Montag, 7. November 2016

Besonderheiten in meinem Alltag :)

Hallo meine Lieben,
dieser Post ist mal ein etwas anderer aus der Reihe :).
Ich darf demnächst für eine Woche in den Urlaub :).
Ja darauf freue ich mich, doch nachdem ich jetzt nicht alle Bücher die ich toll finde, mitnehmen kann, und möchte, ist meine Frage an euch:
Welches Buch hättet ihr gerne nach meinem Urlaub besprochen?
Zur Auswahl steht einmal dieses Foto:
Auf diesem Foto befinden sich folgende Bücher:
Inhaltsangabe laut Coppenrath Verlag:
Emma stolpert durch den siebten Himmel: Endlich läuft etwas zwischen ihr und Schulschwarm Erik! Leider verplappert sie sich weiterhin ständig, wenn sie (laut!) mit ihrem ausgedachten »Traumtyp« Colin redet, sodass Erik schon langsam eifersüchtig wird. Sogar im Flüchtlingsheim, wo Erik in seiner Freizeit aushilft, tritt Emma ins Fettnäpfchen, als sie glaubt, eines der Mädchen dort könne ihren unsichtbaren »Mister Dream« sehen. Aber was ist los mit Tom, der sich in Emmas Leben geschmuggelt hat und ihrem imaginären »Traumtyp« aufs Haar gleicht? Nach und nach kommt Emma seinem Geheimnis auf die Spur. Und die führt zu einem vierten rätselhaften Mann in ihrem Leben: ihrem Vater ... Bestsellerautorin Brigitte Kanitz mit ihrer ersten Jugendbuchreihe – voller Situationskomik und einer charmanten Heldin, die von einer Panne in die nächste stolpert. Zum Verlieben!
Quelle: Coppenrath Verlag -> Link


Inhaltsangabe laut Verlag:
Endlich in Frieden leben und die Freiheit auskosten – das ist Annas einziger Wunsch, als ihre Flucht aus der Diktatur Mitteleuropas gelingt und sie auf afrikanischem Boden mit ihren Eltern wieder glücklich vereint ist. Doch der Kontakt zu ihrem besten Freund Felix ist abgebrochen. Und ihre erste große Liebe Adonis wird immer noch gefangen gehalten von dem rückständigen Regime, auf dessen Todesliste er steht. Der Verlust ist groß. Zu groß? Wie schon beim erfolgreichen ersten Band der «Kreuzträgerin»: Das Buch liest sich wie ein Actionfilm mit feinem geistlichen Durchsatz. Nicht nur die Lesetemperatur steigt – Anna geht diesmal ins ferne Afrika.
Quelle: Fontis Verlag -> Link






Inhaltsangabe laut Verlag:
»Verrate es niemandem«

Bis zu dieser rätselhaften Warnung war Christopher Rowe eigentlich zufrieden mit seinem Leben als Lehrling des Apothekermeisters und Alchemisten Benedict Blackthorn. Er hatte ein Dach über dem Kopf, sein Meister lehrte ihn nicht nur, wie man Mittel gegen Warzen herstellt, sondern auch wie man verschlüsselte Botschaften knackt und Rätsel löst. Doch das alles ändert sich, als eine Serie mysteriöser Morde London heimsucht. Fast immer sind es Alchemisten, die getötet werden. Christopher spürt, dass sein Meister in Gefahr ist. Ihm bleibt nur wenig Zeit, die Mörder zu enttarnen und hinter ein Geheimnis zu kommen, das so mächtig ist, dass es die Welt zerstören kann …

Quelle: dtv -> Link


Inhaltsangabe laut Verlag:
Despereaux - Von einem, der auszog das Fürchten zu verlernen

Von einem, der auszog das Fürchten zu verlernen

Als der gänzlich unmäuserische Mäuserich Despereaux sich in die liebliche Menschenprinzessin Erbse verliebt, nimmt das Unheil seinen Lauf. Für sein Verhalten wird er ins Verlies – zu den Ratten – verbannt. Doch da trifft er nicht etwa auf den Tod, sondern auf einen Gleichgesinnten.

Quelle: dtv -> Link

= Beendet -> Link







Inhaltsangabe laut Verlag:
Details

Bis sie Jesus fand, war Nadia Bolz-Webers Leben eine Achterbahnfahrt. Sie stammt aus einem christlich-fundamentalistischen Elternhaus, rebellierte, fing an zu trinken, nahm Drogen. Führte ein echtes Hippie-Leben – in jeder Beziehung.

Über die Anonymen Alkoholiker fand sie einen Weg aus der Sucht. „Das Blöde war, dass ich meinen Freunden, die weiter an der Flasche hingen, beim Sterben zusehen musste.“ Bald lernt sie ihren zukünftigen Ehemann kennen, einen angehenden Pfarrer. Findet zu Jesus. Als sie bei der Beerdigung eines langjährigen Freundes, umgeben von hoffnungslosen Gesichtern, eine Trauerpredigt hält, macht es klick – und Nadia erkennt ihre Berufung: Sie wird Pastorin der Ausgestoßenen!
Quelle: Brendow Verlag -> Link


Inhaltsangabe laut Verlag:
Wenn es etwas in dir gibt, das jeden, den du liebst, in Gefahr bringt.
Wenn deine eigene Familie dir Vergangenes nicht verzeihen kann.
Wenn dein Herz unentschlossen bleibt.
Wenn du nicht mehr weißt, wer Freund und wer Feind ist.
Dann ist der Tag gekommen, an dem du dein Schicksal selbst in die Hand nehmen musst.

Quelle: Oetinger 34 -> Link








Inhaltsangabe laut Verlag:
„Alle fünfzig Jahr soll das jüngste Kind dem Meister gehören auf ewig.Und es soll von seiner Familie vergessen sein, als wäre es nie geboren.“
Zuerst glaubt Caspar noch an einen bösen Traum. In der Neujahrsnacht verschwindet sein kleiner Bruder Till spurlos, und seine Eltern können sich von einem Moment auf den nächsten nicht mehr an ihren jüngsten Sohn erinnern. Caspar findet heraus, dass ein uralter Pakt hinter dem Ganzen steckt und Till mit einigen anderen Kindern gefangen gehalten wird. Wild entschlossen macht er sich auf die Suche und gelangt schließlich nach Memoria. Doch wenn er Till retten will, muss er nicht nur gegen den geheimnisumwobenen Meister kämpfen, sondern auch gegen das Vergessen …
Eine fantastische Geschichte über Freundschaft, Mut und die Kraft der Erinnerung. Für Kinder, die Timm Thaler, Krabat und Momo lieben: das neue Kinderbuch der Bestseller-Autorin Stefanie Taschinski!
Quelle: Oetinger Verlag -> Link

Beendet = Link

Inhaltsangabe laut Verlag:
Concentr8
Im London einer nahen Zukunft wird das Medikament Concentr8 an auffällige Jugendliche verteilt, um jedes unerwünschte Verhalten einzudämmen. Troy, Femi, Lee, Karen und Blaze nehmen es schon, so lange sie denken können. Sie sind keine richtige Gang, und sie sind auch nicht auf der Suche nach Ärger, aber als die Verteilung von Concentr8 auf einmal versiegt, und als eines heißen Sommertags die Aufstände in der Stadt heftiger ausbrechen als je zuvor, kidnappen sie einen Mann und schleppen ihn in ein Lagerhaus. Im Verlauf der folgenden sechs Tage beginnen sie – beginnen wir – zu verstehen, warum es so kommen musste.
Nominiert für den YA Book Prize und die Carnegie Medal 2016

Quelle: rowohlt Verlag -> Link




Nun habt ihr die Qual der Wahl, welches Buch würdet ihr gerne nach meinen Urlaub besprochen sehen, was lacht euch an, welches von meinen vorgestellten Büchern würdet ihr gerne selbst lesen?

Achja: Abstimmen könnt ihr durch Facebook auf meiner Seite, oder hier in dem ihr mir einen Kommentar hinterlasst :)

Eure Nicole Katharina

ps.: Für alle die denken, in meinem zu Hause ist dann keiner, falsch gedacht ;). Meine Wachhunde sind vor Ort :D
Und ich freue mich einfach darauf, einmal eine komplett neue Sicht auf die Welt zu bekommen. Denn ich werde oben auf einem Berg dann wohnen :).








Kommentare:

  1. Ich wäre für den "Blackthorn-Code" :)
    Viel Spaß auf dem Berg! :D

    LG ♥
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anna :)
      Vielen dank :) Ja der Berg wird schön, wenn auch anstrengend :) Aber schön.
      Liebe Herzgrüße an dich zurück :)

      Löschen
  2. Ich würde "Blackthrone Code" und "Brennt die Schuld" mitnehmen. Denn man braucht ja immer ein bisschen Auswahl, falls man doch einmal hängen sollte im Buch. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      danke dass du mir zwei Bücher genannt hast und du hast recht, lieber doch ein bisschen mehr als zu wenig :).
      Brennt die Schuld darauf bin ich auch sehr gespannt und hoffentlich erfahre ich, was es mit diesem Gedächtnisschwund, er im ersten Band besprochen wird, auf sich hat. Die Autorin ist auch eine ganz liebe :)

      Löschen
  3. Liebe Nicole
    Also ich vote für "Die Kreuzträgerin". Ich bin echt gespannt, was du zu dem Buch zu sagen hast.
    Welcher Titel mich übrigens auch sehr anspricht, ist der mit der Pfarrerin für die Ausgestossenen.
    Liebe Grüsse aus der Schweiz ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Gruß in die Schweiz zurück und die Pfarrerin ist wirklich super :).
      Sie hat jetzt schon ein neueres Buch auf dem Markt gebracht, das mich auch nachdenklich machte :).

      Löschen
  4. Huhu =D

    "Concentr8" kenne ich noch überhaupt nicht und finde den Inhalt sehr interessant. Da würde ich mich glatt über eine Meinung freuen. =) Erst wollte ich allerdings auch für "Blackthrone Code" voten.^^ Hatte ich am gestrigen verkaufsoffenen Sonntag schon in der Hand. =D

    Ganz liebe Grüße
    Katie♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katie,
      vielen lieben Dank für deinen Kommentar :) Ich hab das Buch einst als Überraschungsbuch erhalten, und bin auch schon auf das Buch gespannt. Der Blackthorn scheint bisher das Rennen zu machen :)
      Ich komme dich auch gleich mal noch besuchen :)
      Lieben Gruß Nicole

      Löschen
  5. Oh je, das sind alles Bücher die mir so gar nichts sagen, ich würde deshalb nach Cover urteilen und Blackthorn Code mitnehmen.
    Viel Spaß auf dem Berg.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HI Manuela,
      Danke auch für deine Stimme :).
      Ich glaube Blackthorn macht das Renen :)
      Sei ganz lieb gegrüßt

      Löschen
  6. Guten Morgen liebe Nicole!
    Eine nette Auswahl hast du da, weswegen es gar nicht so leicht fällt, deine Frage zu beantworten. Spontan würde ich mich aber für "Concentr8" entscheiden. Es klingt super interessant und verspricht auch sehr spannend zu werden. ��

    Hab eine ganz tolle Zeit
    Maike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maike,
      du hast ja einen lustigen Namen :).
      Ich weiß, die Auswahl ist in der Tat nicht einfach :) Umso mehr danke ich dir für deine Stimme :)
      Lieben Gruß Nicole

      Löschen
  7. Guten Morgen!

    Deine Auswahl ist sehr interessant, vor allem das Buch, das so gar nicht in diese Jugendbuch-Reihe passt! Deshalb stimme ich (auch wenn ich wahrscheinlich alleine mit meiner Stimme da stehe ;-) für die Pastorin der Ausgestoßenen. Es klingt sehr interessant, wie diese Frau zu ihrer Berufung kam und es würde mich auch sehr interessieren, wie dir das Buch gefallen hat. Könnte mir vorstellen, dass ganz oben auf dem Berg, wo man Gott vermeintlich näher ist als im Tal (hihi), das Lesen dieses Buches eine bestimmte Atmosphäre gibt.
    Wünsche dir einen schönen Urlaub!

    Liebe Grüße vom
    monerl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monerl,
      vielen lieben Dank für deine Stimme :) Die ich natürlich werte :). Und ich bin auch schon auf das Buch sehr gespannt :)

      Lieben Gruß Nicole

      Löschen
  8. Deine Auswahl ist schön vielseitig und abwechslungsreich. Auf Anhieb würden mich gleich 2 Bücher besonders interessieren. Zum einen Blackthorne Code und zum anderen Concentr8. Egal worauf deine Wahl fällt: viel Spaß beim Lesen. 😊

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Nicole,

    interessant hört sich die Kreuzjägerin und Blackthorncode an. Ich würde auch besser zwei mitnehmen😁

    lg Lydia

    AntwortenLöschen
  10. Die Bücher sind wirklich grundverschieden. Solltest du dich für ein Kinderbuch entscheiden, kann ich dir Caspar empfehlen, der hat mir sehr gut gefallen. Wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich Despereaux nehmen, da es meine 2. Wahl wäre und ich Caspar ja schon kenne. ;)

    AntwortenLöschen
  11. Brennt die Schuld hätte ich gerne von dir besprochen. Da bin ich gespannt drauf ;-)

    AntwortenLöschen
  12. Also ich bin auch für "Der Blackthorn Code". :) Schleiche nämlich um das Buch herum und brauch noch ein paar Meinungen.

    Liebe Grüße,
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  13. Ich bin für Despereaux, das wollte ich auch mal lesen.
    Ich wünsche Dir einen schönen Urlaub mit genügend Zeit zum Lesen!

    AntwortenLöschen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole