WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Freitag, 12. August 2016

Interview mit Katrin Zipse







Hallo ihr Lieben, 

ich durfte auf dem Blogger Tag Katrin kennen lernen und ich schnappte sie mir gleich einmal für ein Interview, ich hoffe ihr habt Freude daran? :). Und sie hat das Buch, dass ihr auf dem Bild von mir und Katrin seht, einmal für euch hinterlassen :), danke Katrin.


Wie kommt ihr denn an das Buch?
1) Interview lesen, :)
2) Frage beantworten: Welche Bücher hat Katrin bisher geschrieben? Antwort findet ihr hier -> Link nennt mir ein weiteres Buch, außer das auf dem Cover und ihr landet im Lostopf.
3) Ihr solltet in Deutschland leben/wohnen und 18 Jahre alt sein (Oder älter ;) ) für alle die Jünger sind, brauch ich die Erlaubnis eurer Erziehungsberechtigten :).
4) Das Buch wird euch zugesendet, also brauch ich zu erst eine Kontaktmöglichkeit, so das ich euch im Falle eines Gewinnes anschreiben kann, erst danach brauch ich  eure Adresse die nach dem Gewinnspiel direkt gelöscht wird. Also bitte hinterlasst mir ein Kommentar, wie ich euch erreichen kann :):
5) Das Gewinnspiel startet am 12.082016 um 00:01 und endet am 18.08.2016 um 12:00 mittags. Je nachdem wie schnell ich auslose, bis dahin habt ihr natürlich die Möglichkeit :).
6) Falls ihr Leser werden möchtet, würde ich mich sehr freuen, auch wenn ihr es teilt. Aber das muss gar nicht sein.














Nicole: Hallo Katrin, danke dass du dir Zeit für mich und meine Goldkindchen-Reh-Wiese nimmst. Meine erste Frage: Bist du eher ein Kaffee oder Teemensch?
Katrin: Ich bin eher ein Kaffeemensch, würde aber gern ein Teemensch werden. Das kommt mir entspannter vor. :)

Nicole: Du hast ja jetzt Antonia rettet die Welt auf den Buchmarkt gebracht, es unterscheidet sich ja ein bisschen zu den anderen Büchern, die du bisher geschrieben hast, doch was ist dein liebster Charakter, den du bisher schöpfen durftest?
Katrin: Das kann ich gar nicht entscheiden. Mir sind alle Protagonistinnen so ans Herz gewachsen, Nellie, Luzie und Antonia.

Nicole: Wenn du jetzt dich mit einem deiner Protagonisten zu einem Eis treffen dürftest, mit welchem wäre das und warum?
Katrin: Ich würde mich mit Luzie treffen, weil ich wissen wollte, ob sie ihre Geschichte jetzt mit anderen Augen sehen kann.

Nicole: Hast du eigentlich einen Freund in Form von einem Tier als Unterstützung neben dir gehabt?
Katrin: Ja, ich habe eine Hündin, und wenn ich schreibe, liegt sie meistens bei mir im Zimmer und schnarcht tierisch laut. Das ist tiefenentspannend. 
Nicole: Wo schreibst du denn am liebsten deine Bücher?
Katrin: Am liebsten nehme ich mir eine Schreibauszeit und fahre (mit dem Hund) weg, um an einem ganz fremden Ort zu schreiben. Zuhause schreibe ich am liebsten im Garten.

Nicole: Welches Buch, das du selbst geschrieben hast, würdest du am liebsten auf der Leinwand sehen, und welche Schauspieler würdest du dafür gerne in die Besetzung nehmen?
Katrin: Am liebsten würde ich die „Glücksdrachenzeit“ verfilmt sehen. Aber eine konkrete Besetzung habe ich nicht im Kopf, nur einen Regisseur.

Nicole: Was war für dich das schwerste am Buch schreiben, und was ist dir am leichtesten gefallen?
Katrin: Am leichtesten fallen mir die Dialoge, die schreiben sich fast von selbst. Am schwersten ist für mich das Plotten und die Geschichte, die ich erzählen will, schon am Anfang komplett zu durchdenken.

Nicole: Bedeutet es für dich Freiheit, in deinen Büchern zu leben und was möchtest du unbedingt deinen Lesern mitteilen, worauf sie achten sollen?
Katrin: Es macht großen Spaß, sich Geschichten auszudenken und die Fäden in der Hand zu halten (wobei manche Charaktere erstaunlich widerspenstig sind). Worauf meine LeserInnen achten sollen, kann ich gar nicht so unbedingt sagen, höchstens, dass die Figuren sehr vielschichtig sind und dass es immer mehr als nur eine Wahrheit gibt.

Nicole: So eine Schreibarbeit ist ja irre anstrengend, wie hast du dich selbst am besten entspannen können?
Katrin: Am besten entspanne ich mich beim Sport, bei Spaziergängen mit meinem Hund oder bei der Gartenarbeit. 

Nicole: Welches Lieblingsbuch hast eigentlich du selbst,und kommst du selbst noch zum lesen, nachdem du ja jetzt Bücher schreibst?
Katrin: Ich habe so viele Lieblingsbücher, das ich gar keins herausheben kann. Und ich versuche immer noch, viel zu lesen, aber die Zeit dafür ist wirklich knapp.
Nicole: Danke dass du dir Zeit für mich genommen hast, und ich hoffe dass wir bald noch viel von dir lesen dürfen :).
Katrin: Liebe Nicole, es hat Spaß gemacht, die Fragen zu beantworten! Danke dafür und einen wunderschönen Sommer für dich!

Welche Fragen hättet ihr denn an Katrin?
Habt ihr schon ein Buch von Katrin gelesen?

Eure Nicole

Kommentare:

  1. Hallo Nicole,

    ein schönes Interview mit Katrin. Hat mir gut gefallen :)

    Bisher habe ich von Ihr "Glücksdrachenzeit" und "Antonia rettet die Welt" (meine Rezi ist dazu gerade online gegangen ;) ) gelesen. "Die Quersumme von Liebe" liegt noch auf meinem SUB und wird hoffentlich bald gelesen.

    Liebe Grüße,
    Uwe


    leseratteug6@gmail.com

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    danke für das schöne Interview :)
    Die Lösung: "Antonia rettet die Welt" und "Glücksdrachenzeit" :)

    Liebe Grüße
    Jasmin
    buch-leben (at) gmx.de

    AntwortenLöschen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole