Freitag, 24. Oktober 2014

Ein ganz besonderer Adventskalender - Eva Markert - 5 Sterne

Leider ohne Bild, ich will das nicht bei Amazon downloaden (wegen dem Urheberrecht)

Titel: Ein ganz besonderer Adventskalender
Autorin: Eva Markert
Seitenanzahl: 88 Seiten
ISBN: 978 3 939937 19 7
Preis: 11,90 €
Verlag: Dr. Ronald Henss Verlag
Sterne: 5 Sterne

Inhaltsangabe laut Klappentext:

Zuerst ist Mona enttäuscht, als sie von ihrem Opa einen Adventskalender mit Bildchen geschenkt bekommt. Einer mit Schokolade wäre ihr lieber gewesen. Doch schon am 1. Dezember wird klar: Mit diesem Adventskalender hat es etwas Geheimnisvolles auf sich, denn die Dinge, die hinter den Türchen abgebildet sind, werden Wirklichkeit! So erlebt Mona jeden Tag eine Überraschung - und die tollste wartet am Heiligen Abend auf sie.

Meine Meinung:

Cover: 
Das Cover macht neugierig auf das was im Buch steht, und zeigt mir ganz klar Mona wie sie nach draußen blickt.

Inhalt:
Es ist ein Literarischer Adventskalender, was ich richtig schön finde. Am besten wenn man noch jemanden zum vorlesen hat, und mit diesem jemanden dann die Adventszeit ganz besonders genießen kann und darf.

Meine Meinung zum Inhalt:

Ich muss sagen, ich habe mich so ein klein bisschen in das Buch verliebt. Denn Eva hat die Gabe etwas so zu schreiben, das es direkt vor mir auftaucht und ich mir das richtig gut vorstellen kann. Auch macht Eva bewusst, es geht nicht nur um materielle Geschenke zu Weihnachten sondern auch darum ein Engel zu sein, darum anderen zu helfen und darum ohne Murren und Meckern auch einmal etwas zu akzeptieren, was eben gerade da ist. Sie zeigt die guten alten Werte in ihrem Buch auf und vermittelt ein Stückweit schöne Weihnachten in die man gut eintauchen kann.

Eva schafft es, mich am Ball zu halten, obwohl es ja eigentlich kleine Kurzgeschichten sind, und ich Kurzgeschichten oft nicht so gerne lesen möchte. Doch  hier sind sie vereint zu einer ganzen  Geschichte, das fand ich super! Denn so habe ich den Faden nicht verloren, musste mich nicht immer wieder neu hineindenken, sondern durfte genießen.

Achtung Spoiler!
Am Heiligen Abend erwartet Mona ein ganz besonderes Geschenk, und im ersten Moment schrie ich innerlich etwas auf und dachte mir oh nein KEIN Tier darf allein gehalten werden, bis auf ein bestimmtes. Und genau das hat die liebe Eva auch so verpackt. Einen Hamster darf man allein halten, vor allem Goldhamster die sonst ihre Artgenossen tot beißen (leider). Was ich schön finde ist aber das klar ist, das Mona ihren Eltern zur Adventszeit gezeigt hat, ich bin schon groß und kann Verantwortung mit tragen.
Dennoch sollte man als Elternteil sehr gut überlegen, ob man zu Weihnachten ein Tier verschenkt bzw am Geburtstag, ich halte davon eigentlich nicht so sehr viel, weil Tiere keine Geschenke und Dinge sind, sondern Lebewesen!
Spoiler Ende!

Das Buch hat volle 5 Sterne verdient, denn es ist liebevoll und mit sehr viel Herz dahinter entstanden und das merkt man durch jede einzelne Seite ja sogar Zeile!

Ein sehr schönes Weihnachtsbuch!


Kommentare:

  1. Erst mal ganz vielen Dank für diese tolle Rezension.
    Zum Thema Urheberrecht: Das Cover darf jederzeit gerne von der Verlagsseite heruntergeladen und überall eingebunden werden. Das ist ausdrücklich erwünscht.
    http://www.ronald-henss-verlag.de/besonderer-adventskalender/index.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ronald, ich habe es auf der Verlagsseite nicht gefunden sondern nur den Direktlink zu Amazon und da lade ich das sicherlich nicht herunter.
      Danke für den Hinweis, liebe Grüße

      Löschen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole