WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Freitag, 1. Juli 2016

Halbjahres Bilanz meiner Lieblingsbücher

Hallo meine Lieben,
ist es wirklich schon wahr, und das erste halbe Jahr von 2016 ist beendet? Ist irgendwie wirklich seltsam wie viel passiert ist und wie viele bekannte aus der Medienwelt auch gestorben sind.
Vor allem Bud Spencer löste bei mir eine Gänsehaut aus, als ich hörte, er ist gestorben. Das ist nicht schön gewesen.
Auch der Terror  nahm irgendwie mehr zu. Wirkliche Worte hab ich nicht dafür und dazu, aber ich bin gegen diesen Terror. Aber Menschen lernen leider nicht aus der Vergangenheit - wir wiederholen eben irgendwie alles.

Für mich selbst gab es leider auch sehr unschöne Dinge.
Chronische Lidrandentzündung (Jucken und auch Sehstörungen mitinbegriffen) doch das schlimmste war der Basalkarzinom. Das hat mich die ersten drei Monate wirklich stark umgeworfen.

Mein Geburtstag war dafür wirklich etwas ganz kostbares und schönes.

Auch die Zusammenarbeit mit Mikka von Mikka liest -> Link und Rena2.0 -> Link fand ich toll.

Aber nachdem es ja mein Bücherblog hier ist, muss ich und will ich euch gerne meine Monatshighlights vorstellen :)

Diese 14 Bücher schafften es in die engere Auswahl :).

Selection Der Erwählte -> Link
Dark City 2 - Link
Die Treppe - Link
1001 Kuss Djinnfeuer - Link
Zwei für immer - Link
Spotz - Link
Als Luther vom Kirschbaum fiel und in der Gegenwart landete - Link
Witch Hunter - Link
Wie das Licht von einem erloschenen Stern - Link
Daniel, mein jüdischer Bruder - Link
Sonnentänzer - Link
Laurin - Link
Der Geheime Zirkel - Link
Der kleine Lord - Link

Es ist eine ganze Menge an Büchern die mich wirklich tief begeistern konnten. Von 100 gelesenen Büchern sind es 14 TOP Bücher.
Jedoch meine 5 Highlights sind:

 Hier berührte mich, wie die Autorin das Buch geschrieben hat, auch die Thematik fand ich wirklich interessant, denn selten findet man ein Buch wo es um das Sprechen geht und wie man damit umgeht wenn man es verliert. Auch das Ende des Buches war überraschend und gut gewählt. Das Buch könnt ihr bei Beltz euch näher ansehen.
 Dieses Buch war ein modernes Märchen. Es war total erfrischend geschrieben und mir hat es wirklich gut gefallen.
Eines der besten Impress Titel die ich gelesen habe. Mittlerweile lese ich ja keine mehr, aber das werde ich wohl gut in Erinnerung behalten, sollte es dazu einen zweiten Teil irgendwann geben, würde ich ihn mir kaufen.












 Dieses Buch ist mein Jahreshighlight bisher! Nicht nur weil die Autorin einfach total lieb ist, sondern weil das Buch 1. in Nürnberg spielt 2. ich dadurch meine Stadt näher kennen lernen durfte 3. weil ich wirklich bewegt von der Lebensgeschichte von Marianne war.
Ich kann euch nur empfehlen, die Augen auf die Blogtour auszurichten, die jetzt sehr bald hier starten wird, und dann könnt ihr sogar ein SIGNIERTES Buch von ihr gewinnen :)





Ihr braucht etwas zum lachen? Zum aufheitern? Dann braucht ihr Spotz!
Spotz ist ein so tolles Buch. Selten lachte ich bei Büchern, doch dieses mal ist es wirklich anders. So viel lachte ich noch nie, und es war auch sehr schnell ausgelesen :).








Was sind eure Halbjahres Highlight? Was hat euch in diesem halben Jahr bewegt?
Ich freue mich, wenn ihr mir dazu einen Kommentar hinterlasst :)

Eure Nicole Katharina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole