Samstag, 30. Juli 2016

115) Im Glanz der Welten In den Nordlanden 1

Titel: Im Glanz der Welten In den Nordlanden 1
Autorin: Asa Böker
Seitenanzahl: 
Ebook: 254 Seiten Preis: 4,99 €
Taschenbuch: 324 Seiten Preis: 10,99 €
ISBN: 9783946608011
Verlag: Valkyren - Verlag -> Link
Alter: Ab 14 Jahren
ET: 05/16

Copyright des Covers: Valkyren Verlag



Meine Meinung zum Ebook: 
Im Glanz der Welten In den Nordlanden 1

Erwartung:
Dieses Ebook ist mir auf Twitter begegnet, als ich mir die Inhaltsangabe und irgendwie auch das Cover näher in den Augenschein nahm, stand fest, dieses Ebook will und muss ich unbedingt lesen. Es hat mich irgendwie angezogen und ich wollte gerne wissen wie es mit Silke weiter geht, das lustige daran: Meine sehr gute Freundin heißt Silke und irgendwie waren sich die Silke im Buch und meine reale Silke sich ähnlich.

Inhalt in meinen Worten:
Silke, ein 16 jähriges Mädchen, hat eine ziemlich schrullige Mama, die an Tarot und andere mystische Dinge glaubt. Das die Mama ihr damit aber etwas das Leben schwer macht, ist irgendwie verständlich. Als Silke, als sie 6 Jahre alt war, ihren Vater an Krebs verloren hat und irgendwie ab da auch noch ein beliebtes Mobbingopfer wird, wird schnell klar, es muss was passieren.
Doch im ersten Moment sieht Silke nur Rückzug,  nur nicht wehren, und als es ihr zu bunt wird, entschließt sie sich bei einem Schulausflug abzuhauen und sich eine Kette die sie in einer Fantasy-Welt vergessen hat, zurück zu holen. Denn sie hat eine ganz besondere Gabe. Nur ein Mensch glaubt wirklich an sie und setzt alles ein, sie wieder zu finden. Wer das ist, und wie das Abenteuer für Silke endet, lest ihr in diesem Buch.

Wirkung:
Ehrlich, ich will MEHR!!! Ja ich will unbedingt wissen wie es mit der Silke weiter geht. Denn selten hat mich ein Buch in letzter Zeit so gefesselt, dass ich es von Seite 0 bis Seite 254 in einem Rutsch durchlese. Und dieses Buch schaffte es.

Schreibstil:
Obwohl die Autorin wirklich fast 8 verschiedene Protagonisten in das Buch geschrieben hat die immer abwechselnd ihre Rolle spielen, schafft sie es, jeder Figur ihr eigenes ICH einzupflanzen, so das ich als Leserin sehr gut mitgekommen bin. Dazu kommt aber auch, das jede Figur ein eigenes Zeichen hatte. (Am Anfang steht der Name sowie ein kleines Emblem)
Ich finde diese Mischung aus Erkennungszeichen und Schreibstil wirklich total genial. Denn so tat ich mir echt leicht und war gleichzeitig gefesselt, was als nächste die nächste Person erlebte.
Lange war mir aber nicht klar, wohin das alles führen wird, und hatte schon Angst mit einem fiesen Cliffhänger zu enden, doch genau das war und ist nicht der Fall, und das finde ich obergenial.

Spannung:
Aufgrund der Art des Schreibstils und auch durch die verschiedenen Perspektivenwechsel hat es die Autorin geschafft, ein gleichbleibendes und doch hohes Spannungsniveau zu halten. Für mich ist das richtig schön, denn selten erlebe ich das bei Büchern.

Und sonst?
In diesem Buch geht es aber nicht nur um Mobbing, oder um Einsamkeit, sondern um Legenden aus dem Norden, ich lerne Figuren und Gestalten aus der Alten Zeit kennen und gleichzeitig darf ich mit Silke mitfühlen.
Was mir hier auch gut gefällt, dass das Buch nicht mit enormer Gewaltszenen aufwartet und ich auch keine Sexszenen zu lesen bekam, das ist das was mich am meisten faszinierte. Natürlich hat mich die Geschichte fasziniert, aber wenn man solche Bücher liest, dann weiß man, es kommt relativ schnell Gewalt und Sex. Doch dieses Buch kommt sehr gut ohne aus. Natürlich liest man davon, wie Silke auch Figuren begegnet die entwaffnet oder auch mal sterben müssen, aber das sind recht kurze Sequenzen und dabei ist auch die Stimmung im Buch friedlich.

Themen:
Wie schon erwähnt geht es auch um Mobbing und wohin dieses führen kann. Leider ist es nicht so ganz realistisch wie Silke aus dem Mobbing findet, aber das ist auch nicht tragisch. Jedoch sollte man sich Silkes Aktion nicht als Vorbild nehmen in diesem Punkt.
Dafür sollte man sich den Zusammenhalt, die Liebe und die Mentale Stärke zu Herzen nehmen.

Fazit:
Ein ganz tolles Fantasybuch mit einem Hauch von Magie, Liebe und Traum.

Bambis:
Ich kann nicht anders, dieses Buch ist ein Montashighlight. Also gibt es 5 Bambis!


:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Diese Rezension erscheint auch noch unter: 

Heute als Linkteilung:
*Twitter unter SeelenGold
*Facebook unter Goldkindchen Seelensplitter
*Google+ durch Teilung
*Und natürlich dieser Blogbeitrag -> http://goldkindchen.blogspot.com/2016/07/115-im-glanz-der-welten-in-den.html

In ca 48 Stunden als Textteilung:
*Was liest du unter Seelensplitterchen -> http://wasliestdu.de/rezension/ueberzeugend-29

Ab Sonntag den 07.08.2016
*Thalia unter Nicole
*Amazon unter Seelensplitter Nicole
*Weltbild unter Nicole Katharina T.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole