Mittwoch, 27. Juli 2016

114) Book of Lies

Titel: Book of Lies Sie ist dein Zwilling, aber du darfst ihr nicht trauen
Autorin: Teri Terry
Übersetzerin: Petra Knese
Seitenanzahl: 395 Seiten
ISBN: 978-3-649-66752-0
Verlag: Coppenrath -> Link
Preis: 17,95 €
Alter: Ab 14 Jahren
ET: 07/16

Copyright des Covers: Coppenrath Verlag!!!



Meine Meinung zum Buch: 
Book of Lies Sie ist dein Zwilling, aber du darfst ihr nicht tauen

Aufmerksamkeit:
Ich hab dieses Buch bei Amazon zu erst entdeckt, als ich dann auch noch feststellte, dass dieses Buch bei Coppenrath erscheint, und das bald, war mir klar, das Buch muss hierher. Somit besorgte ich es mir, und mein Anspruch an Teri war sehr sehr groß.
Sie hat mich mit der Gelöscht Trilogie, und Mindgame bisher immer wieder in ihren Bann reißen können. Auch fand ich es spannend, eine Zwillingsgeschichte zu lesen, und nachdem der Klappentext nicht allzu viel verraten hat, wollte ich unbedingt auf die Eisscholle springen und mich von Teri entführen lassen.

Wird meine Erwartung wohl erfüllt werden?

Inhalt in meinen Worten:
Quinn ist auf der Suche ihrer Mutter, als dann aber klar wird, diese ist gestorben, sie aber dafür ihrer Zwillingsschwester gegenüber steht, gerät die Welt von  Quinn erst einmal durcheinander, gerade weil ihrer Schwester sehr geheimnisvoll ist und nicht mit fairen Karten spielt. Wird Quinn es rechtzeitig schaffen zu erkennen, was die richtige Wahrheit ist?

Wie empfand ich das Buch?
Teri riss mich wieder in eine Welt, die klar vor meine Augen entstanden ist. Aber irgendwas fehlte mir in diesem Buch und es hatte nicht ganz so den Charme, wie es die anderen Bücher von ihr hatten.
Doch dafür malte sie mir eine Welt vor Augen, die an Mystik, Glanz, Lügen, Entscheidungen und Liebe nur so strotzt.

Eine Legende im neuen Gewand wird mir an mein Herz gebracht.

Charaktere:
Im Buch gibt es zwei Hauptrollen. Pippa und Quinn, die beiden Zwillinge. Die nicht unterschiedlicher sein können, als wie Elefant und Maus. Es gibt noch eine Liebesgeschichte im Buch, die umkämpft ist, wie eine Löwin die ihr junges schützen möchte.
Letztlich musste ich mich erst einmal an die beiden Schwestern gewöhnen, die nicht miteinander aufgewachsen sind und doch vereint sind. Dazu möchte ich jetzt aber nicht zu viel verraten, denn manchmal ist es besser, wenn ihr euch selbst Dinge erlesen könnt.

Legende?
In diesem Buch ist eine alte Legende eingebaut, die auf der Welt doch bekannt ist. Diese Legende ist mir selbst aber gar nicht bekannt gewesen und erst durch Teris Buch lernte ich diese Legende kennen. In dieser Legende geht es um eine Frau, die in Form eines Tieres zurück auf die Welt findet. Es geht um Jagden und was passieren kann, wenn man nicht aufpasst.
Um euch nicht zu spoilern erspare ich euch einfach mal die Details ;).

Spannung im Buch:
Das muss ich Teri lassen, sie weiß wie sie Spannung aufbaut und erhält.
Dieses mal in Form eines Perspektiven Wechsels. Erst Quinn erzählt und dann erzählt Pippa. Und weil beide Schwestern so unterschiedlich auf die Dinge schauen, die so passieren, ist es wirklich spannend.
Ist es nicht sogar im wahren Leben so? Jeder der etwas betrachtet, hat irgendwie eine eigene Sicht? Dies hat Teri wunderschön eingefangen. Gerade auch, weil sie durch diese Perspektiven Wechsel dem Leser eines mit auf den Weg gibt: Lügen haben kurze Beine und können dir sogar den Kopf kosten.

Zitat im Buch:
Dieses Zitat, das ich euch gerne zeigen möchte, findet ihr auf Seite 355: Was bin ich bereit, auf mich zu nehmen, um die Wahrheit zu erfahren?

Fazit:
Eine Legende im neuen Gewand, rätselhaft und unscheinbar und doch brennend und fordernd. Eine Entscheidung führt dich weiter, als das du es im ersten Moment erwartest, darum prüfe und frage dich: Ist es das Wert, was ich mir wünsche auf einen gewissen Weg auch zu erhalten?

Bambis:
Ich gebe dem Buch vier.





:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


Diese Rezension erscheint auch noch unter: 

Heute als Linkteilung:
*Twitter unter SeelenGold
*Facebook unter Goldkindchen Seelensplitter
*Google+ durch Teilung
*Und natürlich dieser Blogbeitrag -> http://goldkindchen.blogspot.com/2016/07/114-book-of-lies.html


In ca 48 Stunden als Textteilung:
*Lovelybooks unter Seelensplitter -> http://www.lovelybooks.de/autor/Teri-Terry/Book-of-Lies-1241841090-w/rezension/1258463193/
*Was liest du unter Seelensplitterchen -> http://wasliestdu.de/rezension/legenden-lebendig-gemacht

Ab Sonntag den 31.07.2016
*Thalia unter Nicole
*Amazon unter Seelensplitter Nicole
*Weltbild unter Nicole Katharina T.

Kommentare:

  1. Huhu Nicole,

    wow, du klingst wirklich sehr begeistert und wie du deine Erfahrungen beschreibst, finde ich echt schön. *-* Von Teri habe ich bisher noch nichts gelesen, höre aber immer wieder Gutes über ihre Werke. Doch mittlerweile habe ich schon einige Male gelesen, dass "Book of lies" nicht ganz so gut sein soll, wie andere ihrer Reihen. Die Geschichte klingt aber trotzdem ziemlich spannend, genauso wie die Legende. Hört sich echt interessant an! =)

    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen Nicole,

    ich habe die Gelöscht Bücher auch gelesen und fand die Reihe wirklich gut. Bei Book of Lies sprechen mich Cover (typisch für die Autorin) und der Titel am meisten an. Ich vermisse ein bisschen den typischen Sci-Fi Touch der Autorin. Irgednwie hatte ich den schon vorausgesetzt.
    Insgesamt bin ich gespannt wie diese Legende genau umgesetzt ist, aber ob ich das Buch wirklich lesen werde, das weiß ich noch nicht =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nicole,

    "Book of Lies" ist ein völlig anderes Buch, als das was ich bisher von Teri Terry gelesen habe. Auch wenn es mich nicht ganz überzeugen konnte, habe ich es gerne gelesen und kann es auch auf jeden Fall weiterempfehlen.

    Liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole