WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Freitag, 25. November 2016

189) Die Weihnachtsgans Auguste

Titel: Die Weihnachtsgans Auguste
Autor: Friedrich Wolf
Übersetzung: Friedrich Wolf
Illustrationen von: Willi Glasauer
Seitenanzahl: 32 Seiten
Verlag: aufbau Verlag -> Link
Preis: 14,99 €
ISBN: 978-3-351-04172-4
ET: 09/16

Copyright bei aufbau Verlag.
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::



Meine Meinung zum Buch:
Die Weihnachtsgans Auguste

Aufmerksamkeit und Erwartung:
Nachdem ich beim Verlag dieses Buch sowie die Weihnachtsgans Hermine entdeckte, wusste ich, das hier muss ein Re-Read werden. Denn die Weihnachtsgans tat es mir damals schon als Ebook an.
Übrigens, für alle die gerne von einer Gans Whatsapp Nachrichten erhalten möchten - ihr solltet die Verlagsseite euch näher ansehen -> Link

Inhaltsangabe in meinen Worten:
Eine Gans soll zum Weihnachtsessen werden, bis es so weit ist, wird diese aber in einem Kartoffelkeller in einem zu Hause untergebracht. Die Kinder lieben lieben das Gänschen und wollen es auf jeden Fall nicht auf dem Festtagstisch sehen. Wie sie es schaffen, dass diese Gans nicht zum Mahl wird, lest ihr in diesem Buch.


Wie fand ich die Geschichte?
Ich finde die Geschichte total niedlich und als ich gesehen habe, wie alt diese Geschichte eigentlich ist, war ich baff, wie Zeitlos diese Geschichte ist.
Weihnachtsgans Auguste soll eigentlich für das Weihnachtsessen her halten, doch da sind Kinder und 2 Frauen, die sich sehr an die Gans gewöhnen, ja sogar als Freundin betrachten.
Doch da überlegt sich der Vater eine Aktion, die nicht gerade nett ist. Doch diese müsst ihr selbst lesen.

Letztlich ist die Geschichte tief von Zusammenhalt, Fantasy, Freundschaft und Liebe geprägt.

Die Sprache ist allerdings natürlich etwas altertümlich woran man eben merken kann, wie alt diese Kindergeschichte ist. Doch genau das macht den Charme der Geschichte aus. In der Neuauflage und bei meinem Re-Read musste ich merken, dass es wirklich überarbeitet wurde, und das gefällt mir sehr gut.

Fazit:
Eine sehr liebevolle gestaltete Geschichte mit einigen wunderschönen Bildern von der Gans, und ein Hinweis, wie Weihnachten auch laufen kann - und das Tierliebe manchmal zu einer echten Freundschaft führen kann.

Bambis:
Diesem Kinderbuch, das Weihnachten deutlich versüßt gebe ich 4 Bambis.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Diese Rezension erscheint noch:
Heute als Linkteilung:
*Twitter unter SeelenGold
*Facebook unter Goldseele
*Google+ durch Teilung
*und natürlich dieser Blogbeitrag 
http://goldkindchen.blogspot.com/2016/11/189-die-weihnachtsgans-auguste.html

In ca. 48 Stunden spätestens jedoch am 27.11.2016
*Amazon unter Seelensplitter Nicole
*Thalia unter Nicole
*Weltbild unter Nicole Katharina
*Lovelybooks unter Seelensplitter - 
*Was liest du unter Seelensplitterchen 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole