Donnerstag, 22. Oktober 2015

149) Ich diss dich


Dieses Buch ist ein E-Short, jedoch mit wirklich gutem Inhalt. Es macht bewusst, auf was wir uns einlassen, kann unseren Tod bedeuten.
Obwohl es so kurz geschrieben ist, und nur wenige Seiten hat, schafft Arno Strobel seine Charaktere lebhaft und nachvollziehbar. 
Sei es die beste Freundin, die den Kummer hat, ihre beste Freundin verloren zu haben, oder aber auch der Ex-Freund der "Toten". Der unter einem doofen Ausspruch der besten Freundin der Toten leidet und dadurch klar wird, was das für folgen haben kann. 

Letztlich ist es aber auch erschütternd, dass man nicht  mal denen vertrauen kann, die auf einen achten und helfen sollen. 

Viele Fragen hinterlässt das Buch.
Werde ich es erkennen, wenn jemand leidet, so wie die "Tote" gelitten hat?
Werde ich damit richtig umgehen können, wenn ich in die Schuldfrage gestellt werde, und dann ein Pulk auf mich zuströmt um sich zu rächen?
Werde ich in der Situation, wo die "Tote" steckte, besser meistern?

Obwohl es zur Zeit ein kostenloses kurzes E-Short von dem Verlag Loewe ist, verbirgt sich sehr viel hinter diesem Buch. 

Bambis:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole