Freitag, 4. November 2016

Hörbuch-Vorstellung: Der 13. Stuhl

Titel: Der 13. Stuhl
Autor: Dave Shelton
Sprecher: Peter Kaempfe, Anne Moll, Rolf Becker, Svenja Pages, Stephan Schad, Erkki Hopf, Fjodor Olev, Simona Pahl, Tobias Diakow, Birte Kretschmer, Sina Gussek, Jürgen Uter, Mathis Rempe und andere
CDs: 4 CDs ca 318 Minuten
Verlag: audiolino -> Link
Preis: 16,90 €
ISBN: 978-3-86737-253-4
Alter: Ab 12 Jahren
ET: 10/16

Copyright des Covers: audiolino Verlag!!!

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::



Meine Meinung zum Hörbuch:
Der 13. Stuhl

Aufmerksamkeit und Erwartung:
Auf dieses Hörbuch wurde ich aufgrund der Verlagsmitarbeiterin Anne aufmerksam.
Ich fand es passt sehr gut zu Halloween dieses Hörbuch zu hören, nachdem es ja ein Grusel/Horrorhörbuch ist.
Was mich auch ansprach: War, dass das Cover in schwarz gehalten ist, und der Mensch den man sieht, oder zumindest denkt zu sehen, Rätsel aufgibt.

Inhalt in meinen Worten:
13 Stühle in einem leer stehen alten Haus. Auf den 13 Stuhl setzt sich Jack, weiß aber nicht was er in dieser vertrauten Runde wohl sollte.
Jede Person die auf einem der Stühle sitzt, hat ein Geheimnis, eine Geschichte die er erzählen möchte und kann.
Sei es tote Katzen, Gräber, und diverse andere Momente, die mit dem bloßen Verstand nicht immer begreifbar ist.

Doch welche Rolle muss Jack einnehmen und wer sind die anderen Menschen die in diesem Raum sitzen? Das möchte euch das Hörbuch erzählen.

Wirkung der Geschichte:
Ich muss gestehen, nicht jede Geschichte die mir nahe getragen wird, hat mich auch wirklich fasziniert und begeistert, manche dagegen schon. Vor allem Jacks Geschichte sprach mich an, und ich fand es toll, wie er das alles was er erlebte in ein paar wenigen Sätzen zusammenfassen konnte, dass das was er aber entdeckt, nicht ohne Gefahr ist, hört man am Ende des Hörbuches.

Sprecherstimmen:
Gerade die Jack Stimme wirkte auf mich sehr kindlich und ich musste mich sehr auf sie einlassen um mich wirklich entführen zu lassen, jedoch die Worte die er sprach fand ich dagegen sehr wertvoll. Denn wie wertvoll Leben ist, das vergisst man ganz gerne, und nur wenn es einem schlecht geht, fällt einem wieder auf, was Leben ausmacht. Umso besser das es in diesem Hörbuch am Ende so schön aufgefasst wird und auch schmackhaft gemacht wird.
Insgesamt sind es 13 Sprecher, die sehr unterschiedliche Sprechweisen wählen, sei es schaurig, alt oder auch sehr jung. Die Mischung ist passend, dennoch fehlte mir etwas.

Geschichten:
Sind sehr unterschiedlich zusammengefasst. Kurzgeschichten die doch in eine Geschichte zusammengefasst sind. Es ist nicht einfach, jede Geschichte wirklich gleich gut wahr zu nehmen. Hier hätte ich mir noch mehr Zwischenräume die evtl mit Musik gefüllt sind, gewünscht.
Manche Geschichten faszinierten mich, wie gesagt die vor allem die Jack erzählt. Andere Geschichten dagegen wirkten blass und haben mich nicht ganz erreicht.
Jedoch ist dieses Hörbuch für Kinder/Jugendliche ab 12 dadurch auch wirklich gut, und nicht zu heftig.

Spannung:
Ich finde von Kurzgeschichten darf man nicht wirklich Spannung erwarten, jedoch hat jede Geschichte ihren Höhepunkt und eigene Tiefe, und das ist an sich gar nicht schlecht, die Geschichten die mich am meisten erreichen konnten, fand ich auch sehr toll. Andere dagegen wirkten zu blass. Und das ist auch ein bisschen die Schwäche vom Hörbuch.

Fazit:
Ein Schauerschauspiel, das sicherlich tolle Momente in sich birgt, doch sollte man nicht aufgeben sie zu finden. Denn manche Geschichten sind mir zu wenig und andere dagegen gehen unter. Wer jedoch bewusst zu hört und sich bewusst unterhalten lässt, kann nur gewinnen.
Dieses Hörbuch hat manche Schwäche, doch die Stärken übertreffen die Schwächen.

Bambis:
Dem Hörbuch gebe ich 3 Bambis.


::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Diese Rezension erscheint noch:
Heute als Linkteilung:
*Twitter unter SeelenGold
*Facebook unter Goldseele
*Google+ durch Teilung
*und natürlich dieser Blogbeitrag 

In ca. 48 Stunden spätestens jedoch am 06.11.2016
*Amazon unter Seelensplitter Nicole
*Thalia unter Nicole
*Weltbild unter Nicole Katharina
*Lovelybooks unter Seelensplitter - 
*Was liest du unter Seelensplitterchen - 
hier gab es das Hörbuch nicht




Kommentare:

  1. Hört sich interessant an. Ich überlege mir das Buch als Print zu kaufen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beim Verlag der Königskinder ist es ja erschienen :).
      Lieben Gruß

      Löschen
  2. Das klingt richtig interessant!
    Ich pack es als Hörbuch auf die Wunschliste, trotz der erwähnten Schwächen :)
    Liebe Grüße
    Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann dir das Hörbuch wirklich gut empfehlen, denn es ist ein ganz besonderes :)
      AUch wenn es seine Schwächen hat, mein Hörbuch sucht noch einen Abnehmer. Falls du also das Hörbuch gerne magst, melde dich :) Nur Porto müsstest du übernehmen.
      Lieben Gruß Nicole

      Löschen
    2. Das ist so lieb!!!
      Ich freu mich :)

      Löschen
    3. Na klar 😃
      Und bevor es hier ewig ungenutzt herum liegt, bin ich dankbar, wenn jemand anders damit eine Freude hat.

      Löschen
  3. Liebe Nicole,
    hier nun noch mal das Feedback nachdem ich sie gehört habe.
    Wie Du ja bereits weisst, war ich sehr begeistert.
    Ich kann aber auch nachvollziehen, was genau du damit meinst, dass nicht jede Geschichte die erreichen konnte.
    Mir ging es auch ab und an ähnlich und trotzdem war ich stets angespannt beim hören. hatte also quasi einen Dauergrusel *gg*
    Das war es, was diese Geschichte für mich so besonders macht. Diese Stimmung und Atmosphäre, die sie vermitteln konnte.
    Und die Sprecher: Alle machten einen großartigen Job. ich hab mir vorhin mal den Hörbuchtrailer dazu angeschaut. Große Klasse :)
    Liebe Grüße
    Ela

    AntwortenLöschen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole