Dienstag, 13. September 2016

Gemeinsam Lesen 61




Guten Morgen :)
Heute ist wieder Schulbeginn. Auch für mich, irgendwie seltsam.

Und heute bin ich das 61 mal beim Gemeinsam Lesen dabei. Wieder einmal zeige ich euch 6 Bücher. Manche kennt ihr schon von letzter Woche, manche kommen heute neu dazu :).

Und wie immer gibt es die Antworten neben den Buchcovern zu entdecken :).

******************************************************************************

 Hier bin ich auf Seite 69/207 Seiten

Aktueller Satz: 
Wäre die Begebenheit nicht so bekannt, könnte man fast darüber lachen.

Meine Gedanken zum Buch:
Dieses Buch sah wie ein neues Buch im Verlag aus, doch es ist eine Neuauflage mit anderem Cover und das kenne ich leider schon. Somit ist es nicht mehr ganz so eine Überraschung mich anhand des Vater Unser entlang zu hangeln. Denn genau darum geht es, um eine Auslegung des Vater Unser und ich denke, die meisten kennen es.
Jedoch hat Max einen angenehmen Schreibstil, weswegen ich es dann doch noch einmal lese :).
 Hier bin ich auf Seite 281/395 Seiten

Aktueller Satz: 
Als ich in der Morgendämmerung erwache, steht Sil vor mir.

Meine Gedanken zum Buch:
Auch wenn ihr es nun zum zweiten mal sehen dürft, so mag ich dieses Buch und es ist eine Perle unter meinen heutigen Büchern :).
Mehr verrate ich euch heute mal nicht darüber, mag euch ja nicht unabsichtlich spoilern :D


Hier bin ich auf Seite 71/268 Seiten
Aktueller Satz: 
"Mein Abstieg in den Tod","Zur Hölle und zurück", "Den Himmel gibt´s echt!", "90 Minuten im Himmel" - das sind alles Titel von Büchern und Nahtoderfahrungen.

Meine Gedanken zum Buch:
Dieses Buch ist nicht einfach zu lesen, viele Fach- und Fremdwörter finde ich hier, auch ist der Schreibstil für mich etwas anstrengend. Dabei ist das Thema wirklich interessant, denn wie oft hörte ich schon von Nahtoderfahrungen und doch ist sich keiner sicher.
Der Tod ist ein Mysterium. Einigen Menschen macht er Angst, andere haben Hoffnung. Ich weiß nur das ich in 2 Wochen eine Führung mitmache auf dem Friedhof und dort geht es um das Thema: Lebe-Sterben-Leben. Und ich hoffe das einige mitmachen werden. Andererseits hab ich Respekt davor, denn ich bin nicht ausgebildet um Menschen auffangen zu können, die auf einmal durchdrehen. Ängste haben.. und dennoch freue ich mich darauf und deswegen beschäftige ich mich gerade mit dem Thema "Tod".

Hier bin ich auf Seite 63/281 Seiten
Aktueller Satz:
Der nächste Morgen war dunkel, nieselig und kühl, was perfekt zu meiner Stimmung passte.

Meine Gedanken zum Buch:
SPOTZ ist cool! Obwohl ich Band 1 ja schon kenne, kann man den zweiten ohne Vorwissen lesen :).
Es bringt zum lachen, zum staunen, welche Bücher und Märchen mir begegnen und es steht hinter den Zeilen mehr, als das man in den Zeilen lesen kann. Und genau das mag ich :).
Kann es euch nur empfehlen. Lest Spotz und lasst euch einfach mal erheitern.
Hier bin ich auf Seite 105/383 Seiten
Aktueller Satz: 
Der Gedanke an Nelli, wie sie da sitzt.

Meine Meinung zum Buch:
Leider tue ich mir mittlerweile sehr sehr schwer mit diesem Buch. Es zieht sich wie ein Kaugummi. Worte aus der Bibel oder anderer Zitate werden wahllos aneinander gereiht und irgendwie ist es auch nicht so einfach lesen, damit meine ich nicht einmal die Perspektiven-Wechsel sondern auch den Schreibstil. Ich hadere mit mir ob ich es abbreche oder nicht. Aber andererseits hoffe ich irgendwie noch darauf dass es mich noch in seinen Bann zieht.


Hier bin ich auf Seite 85/381 Seiten
Aktueller Satz:
In der darauffolgenden Woche hatten wir Elternsprechtag, eines der wenigen Ereignisse, an denen sowohl mein Vater als auch meine Mutter teilnahmen.

Meine Gedanken zum Buch:
Dieses Buch ist einfach zu lesen, das Thema kommt schrittweise auf mich zu und ich bin gespannt, wie dieses dreiergespann weiter voranschreiten wird. Andererseits interessiert mich das wahre Trauma das hinter Suzanne steht.








Zu der Vierten Frage:
Hast du schon selbst Blogs gelesen bevor du Blogger wurdest?
Ja das habe ich. Vor allem aber nicht über Bücher sondern andere Themen. Handarbeit, Leben, DIYs und einige mehr.

Wie ist es heute bei euch:
Was lest ihr?
Welche Blogs kennt ihr noch von früher?

Übrigens, werde ich euch einen Gegenbesuch abstatten, wenn ich nicht eh schon bei euch war :). Und ich freue mich wenn ihr wirklich auf meinen Beitrag heute eingeht :)

Ganz liebe Grüße
Nicole

Kommentare:

  1. Hey,

    selbst gelesen habe ich noch keins deiner Bücher. Über "wonderland" bin ich in den letzten Tagen öfter mal gestolpert und fand es eigentlich ganz interessant ;)

    Ich wünsche dir noch viel Spaß mit deinen Büchern,

    liebe Grüße, Meike

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe früher immer Fashionblogs gelesen, bis ich dann festgestellt habe, dass es auch ganz viele tolle Blogs über Bücher und Literatur gibt ;). Von den Büchern habe ich auch keins gelesen, aber ich finde es beeindruckend, dass du so viele Bücher gleichzeitig lesen kannst :D.
    Liebe Grüße,
    Cora

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    wie viele Bücher liest du den gleichzeitig? :) Ich bin meist mit zweien schon überfordert :D

    http://tianas-buecherfeder.blogspot.co.at/2016/09/gemeinsam-lesen-12-goddess-of-poison.html

    Liebe Grüße,
    Caro

    AntwortenLöschen
  4. Huhu!

    Oh, das ist mir auch schon passiert, dass ich mir eine Neuauflage geholt habe, weil ich dachte, es wäre ein neues Buch!

    Der zweite Band von "Das Juwel" hat mir auch wieder sehr gut gefallen! Ich fand gut, dass man jetzt auch ein bisschen mehr über das Leben der anderen Stände erfährt.

    Das Thema Tod ist wirklich interessant, schließlich wissen wir alle, dass unser Leben irgendwann enden wird. Ich folge einer amerikanischen Youtuberin, die 18 Jahre alt ist und schon ihr ganzes Leben todkrank. Die Ärzte haben ihr vor einer Weile gesagt, dass sie die 19 wahrscheinlich nicht mehr erreichen wird, und ich bin sehr beeindruckt davon, wie sie damit umgeht. Sie wirkt immer noch fröhlich und positiv und spricht ganz gelassen darüber in ihren Videos - vielleicht, weil sie schon als kleines Mädchen gesagt bekommen hat, dass sie nicht alt werden wird.

    Wie schade, dass "Wonderland" dich nicht überzeugen kann! Das Buch steht ja auch noch auf meiner "irgendwann mal lesen"-Liste.

    Von "Wunder, die wir teilen" habe ich noch gar nichts gehört! Muss ich mir mal angucken.

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  5. Huhu =)

    Wonderland hat sich anscheinend nicht so toll entwickelt, dabei ist es letzte Woche wegen dir auf meine Wuli gewandert. Das klingt jetzt aber abschreckend, wenn viele Dinge wahllos aneinander gereiht werden. =( Finde das gerade echt schade. Hoffentlich sind die anderen Bücher besser. Das letzte klingt zumindest auch interessant. ;-)

    Liebe Grüße
    Katie

    AntwortenLöschen
  6. Hey :)
    Ich kenne wirklich kein einziges Buch, welches du momentan liest, aber Das Juwel habe ich schon öfters mal gesehen. Bisher haben mich die Bücher aber nicht gereizt. Ich wünsche dir aber mit allen Büchern viel Spaß.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  7. Hallo^^

    Bei mir war es, bzgl der 4. Frage, ähnlich wie bei dir. Bei mir hat es auch mit anderen Bloggern angefangen, die nicht über Bücher gebloggt haben. Das ist mir auch erst letztes oder dieses Jahr so richtig aufgefallen^^°

    Lg,
    Kira

    AntwortenLöschen
  8. Hey :-)

    bis auf Wonderland ist mir bisher keines deiner Bücher bekannt. Wonderland ist mir aber schon öfter aufgefallen, weil ich das Cover ja irgendwie total cool finde. Es ist natürlich total schade, dass sich das Buch wie Kaugummi zieht. Hoffentlich wird es noch besser!

    Hier geht es zu meiner aktuellen Lektüre: Mein Beitrag

    LG
    Ena

    AntwortenLöschen
  9. Huhu Nicole =)

    Da hast du ja mal wieder ein paar sehr interessante Bücher, die du liest. "Phänomen Nahtod" hört sich spannend an, aber ich kann mir auch vorstellen, dass die vielen Fachbegriffe sehr anstrengend sind.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  10. Hey,

    von deinen Büchern kenne ich die meisten leider nur vom Sehen, aber es ist eine tolle Auswahl :) Über die "Das Juwel"-Bücher habe ich schon viel Gutes gehört und "Wunder, die wir teilen" klingt auch sehr interessant. Noch viel Spaß mit allen Büchern!
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Hey!
    Den zweiten band von Spotz will ich auch unbedingt lesen. Ich fand den kleinen Kerl wirklich niedlich und diesen Stil mit den Comica zwischendrin sehr ansprechend. Ich bin gespannt, wie es dir am Ende gefällt.
    Nahtoderfahrungen finde ich auch ein sehr spannendes Phänomen. Das Buch schaue ich mir mal genauer an.
    LG und viel Spaß weiter mit deinen Büchern!
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole