Obwohl es bei mir nur eine echte Meinung gibt, und ich mich auch nicht für meine Meinung kaufen lasse! muss ich euch diesen Vermerk geben, zeitgleich weil Fragen gekommen sind, ich verdiene keinen einzigen Cent mit meinem Blog: WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Samstag, 31. Oktober 2015

154) Der kleine Prinz

Titel: Der kleine Prinz
Autor: Antoine de Saint-Exupéri
Seitenanzahl: 96 Seiten
Verlag: anacondaverlag -> Link
ISBN:978-3-7306-0229-4
Preis: 3,95 €
Alter: Alterslos 
ET: 10/73

Copyright des Covers liegt beim Verlag anaconda!!!






Meine Meinung zum Buch: Der kleine Prinz

Wie kam ich an dieses Buch?
Es ist ein Re-Read dieses kostbare Buch.
Zu  meinem diesjährigen Geburtstag hab ich mir das Buch als E-Book besorgt.
Und weil ich gerade für eine Challenge noch ein mehr als 5 Jahre altes Buch brauchte, wählte ich dieses Buch.

Was sind meine Erwartungen an diesen Klassiker?
Nun, nachdem ich das Buch ja schon einmal gelesen habe, hatte ich keine Ansprüche an dieses tolle Buch. Aber mir war wichtig noch einmal diese Geschichte zu lesen. Sie ist ein Klassiker, den fast jeder Mensch schon kennt. Dabei wollte ich erfahren, ob mich dieses Buch wieder so berühren kann, wie das letzte mal.

Inhalt in meinen Worten:
Der kleine Prinz landet auf der Erde, denn eigentlich lebte er auf einem kleinen Komet.
Auf der Erde bat er den Erzähler um ein paar Zeichnungen. Z.B. ein Schaf.
Dabei geht es sehr an das Herz, und dass das wesentliche für die Augen unsichtbar ist.

Wirkung des Buches:
Ich bin jedes mal auf das neue von diesem Buch berührt, denn es macht bewusst, auf was ich achten sollte und muss.
Dabei berührt der Erzähler durch seine Philosophische und doch einfache Art mein Herz.
Vor allem weil nicht alles glatt im Buch geht, sondern Dinge kommen, die mich als Leserin wirklich zu Tränen rühren und doch bewusst machen, sei offen für Veränderung.

Art des Schreibens:
Der Autor schreibt so, dass er mich als Leserin in seine Welt entführt. Mit vielen Zeichnungen und mit viel Gefühl ist dieses Buch untermalt. Dabei regt er an, einfach zu denken, obwohl wirklich wichtige Fragen in diesem Buch angesprochen werden.

Fazit:
Ein Klassiker den man mindestens einmal gelesen haben muss, denn er ist einfach bezaubernd, wunderschön, traurig, hoffnungsvoll und Lebendig.

Bambis:
Ich vergebe dieser Kostbarkeit 5.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für euren Blogbesuch.
Wichtige Information zum Datenschutz
Bei Absenden eines Kommentars akzeptierst du diese und gibst dein Einverständnis, dass deine Daten gespeichert / weiterverarbeitet werden. Wenn du das nicht wünschst, kannst du dennoch Anonym kommentieren, aber auch hierfür kann ich euch nur sagen, das Blogspot leider noch nicht Regelkonform ist.

Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet, es sei den es ist Spam, oder anderes was ich nicht dulde auf meiner Seite.

Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole