WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Freitag, 4. März 2016

DVD Der Besuch


Titel: Der Besuch
Autor: Die Geschichte stammt von Adrian Plass

DVD Länge: ca 37 Minuten mit Specials 70 Minuten
Verlag: Brendow -> Link
Preis: 16,95 €
Art: DVD
ET: 2006

Copyright liegt beim Verlag: Brendow



Meine Meinung zur DVD: Der Besuch

Aufmerksamkeit und Erwartung:
Eines schönes Tages suchte ich mir aus dem Verlagsprogramm Brendow so einige Dinge aus, so eben auch diese DVD.
Meine Erwartung war, auf humorvolle Art eine Geschichte über Jesus mitgeteilt zu bekommen. Denn für mich stand fest, der Besuch kann nur Jesus sein, nachdem ich damals von den Aussteigern das Theater Stück sah, wo auch ein Teil mit integriert wurde.
Auch finde ich Adrian Plass immer symphatischer, als Jugendliche konnte ich mit ihm nicht viel anfangen, doch umso älter ich werde, umso mehr finde ich seine Art und Weise extrem wertvoll.

Inhalt in meinen Worten:
Der 1.Advent, schon immer bei den Christen die Vorbereitung auf Weihnachten, doch dieser Film will nicht vermitteln was Weihnachten bedeutet: Sondern was JESUS bedeutet, umgesetzt wird das ganze nicht mit dem Namen Jesus sondern mit dem Besucher.
Als Peter an seine Grenzen geführt wird, passieren viele Wunder.

Wie empfinde ich den Film:
Also wenn ich mit Jesus wirklich Kakao trinken darf, (ich liebe Kakao), dann wäre das echt toll. Jesus kommt im Film wirklich realistisch und lebendig hervor. Es regt an, tiefer zu blicken, mich leiten zu lassen, zu staunen und zu erkennen, jemanden zu helfen bedeutet oft mehr als nur zu tätscheln.

Dieser Film bringt einfach total schöne Aspekte und Faszinierende Gedanken an mich heran, die sich wirklich lohnen gesehen zu werden, am besten noch gelesen zu werden. Ich kenne jedoch leider das Buch noch nicht. Und das ist mein nächstes Wunschbuch, denn Jesus nahe zu sein, dass ist immer wieder mein Wunsch.
Und durch diesen Film, hatte ich einfach das Gefühl er ist echt nahe. Sei es durch einen Downsyndrom Jungen der einfach auf Jesus zusteuert und wo ich gleich merke, Jesus geht es um Kinder, er liebt sie!
Auch Penner, Diebe, Sündiger, Verlorene, Kranke, Hoffnungslose, selbst stolze spricht Jesus an, er will aber nicht die Türe eintreten, sondern wartet bis jeder geduldig ihn einlässt,
Was mich am meisten berührte: Jesus trank mit Peter Kakao und es wurde klar: Er weiß wirklich alles! Ja wirklich alles über ihn und hat ihm wirklich vergeben! Doch leider steht sich Peter etwas zu lange selbst im Weg, als dieser es erkennt und das Jesus über ihn weint, bleibt auch mein Auge nicht trocken.

Schauspieler:
Sind für mich richtig gut besetzt. Vor allem Jesus finde ich genial - er strahlt eine sehr ruhige und angenehme Art aus.

Was hätte ich mir noch gewünscht?
Dieser Film hätte Potenzial ihn zu verlängern, tiefer in die Tiefe zu gehen und dabei mich mit zu nehmen.
Deswegen, ich hätte mir wirklich einen Spielfilm gewünscht. So sind 37 Minuten etwas kurz, andererseits gerade richtig. So können Pastoren diesen Film auch super in ihre Predigt einbauen, wenn sie dies denn möchten.

Fazit:
Ein deutscher Film mit richtiger toller Message, der klar macht: Dir ist schon vergeben, du kannst es dir nicht verdienen! Es ist Gnade!

Bambis:
Dadurch dass es ein wirklich absolut genialer Film ist, gibt es auch fünf Bambis!


1 Kommentar:

  1. Der Film ist echt toll! Er gehört mit zu meinen Lieblingsfilmen! :) Und das Buch ist auch toll (es ist eigentlich auch nur eine "Kurzgeschichte", aber es gibt dort noch mindestens eine sehr bewegende Szene drin, die im Film nicht vorkommt.

    AntwortenLöschen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole