Freitag, 2. September 2016

139) Mama Heidi


Titel: Mama Heidi
Autor: Henri Nissen
Seitenanzahl: 156 Seiten
ISBN: 9783957341402
Preis: 16,99 €
Verlag: Gerth Medien -> Link
Art: Biographie
ET: 08/16

Copyright des Covers: Gerth Medien!!!

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::



Meine Meinung zum Buch: Mama Heidi

Erwartung und Aufmerksamkeit:
Ich hab von Maria gehört, dass es wieder ein neues Buch von Heidi geben wird, mir war klar, dieses Buch will ich haben, muss ich haben. Heidi ist eine echte Person, der man ansieht, dass das was sie lehrt, sie auch selbst lebt. Manche Menschen stoßen sich vielleicht an dieser besonderen Person, doch andere lieben sie. Dabei tut sie das einzige richtige, sie verbringt ihre Zeit mit Jesus und dabei entstehen die größten Wunder

Inhalt in meinen Worten:
Der Autor Herni Nissen hat ein Interview mit Heidi und ihrem Mann Rolland geführt. Dieses Interview präsentiert er in diesem Buch. Das eigentlich ein Bildband von Heidi Bakers Leben ist.
Er zeigt auf, was in den letzten 60 Jahren im Leben von Heidi geschehen ist. Und wie es dazu kam, das es Iris Ministry gibt.
Dabei präsentiert er sogar das Land Mosambik.

Wie fand ich das Buch?
Als ich es in meinen Händen gehalten habe, war ich sehr angetan vom Buch. Die vielen Fotos im Buch, die alle von Rolland Baker stammen, laden ein, mich richtig auf das Buch einzulassen, auch staune ich darüber, was Heidi erlebte, trotz Krankheit, trotz Entbehrungen, sie geht ihren Weg. Aber eigentlich ist es der Weg Gottes mit ihr.
Heidi ist eine Missionarin mit Herz. Sie nimmt sich Zeit für jeden einzelnen und betont auch, wie wichtig es ist, sich wirklich Zeit für etwas zu nehmen, und möge es mehr als drei Stunden dauern, das etwas passiert. Ich glaube diese Frau hat viel Ausdauer, und vor allem eines: GEDULD!
Wie oft mir Geduld fehlt bei einigen Dingen, kann ich gar nicht sagen, ich glaub ich bin die Ungeduld in Person, um so mehr begeistern mich solche Lebensberichte, wie der von Heidi.

Viele Informationen die im Buch stehen, wusste ich noch gar nicht von Heidi. Wie zum Beispiel das sie schon einmal fast vorm Traualtar gestanden hat, oder wie sie zu Jesus gefunden hat, was in sich auch schon eine echt spektakuläre Geschichte ist. Dabei präsentiert sie mir ihre Familie, die nicht nur aus Rolland und ihren leiblichen Kindern besteht, sondern von den Kindern aus Mosambik.

Wer zu diesem Buch greift, sollte sich darauf einstellen, dass das Herz von Gott berührt werden kann. Das Träume und Wünsche neu angefacht werden können und vor allem eines: Gott ist mehr möglich als uns Menschen. Was für uns Menschen nämlich unmöglich ist, ist für Gott möglich!

Bambis:
Dieses Buch muss 5 Bambis bekommen. Einerseits wegen der Biographie der Bakers Familie andererseits wegen dem Bildband!


::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Die Rezension erscheint auch noch hier:

Heute als Linkteilung:
*Facebook unter Goldseele (Meine Facebookseite) 
*Twitter unter SeelenGold
*Google+
*Natürlich dieser Blogbeitrag -> http://goldkindchen.blogspot.com/2016/09/139-mama-heidi.html

In ca.48 Stunden als Textteilung:
*Was liest du unter Seelensplitterchen -> http://wasliestdu.de/rezension/mama-heidi

Ab Sonntag den 04.09.2016 als Textteilung:
*Amazon unter Seelensplitter Nicole
*Thalia unter Nicole
*Weltbild unter Nicole Katharina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole