Freitag, 30. September 2016

156) Streetheart


Titel: Streetheart
Autor: Armin Kaster
Seitenanzahl: 162 Seiten
ISBN: 978-3-86740-644-4
Verlag: BVK Buch Verlag Kempen -> Link
Preis: 7,90 €
Alter: Ab 14 Jahren
ET: 08/15

Copyright des Covers: BVK Buch Verlag Kempen
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::




Meine Meinung zum Jugendbuch: Streetheart

Aufmerksamkeit und Erwartung:
Ich bin dank des Verlages auf dieses Buch aufmerksam geworden, und nachdem ich hörte, dass dieses Buch kein normales Buch sondern ein Dialog-und Chatbuch ist, war ich wirklich irre neugierig geworden.

Inhalt in meinen Worten:
Stelle dir vor, dein Porträt ist überall gesprayt doch und gerade das unschöne daran ist das R.I.P.
Wie gehst du damit um? Und was würdest du tun um der Wahrheit, warum du das so ist, auf die Spur?
Das möchte dieser Roman euch erzählen.

Wie fand ich denn das Buch?
Ich bin anfangs nicht warm geworden mit diesem Buch, wollte es jedoch nicht abbrechen und diesem Buch wirklich seine Chance geben.
Auch bis ich erkannte, welche Geschichte sich hinter diesem Buch verbirgt, brauchte ich meine Zeit. Doch zum Glück blieb ich am Ball und habe somit das Rätsel stückweise heraus gefunden und lösen können.

Themen im Buch:
Die Themen die wirklich hart sind im Buch, werden leider nur sehr schwach angerissen.
Hauptmerkmal liegt vor allem auf das Sprühen von Graffiti und auch hier erfahre ich nur am Rande, was es alles für Sprüharten gibt. Ich hätte mir hier lieber ein paar mehr Seiten gewünscht, dafür aber perfekt abgerundet und bis auf den letzten Punkt geklärt.
Und ich könnte mir vorstellen, dass dieses Buch einen weiteren Teil bekommen könnte.

Spannung im Buch:
Ist für mich nicht ganz so klar ersichtlich gewesen und ich dachte schon, ohje für dieses Buch bin ich wohl zu alt, bis das Buch mich doch noch erreichen konnte.
Ich kann mir aber vorstellen das Generation Whats App mit diesem Buch perfekt klar kommen wird.

Charaktere im Buch:
Um wirklich jeden Charakter zu erforschen hätte es mehr Seiten gebraucht oder noch tiefere Merkmale vom Autor. Dennoch wurde ich vor allem mit Fak-E R.I.P am meisten warm. Ich konnte sehr gut mit ihm mitfühlen und der Mut den die beiden an den Tag legten, fand ich berührend.

Kann ich euch das Buch empfehlen/Fazit?
Eigentlich ja. Dennoch tat ich mir eher schwer mich im Buch zurecht zu finden, was aber nichts zu bedeuten hatte, denn normalerweise lese ich einfach etwas andere Bücher.
Ich kann es aber jedem Jugendlichen empfehlen, der sich mit WhatsApp beschäftigt.

Bambis:
Ich gebe dem Jugendroman Streetheart leider nur drei Bambis.


::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Die Rezension erscheint auch noch hier:

Heute als Linkteilung:
*Facebook unter Goldseele (Meine Facebookseite) 
*Twitter unter SeelenGold
*Google+
*Natürlich dieser Blogbeitrag -> http://goldkindchen.blogspot.com/2016/09/156-streetheart.html



In ca.48 Stunden als Textteilung:
*Was liest du unter Seelensplitterchen -> Das Buch gibt es hier nicht.

Ab Sonntag den 02.10.2016 als Textteilung:
*Amazon unter Seelensplitter Nicole
*Thalia unter Nicole
*Weltbild unter Nicole Katharina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole