WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Freitag, 24. März 2017

044/2017) Das Reich der sieben Höfe Dornen und Rosen

Titel: Das Reich der sieben Höfe Dornen und Rosen (Reihenauftakt)
Autorin: Sarah J. Maas
Übersetzung: Aus dem amerikanischen von Alexandra Ernst
Seitenanzahl: 478 Seiten
Verlag: dtv -> Link
Preis: 18,95 €
ISBN: 978-3-423-76163-5 
Alter: Ab 14 Jahren
ET: 10.02.2017
Copyright des Covers: dtv Verlag!!!


::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::






Meine Meinung zum Jugendbuch:
Das Reich der sieben Höfe
Dornen und Rosen

Aufmerksamkeit:
Dieses Buch durfte ich als Vorabexemplar vom Verlag erhalten. Denn ich durfte bei der Blogger Aktion, die ab Dezember gelaufen ist, mitmachen, leider bin ich die letzte, die dieses Buch bespricht, aber wie mir das Buch gefallen hat, und was ich erwartet habe, das lest ihr in den folgenden Zeilen.

Inhalt in meinen Worten:
Ein Reich? Nein! Doch ein Märchen, Nein! Ein Mädchen, ein Monster, zu mindestens in der Menschenwelt, ein Fluch und eine unbändige Liebe schreien um den Leser, denn das Buch hat etwas zu sagen, mehr als das man am Anfang erwartet! Lasst ihr das Buch zu euch sprechen, aber Achtung, vielleicht verfallt ihr auch dem Fluch, dem Fluch der euch zeigt, wofür euer Herz brennt.

Wie ich das Buch empfand:

Eigentlich wollte ich schon viel eher mit diesem Buch fertig sein, aufgrund dessen, das ich mir dann aber kurzzeitig etwas schwer tat, und ich auch einfach nicht so schnell gelesen habe, wie ich es mir unbedingt gewünscht habe, konnte ich das Buch erst viel später als der ET es versprach lesen und beenden.
Für mich ist dieses Buch eine modernes Märchen. Ein Märchen das auf Märchen aufbaut, die jedes kleine Kind schon kennen wird, doch es ist mehr als das, es ist ein Abenteuer einer jungen Frau, die ein Wesen tötete, das doch nur ausgeschickt worden ist um einen Fluch zu brechen, das sie letztlich dafür mit ihrem Leben büßen muss, das war nicht absehbar, doch hat es wirklich ihr Leben gekostet?
Diese Frage soll euch ruhig das Buch beantworten.

Charaktere:
Der Eigensinn der Charaktere gefiel mir, so wie ich es von Sarah einfach kenne, sie schafft mit wenigen Pinselstrichen ein Meisterwerk als Feuerwerk, nicht jede Figur ist bis zum Ende einschätzbar, nicht jede Handlung ergibt im ersten Moment Sinn und doch wenn man weiter liest, und erkennt, warum das alles so wie es ist, von statten geht, dann versteht man die Welt von den sieben Höfen.
Ein Königreich, das in sieben Teilen geteilt ist, und dabei von einem fiesen Fluch heimgesucht wird, und die Charaktere und vor allem Feyre müssen dem Fluch Einhalt gebieten. Doch das wird nur gelingen, wenn sie zuhört, lauscht und erkennt, was im unsichtbaren und unscheinbarem gehaucht wird.
Doch nachdem Feyre immer noch ein Mensch ist und wir Menschen es leider nicht immer mit dem zuhören so haben, muss sie lernen, und lernen kann ziemlich schmerzhaft und gar ein Foltern sein, und das muss sie erkennen, und dabei darf sie die Liebe nicht aus den Augen lassen.
Für mich ein Meisterwerk der Zusammenspiele der kleinsten Nuancen.

Geschichte:
Für mich ist in der Geschichte ein anderes Märchen verwebt, und deswegen tat ich mir eventuell auch wirklich schwer, die Geschichte von Feyre auf mich vollkommen wirken zu lassen.
Wer kennt nicht die Schöne und das Biest, und kennt nicht die wichtigsten Utensilien wie Rose, Spiegel, Pferd und Tier? Der wird wahrscheinlich überrascht sein, was in dieser Geschichte alles passiert.
Gerade durch die Entwicklung der Geschichte und wie sehr diese Geschichte mit einem neuen Märchen verwebt ist, macht es diese Geschichte so einzigartig und wertvoll.

Themen im Buch:
Was ist Freundschaft wert, wie tief darf diese gehen, vielleicht sogar bis zur Selbstaufgabe?
Was ist Liebe, welche Facetten hat diese, und wo findet man diese überall?
Was bedeutet Hass und ist Hass nicht umgekehrte Liebe, in der sich immer noch die Liebe verbirgt?
Was ist Leben, oder gibt es das eine Leben, besteht Leben nicht eher aus Wandlung und Irrungen sowie Wirrungen?
Wer sich vor diesen Fragen nicht scheut, die aber verpackt in einer genialen und spannenden und vielleicht doch auch etwas langatmigen Geschichte, sind sollte zu diesem Buch greifen.

Hörbuch:

Für alle die Hörbücher mögen, kann ich nun auch meine Sicht auf das Hörbuch dazu setzen :).

Erschienen ist das Hörbuch bei: DAV -> Link
Es kostet dort: 19,99 €
ISBN: 978-3-86231-986-2
ET: 10.03.2017

Hörbuchsprecherin:
Hier muss ich gestehen ich tat mir etwas schwer mit der Stimme, das lag aber eher daran, das ich das Gefühl hatte eine Ausländerslang zu hören und ich das Gefühl hatte viel ch zu hören. Doch als ich dann in der Mitte des Hörbuches ankam, viel mir das gar nicht mal mehr auf. Und ich hatte das Gefühl ich habe mich getäuscht.

Warum das Hörbuch eine echte Alternative zum Buch ist?
Einerseits weil die Namen und Orte ausgesprochen werden und diese beim lesen immer etwas anders bei mir klingen als das sie vielleicht wirklich ausgesprochen werden. Andererseits hatte ich das Gefühl noch einmal auf einer anderen Ebene auf die Geschichte von Feyre abtauchen zu können, und vieles was mir im Buch nicht so sehr aufgefallen ist oder gar unter gegangen ist, durfte ich durch das Hörbuch noch einmal neu aufschließen und kennen lernen.
Interessant fand ich auch, das die Dinge die  mir im Buch leicht schwer gefallen sind doch so anders auf mich wirkten als ich es hören durfte.
Für mich also eine wirkliche Besonderheit dieses Hörbuch und ich kann es euch echt nur empfehlen, Bücher die ihr lest auch vertont noch einmal kennen zu lernen.

Empfehlung:
Ich muss gestehen, anfangs tat ich mir dann etwas schwer mit diesem Buch, und doch wusste ich, diese Geschichte muss und will ich entdecken, und deswegen hielt ich bis zum Ende durch und war positiv angetan, auch wenn ich mir manchen langen Atem von der Autorin gerne gespart hätte, so ist es doch authentisch für Sarah J. Maas und ich bin sehr froh das ich diese bezaubernde und starke Märchengeschichte lesen durfte.
Deswegen ja ich empfehle euch das Buch, möchte euch aber vorwarnen, es könnte sich manches etwas langatmig anmuten, doch durchhalten lohnt sich!

Bewertung:
Dieses Buch erhält von mir klare 5 Sterne.
Einerseits weil so viel Gefühl, und Stärke in diesem Buch steckt, andererseits weil ich es genial finde, wie ein Lieblingsmärchen so neu und besonders belebt wurde, wie es im Reich der sieben Höfe der Fall ist. Ich bin auch sehr gespannt, wie die nächsten Bücher in dieser Reihe sich entwickeln werden und kann kaum abwarten, bis diese auf Deutsch erscheinen.

____________________________________________

Diese Rezension erscheint noch:
Heute als Linkteilung:
*Twitter unter SeelenGold
*Facebook unter Goldseele
*Google+ durch Teilung
*Und hier der Blogbeitrag

In ca. 48 Stunden spätestens jedoch am 26.03.2017
*Amazon
*Thalia unter Nicole
*Weltbild unter Nicole Katharina
*Lovelybooks unter Seelensplitter 
Hörbuch
*Was liest du unter Seelensplitterchen
Hörbuch:

Nachtrag: Hörbuch!!! 26.03.2017


Kommentare:

  1. Hallihallo liebe Nicole,

    eine zauberhafte Rezension hast du da geschrieben! <3

    Das Buch reizt mich total, allein schon das Cover sieht so toll aus. :)

    Nach deiner begeisterten Meinung, werde ich es mir sicher nach meinem Abi kaufen und genießen!

    Ganz liebe Grüße und Dir noch einen schönen Sonntag,
    Hannah
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Hannah
      vielen vielen lieben dank für dein Lob :) das finde ich gerade total schön :)
      Sei ganz lieb gegrüßt :)
      Nicole

      Löschen
  2. Hallo,

    Das Buch habe ich schon auf meiner wuli seit, keine Ahnung, noch bevor es erschienen ist. Ich habe auch noch kein Buch der Autorin gelesen und möchte das unbedingt nachholen. So viele sind begeistert von ihren Büchern und das hört sich an als wäre es genau nach meinem Geschmack. Danke für die Rezension.

    LG Sonja Béland

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann dir Sarah j Maas wirklich empfehlen. Sie hat wirkliche viele fantastische Ideen 😌
      Und danke für dein Lob 😘

      Löschen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole