Freitag, 19. August 2016

131) Giesbert in der Regentonne

Titel: Giesbert in der Regentonne
Autorin: Daniela Drescher
Illustrationen: Ursula Weismann
Seitenanzahl:111 Seiten
Verlag: Urachhaus -> Link
ISBN: 978-3-8251-7988-5
Preis: 17,90 €
Alter: Ab 5 Jahre
ET: 08/16

Copyright des Covers: Urachhaus!!!
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::




Meine Meinung zum Kinderbuch: Giesbert in der Regentonne

Aufmerksamkeit:
Dieses Buch ist mir sofort wegen den Farben und auch wegen des Covers ins Auge gefallen. Ich hab mir eine richtig schöne Herbstgeschichte versprochen und war einfach neugierig wer der Giesbert ist und was er wohl alles erleben wird.

Inhalt in meinen Worten:
Giesbert ist ein kleiner Wicht, der in der Regentonne einfach ist. Er hat ganz viel Schabernack im Kopf und ist doch ein kleiner treuer Freund, der weiß wo er einen abholen kann, um eine schöne Geschichte zu erzählen.

Wie fand ich das Buch?
Ich bin verliebt in diesen kleinen Wicht. Er ist so putzig. Nicht nur weil seine Abenteuer wirklich grandios sind, nein weil die Illustrationen zu diesem Buch auch so kostbar und schön sind.

Geschichte:
In diesem Buch verstecken sich so einige Geschichten, die Giesbert erleben darf. Sei es einen Eisbären zu treffen, einem Goldfisch Spaß beizubringen, einem etwas vergesslichen Eichhörnchen auf die Sprünge zu helfen, oder einen Kater das tanzen auf dem Wasser beizubringen. Es gibt noch viel mehr Geschichten und alle sind in sich abgeschlossen und doch gehören sie zusammen.

Illustrationen:
Ohne diese Illustrationen, die so wunderschön gezeichnet sind und mir auf fast jeder Seite begegnen wäre das Buch nur halb so schön.
Ich mag es, wie Daniela Drescher den Figuren Leben einhaucht, ihnen ihre Charaktere und Wesenszüge in künstlerischer Form beigibt. Für mich einfach total schön.

Spannung:
Naja in einem Kinderbuch sollte man jetzt nicht zu viel Spannung erwarten, vor allem, wenn das Buch ja vorgelesen wird. Gerade Kinder dürften mit diesem Buch, wenn sie erst 5 Jahre alt sind, wirklich durch die Bilder große Freude haben, umso älter sie werden, um so mehr können sie die Geschichten auch ergreifen, selbst lesen und sich mit Giesbert in die Abenteuer stürzen. Als Gute Nacht Geschichte ist dieses Buch auch bestens geeignet. In kurzen Abschnitten werden die Geschichten erzählt, so dass es nicht zu lange zum zuhören ist, aber auch die Chance besteht, das die kleinen mit der Geschichte gemeinsam einschlafen und somit in das Land der Träume mit Giesbert eigene Geschichten erleben darf.

Aber auch gerade weil das Buch im Herbst spielt (zumindest die meisten Geschichten), eignet sich dieses Buch bestimmt auch super für den Kindergarten. So können alle gemeinsam wunderbar den Herbst erleben, mit den verschiedensten Abenteuer mit Giesbert.

Deswegen für mich ist in diesem Kinderbuch nicht die Spannung das bestechende sondern wirklich die Wirkung und die Liebe zum Detail.

Fazit:
Giesbert ist ein toller Wichtel. Jedes Kind sollte ihn kennen und lieben lernen.

Bambis:
Giesbert muss einfach fünf Bambis bekommen.





:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Wo wird diese Rezension noch erscheinen?

Heute als Linkteilung:
*Facebook (Buchrezensionen Gruppe), und meiner Goldkindchen Seelensplitter Seite
*Twitter unter SeelenGold
*Google+ durch Teilung
*Und natürlich dieser Blogbeitrag -> http://goldkindchen.blogspot.com/2016/08/131-giesbert-in-der-regentonne.html

In ca 48 Stunden als Textteilung:
*Was liest du unter Seelensplitterchen - hier gibt es nur das Hörbuch
*Lovelybooks unter Seelensplitter - http://www.lovelybooks.de/autor/Daniela-Drescher/Giesbert-in-der-Regentonne-1238987653-w/rezension/1286029123/

Ab Sonntag den 21.08.2016
*Thalia unter Nicole
*Amazon unter Seelensplitter Nicole
*Weltbild unter Nicole Katharina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole