WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Donnerstag, 29. Oktober 2015

Chroniken der Unterwelt Filmhörspiel

Autorin des Buches:
Cassandra Clare
Titel: 
Chroniken der Unterwelt City of Bones
Hörspieldauer:
1 Stunde und 51 Minuten
Verlag des Buches: Arena
Verlag des Hörspieles
Der Hörverlag -> Link
ISBN: 9783844511994
Preis: 9,99 €
ET: 09/13

Copyright des Covers liegt beim Verlag: Hörverlag!


Meine Meinung zum Hörspiel: Chroniken der Unterwelt

Erwartungen: 
Ich kenne diesen Film sehr gut, ich mag den Film auch total gerne, und war neugierig wie der Verlag, diesen Film als Hörbuch heraus bringen würde.

Gedanken:
Wird das Hörbuch so gut sein, wie ich den Film empfunden habe?
Wie werden besondere Szenen dargestellt werden?
Wie wird wohl die Sprecherin überzeugen?

Inhalt in meinen Worten:
Clary ist ein Mundi, nein ist sie nicht, sie hat kostbares Blut. Das stellt sie schneller fest, als ihr lieb ist. Ihre Mutter wollte sie schützen und verbarg dieses kostbare Geheimnis, bis eines Tages etwas passiert, was das Leben von Clary komplett auf den Kopf stellt. Wird sie den Erwartungen die nun auf ihr liegen, die Suche nach ihrer Mutter und das Thema Liebe sie beherrschen oder wird sie es schaffen, einen Punkt nach dem anderen zu lösen?

Wie fand ich das Hörspiel?
Zu erst einmal, ich kann keine "typische" Rezension zu diesem Hörvergnügen erstellen. Ich werde also nach und nach auf Punkte eingehen.
Wer den Film kennt, so wie ich, wird schnell feststellen, dass alles wie im Film ist, nur ohne Bilder. Jedoch einen einzigen Unterschied gibt es, die Sprecherin, die zwischen drin dem Hörer erklärt was gerade passiert. Hier finde ich es teilweise nicht gut. Denn die Sprecherin spricht Gefühle an, die ich als Filmkennerin nicht so wahr nehme. Gut Gefühle kann jeder für sich selbst interpretieren, aber in diesem Fall störte ich mich ein wenig daran.

Nachdem der Film sonst 1 zu 1 übernehmen wurde, finde ich es richtig schön zu hören (Wenn jetzt die Störquelle nicht wäre). Gut finde ich, dass ich einfach nicht den Fernseher mit der DVD anwerfen muss, sondern mich während dessen mit den Stimmen berieseln kann und einen Teil des Haushaltes oder Schreibarbeit erledigen kann. Denn es ist lebhaft vor meinen Augen. Für die Nacht würde ich es eher nicht hören, dafür ist es immer wieder neu spannend, ich kann aber mit Hörbuch so oder so nicht gut einschlafen.

Besonders passend war die Musik, die ich auch im Film gefunden habe.
Besondere Szenen wurden nicht besonders betont, aber ich merkte schon, dass es Höhepunkte gab.


Fazit:
Wer gerne den Film mag, wird auch das Hörbuch mögen.

Bambis:
Vergebe ich 4.










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole