WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Sonntag, 25. Oktober 2015

Lieblinge und welche Bücher mir nicht gefallen haben in diesem Jahr.

Hallo meine lieben,
habt ihr Lieblingsbücher in diesem Jahr?
Ja ich weiß noch sind es 2 Monate. Noch 67 Tage bevor dieses Jahr zu Ende ist.
Aber ich möchte euch einfach dennoch heute schon fragen, was sind eure Lieblingsbücher vom Jahr 2015?
Und welche gingen gar nicht? Und warum gingen sie für euch nicht?

Meine Lieblinge in diesem Jahr:
Erstes Halbjahr
  1. Winteraugen, hier freue ich mich richtig, dass es bald den neuen Band dazu gibt.
  2. Das Leben ist ein listiger Kater, hat mir einfach Mut gemacht, als es mir nicht so gut ging.
  3. Was fehlt, wenn ich verschwunden bin, Sinnvolle Frage, und auch das Buch fand ich bewegend.
  4. Gestrandet auf Internat Bernstein Das Buch ist wie Hanni und Nanni, allerdings mit dem Unterschied das auch Jungs mit im Internat leben.
  5. deleted Traue Niemanden fand ich richtig gut! 
  6. Momo ein Klassiker, den ich aber tatsächlich erst in diesem Jahr das erste mal gelesen habe.
  7. Die Kreuzträgerin Fand ich richtig gut, es geht um Christenverfolgung
  8. Zwischen uns die Flut = Fand ich einfach klasse
  9. AHA = Machte mir auch Mut, nach der Not OP
  10. Das wilde Määäh = süßes Kinderbuch
  11. Gewitterherzen = Tolles Buch von Impress
  12. Harry Potter und der Feuerkelch = Wer ihn nicht mag, weiß nicht, gibt es das überhaupt?

***********
Zweites Halbjahr

  1. Geist Gottes Leo Bigger machte mir einfach mal wieder was zum christlichen Glauben klarer
  2. Maya und Domenico Liebe heilt viele Wunden (eigentlich müsste ich hier die ganze Reihe vorstellen)
  3. Das Rätsel von Internat Bernstein hab ich ja schon erwähnt.
  4. Dark City Das Buch der Prophetie fand ich einfach toll.
  5. Die Wächter von Avalon Der Auftakt war richtig genial, dagegen ist der Folgeband bei mir durchgeflogen und ich hab bis jetzt nicht die Mut zum dritten Buch zu greifen.
  6. Lügenschwester = Intensiv
  7. Book Elements = Gute GrundGedanken!
  8. Arbitrium = SPANNEND!
  9. Das Juwel - Die Gabe = einfach Spitze
  10. Auf und Davon = für mich ein komplett anderes Buch als alle davor gelesenen. Es ist rebellisch.
  11. Die Fischerkinder = Einfach gut und spannend, ich hoffe es kommen noch andere Bücher dazu.
  12. RUN = 400 Seiten in 24 Stunden gelesen, muss ich dazu noch irgendwas erklären??? EINFACH GENIAL

SO richtig Hass Bücher hab ich nicht, jedoch Bücher die ich aufgrund von diversen Punkten ablehne. Das hat mi mir was zutun, und deswegen mag ich euch gar nicht sagen: Ich hasse Buch xy weil.

Also von 151 Bücher sind das dieses Jahr meine LIEBLINGE

Wenn ich jetzt davon eines besonders Hochheben muss:

Dies ist derzeit mein absoluter Liebling. Ein Jugendthriller!

1 Kommentar:

  1. Hey Nicole,
    eine schwierige Frage :D So spontan... Meine Highlights in der letzten Zeit waren "Grey" und "Das Lächeln der Fortuna". Enttäuscht war ich von "Die 100"....
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag!
    Charleen

    AntwortenLöschen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole