Obwohl es bei mir nur eine echte Meinung gibt, und ich mich auch nicht für meine Meinung kaufen lasse! muss ich euch diesen Vermerk geben, zeitgleich weil Fragen gekommen sind, ich verdiene keinen einzigen Cent mit meinem Blog: WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Montag, 20. September 2021

76/21) Grimmskrams Die vierzehnte Fee

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Titel: Grimmskrams Die vierzehnte Fee
Autorinnen: Marika Pfeifer und Miriam Mann
Seitenanzahl: 206 Seiten
ISBN: 978-3-7348-4145-3
Verlag: Magellan Verlag -> Link
Preis: 14,00 €
Alter: ab 9 Jahren
ET: 13.07.2021
Copyright des Covers: Magellan Verlag!
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Kurzmeinung:
Spannung hoch 10 mit den magischen Gegenständen, aber Vorsicht wenn dir Rosen begegnen, es könnte sein, das jemand in eine bestimmte Spindel langte.
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Meine Meinung zum Kinderbuch:
Grimmskrams 2
Die vierzehnte Fee

Aufmerksamkeit:
Vor zwei Wochen stellte ich euch schon das erste Buch aus der Reihe vor, wo ich ein wenig wegen der zu vielen Charakterarbeit gemeckert hatte. Habe ich dieses Mal auch Gründe zu meckern? Das erfahrt ihr, wenn ihr weiter lest.

Inhalt in meinen Worten:
Milli und Tom müssen nach ihren Ferien wieder in die Schule, doch hier passiert etwas, womit beide nicht gerechnet hatten. Sie treffen auf Rosen mit richtigen Dornen und einem schlafenden Rektor, und bald schläft auch die Schule ein, doch warum ist das passiert? Und was hat diese düstere Dame auf die die beiden immer wieder treffen auf sich?
Das erfahrt ihr, wenn ihr in die Geschichte hinein lest.

Wie ich das Gelesene empfinde:
Habe ich im ersten Teil noch das Gefühl gehabt, das mehr die Charakter als die Geschichte im Vordergrund stehen, ist es hier jetzt ganz anders. Es ist spannend, intensiv und vor allem auch überraschend und wirklich lesenswert. Wobei ich finde das man wirklich beide Bücher kennen sollte, da es aufeinander aufbaut und die Welt erklärt, was es mit Grimmskram auf sich hat. Denn der Herr Grimm, dem das Hochhaus, wo die zwei Freunde wohnen, gehört und er immer auf der Suche nach den magischen Märchengegenständen ist, bringt ihn auch gern mal in Gefahr, doch zum Glück lernte er Tom und Milli kennen, und diese helfen ihm direkt, doch als dann die schwarze Dame immer mehr Fahrt aufnimmt, und alle versucht sind einzuschlafen ist klar, hier brauchen sie Hilfe und wie diese aussieht, dafür lest ihr bitte das Buch selbst. 

Die Spannung:
Ich empfinde die Spannung extrem hoch und auch die Geschichte hat richtig Fahrt angezogen. Nachdem ich die Charakter schon so intensiv kennen lernen durfte, ich lerne nur sehr wenige neue kennen, ist auch mehr die Handlung im Vordergrund. Weswegen ich echt gespannt war wie die Kinder das Rätsel und die Aufgaben die sie meistern mussten überstehen werden. 

Das Rätsel:
Hatte ich im ersten Teil das Gefühl das die neue Dame, die auf die Schwester von Tom aufpassen darf, böse ist, war ich im zweiten Teil sehr überrascht, weil die Geschichte dann doch ganz anders lief als ich es ahnte. Ich bin aber sehr gespannt, ob Tom und Milli noch in die andere Welt reisen werden dürfen. Das Rätsel ist für mich hier nur, wie kam die Autorin auf diese tollen fantastischen Ideen. 

Die Charakter:
Ich finde auch wenn dieses Mal nicht so viel Charakterarbeit da war - wo ich sogar direkt froh darum war, da die Charakter im ersten Teil schon direkt gut erklärt wurden - das die Charakter an ihre Aufgaben richtig toll wachsen und auch gute Lösungen finden. Zudem fand ich toll, wie die klitzekleine Liebesgeschichte entsteht und bin schon gespannt, ob und inwieweit diese weiter gehen wird. 

Empfehlung:
Ich kann euch sagen eine solch tolle Reihe, die ihr am besten im ersten Teil dieser tollen Reihe anfangt, aber auch die zweite Geschichte ist toll, wenn sogar viel schöner als noch Band 1 und der war schon toll. Dieses Mal steht das Märchen Dornröschen im Mittelpunkt und ich kann mir vorstellen, das diese Geschichte euch wirklich gut gefallen wird, wenn ihr sie lest. Egal ob ihr nun eher auf tolle Märchengeschichten oder Abenteuergeschichten steht. 

Bewertung:
Ich gebe diesem Teil der Reihe fünf Sterne. 

___________________________________

Diese Rezension wird geteilt:
Heute als Linkteilung:
*Instagram
*Facebook unter Goldseele
*Und hier der Blogbeitrag bitte kopieren und in den Browser einfügen, blogger hat hier Problem

In voraussichtlich 48 Stunden spätestens jedoch am 26.09.2021
*Amazon
*Lovelybooks unter Seelensplitter
*Thalia
*Weltbild
*Hugendubel
*Was liest du







 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für euren Blogbesuch.
Wichtige Information zum Datenschutz
Bei Absenden eines Kommentars akzeptierst du diese und gibst dein Einverständnis, dass deine Daten gespeichert / weiterverarbeitet werden. Wenn du das nicht wünschst, kannst du dennoch Anonym kommentieren, aber auch hierfür kann ich euch nur sagen, das Blogspot leider noch nicht Regelkonform ist.

Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet, es sei den es ist Spam, oder anderes was ich nicht dulde auf meiner Seite.

Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole