WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Sonntag, 21. Dezember 2014

Maya und Domenico Entscheidung mit Folgen von Susanne Wittpennig - 5 Sterne

Titel: Maya und Domenico Entscheidung mit Folgen 3. Buch der Reihe
Autorin: Susanne Wittpennig
Seitenanzahl: 311 Seiten
ISBN: 9783038480310
Verlag: Brunnen Verlag -> Link
Preis: 11,99 €
ET: 11/2008
Sterne: 5 Sterne
Copyright: Fontis Verlag


Inhaltsangabe laut Brunnen Verlag: 
Die beinahe sechzehnjährige Maya erhält eines Tages einen Brief von ihrem Freund Domenico aus Sizilien. Die Nachricht verheißt allerdings nichts Gutes: Domenico und sein Zwillingsbruder Mingo stecken mal wieder in ziemlichen Schwierigkeiten. Sie sind auf der Flucht zurück nach Deutschland.
All die Gefühle für Domenico, die Maya so mühsam zu vergessen versucht hat, brechen wieder hervor. Als sie den beiden Brüdern und deren Halbschwester Bianca erneut gegenübersteht, wird klar, dass die Situation nur schwer zu lösen sein wird. Probleme mit Polizei und Jugendbehörden stehen an, Bianca ist an einer schweren Grippeerkrankt, und Mingos Drogenprobleme scheinen ausweglos.
Maya, ihre Eltern und die Klassenlehrerin Frau Galiani versuchen nach allen Kräften zu helfen. Doch es kommt alles anders. Ein tragisches Unglück wirft Mayas Leben fast aus der Bahn und verbindet sie erneut mit Domenicos Schicksal. Sie merkt, dass sie ihre Liebe zu ihm nicht so einfach aus sich herausreißen kann. Auch wenn seine Welt so meilenweit von der ihren entfernt ist. Wie soll sie sich entscheiden?

Meine Meinung zum Buch: Entscheidung mit Folgen

Inhalt: 
Dieses Buch ist für mich das emotionalste und berührteste Buch in der Reihe von Maya und Domenico.

Geschichte: 
Hier muss man von einem Charakter im Buch Abschied nehmen, der mir als Leserin sehr an das Herz gewachsen ist. Aber gerade durch diesen Abschied, wendet sich die Geschichte noch einmal komplett.
Andere Charakter wie Jenny die mir sehr am Herzen liegen, habe ich wieder treffen dürfen, und staunen dürfen, wie sie sich verändert haben.
Auch komm ich mit dem Vater von Maya endlich zurecht. In Band 2 hat er ja schon sein wahres Ich gezeigt. Hier ist es aber noch intensiver und stärker als in den anderen beiden Büchern.
Was mir gut gefallen hat, das ich endlich mehr von der Mutter begreifen durfte und sie mehr verstehen durfte. Es berührte mich, wie Mayas Mama um Domenico kämpfte.

Gefühle:
Dieses Buch ist für mich eine reine Gefühlswelt, jedes Auf und Ab berührte mich als Leserin sehr. Es brachte mich zum Staunen aber auch zum Haareraufen, und ich musste weinen als einer von den WICHTIGSTEN Charakteren gehen musste. Taschentuch Alarm ist hier auf jeden Fall gegeben.

Fazit:
Das Buch macht Lust sofort weiter zu lesen in der Reihe und ich fand es interessant wie tief die Autorin gegangen ist. Ob ihr das auch in den anderen Büchern gelingen wird?

5 absolut geniale Sterne!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole