WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Mittwoch, 10. Dezember 2014

Lillys Suche nach dem Frühling von Felizitas Montforts - 4 Sterne

Titel: Lillys Suche nach dem Frühling
Autorin: Felizitas Montforts
Seitenanzahl: 17 Seiten
ISBN: B00QCCRKBC
Verlag: Selfpuplisher -> Link
Preis: 0,99 Cent als Ebook
ET: 11/2014
Copyright des Bildes bei Felizitas Montforte
Blog von Felizitas -> Link
Sterne: 4 Sterne



Inhaltsangabe laut Klappentext:

Lilly hat eine besondere Gabe. Die Ohren der Elfe jucken, sobald der Frühling Einzug hält. In diesem Jahr wartet sie aber vergeblich. Der Frühling wird vom Winter gefangen gehalten und nur Lilly kann ihn befreien. Gemeinsam mit einem alten Dachs macht sie sich auf die Suche. Ob Lilly den Frühling retten kann? Eine Geschichte für Kinder ab 7 Jahre mit Illustrationen von Lydia Pollakowski. Dies ist eine überarbeitete und mit Illustrationen ausgestattete Version der Geschichte "Emelys Suche nach dem Frühling", die nicht mehr erhältlich ist.

Meine Meinung zu dem Werk von Felizitas Montforte:

Inhalt:
Felicitas schafft eine kleine bezaubernde Winterwelt, die ihre Fee Lilly befreien darf.
Mit liebevollen Zeichnungen (auch wenn ich den Dachs eher als Meerschweinchen gesehen habe) unterstreicht sie ihr Werk liebevoll.

Wie hat mir die Geschichte gefallen.
Ich bin sehr gut in diese kleine Welt von Lilly abgetaucht. Und durfte mit Lilly das Abenteuer Winter bestreiten. Ich denke gerade kleine Mädchenherzen werden hier sehr hoch schlagen.
Neben Lilly und dem Winter war der Dachs eine sehr wichtige Hauptrolle in diesem Werk.

Werte im Buch:

Wenn man zwischen den Zeilen liest, erkennt man aber viele sehr wichtige Werte in diesem Buch:

1) Gib nicht auf, gehe weiter, lass dich nicht abschrecken.
2) Sehe hinter jeder Sache, jedem Menschen, der dir hässlich im ersten Moment erscheint, auch das posetive. Sieh nicht nur das was vor Augen ist, sondern vor allem sehe mit den Augen des Herzens.
3) Zu viel ist zu viel. Man muss niemanden erdrücken um ihn geliebt zu werden. Wichtig ist ach das Loslassen.

Somit sehr gute Grundwerte die man nicht früh genug lernen kann.

Fazit:
Die Geschichte ist authentisch, liebevoll und mitreißend erzählt. Die Bilder die im Buch versteckt sind, unterstreichen die ganze Geschichte auf einer ganz besonderen Weise.

Warum nur 4 Sterne?

Dennoch hat mir irgendetwas gefehlt. Mehr Spannung? Ich denke, das Buch hat soviel Potenzial das man einen richtigen Roman daraus schöpfen könnte.

Trotz allem gebe ich 4 sehr gute Sterne.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole