WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Samstag, 17. Mai 2014

Katjana May - Nachtschattenvögel 5 Sterne


Titel: Nachtschattenvögel

Autorin: Katjana May (ich kann sie euch echt nur empfehlen, klasse Autorin!)
Seitenanzahl: 322
ISBN: 978-3-646-60058-2
Preis: 3,99 
Verlag: Carlsen/Impress


Inhaltsangabe:
Es scheint nur ein abgegriffenes Büchlein zu sein, das die Schulbibliothekarin der sechzehnjährigen Julie Winter in die Hand drückt. Dass sich hinter dem dicken Sagenwälzer eine ganz neue Welt verbirgt, entdeckt Julie erst, als es schon zu spät ist – und sie sich mittendrin befindet. In einem Land wie aus einem Märchen, mit einer dunklen Herrscherin an dessen Spitze und einem jungen Jäger an ihrer Seite, der ihr wahrscheinlich nicht nur Gutes will. Doch das Geheimnisvollste an diesem Land sind seine Ureinwohner, die Nachtschattenvögel. Um zurück nach Hause zu finden, muss Julie ihren eigenen Weg gehen, den unheimlichen Vögeln folgen und Zusammenhänge aufdecken, die mehr mit ihrer Vergangenheit zu tun haben, als sie es für möglich hält…

Meine Meinung:
 Die Autorin Katjana May schafft es in diesem Buch mich richtig mit auf diese Reise zu nehmen.
Julie wird richtig erwachsen und man kann bei dieser extremen Veränderung richtig mitgehen, ist ja auch klar wenn man in einem fremden Land auf einmal auftaucht und dort erst mal sich zurechtfinden muss. Man lernt viele verschiedene Figuren in diesem Buch kennen, Nana, Cass, Tigg (mein kleiner Held), Sophie und einige andere kennen, die alle ob nun böse oder gut ein Ziel haben ihr Land zu besitzen und dennoch herrscht eine sehr große Angst. Leider.
Die böse Königin (sie hat irgendwie etwas von der Schneekönigin) kann keine eigenen Emotionen empfinden also bedient sie sich an den Menschen, was natürlich nicht gerade klug ist. Und auch Julie muss eine nicht sehr schöne Begegnung mit dieser Person die jegliches Alter jegliche Form annehmen kann ertragen. Diese Begegnung ist mehr als Schicksalhaft.

Ich finde es total schön wie die Autorin es schafft mich in ihre Fantasie und Sagenwelt einzutauchen, sei es nun durch Tigg dem Öffner oder sei es durch die Nachtschattenvögel aber auch all die anderen Figuren die in irgendeiner Form in einem Märchen auftauchen könnten.

Auch empfinde ich die Geschichte tiefgehend, und gut herausgeformt und bearbeitet.
Wer auf Märchen steht der sollte auf alle Fälle dieses Buch lesen!


Was mir nicht so gut gefallen hat?
Ehrlich gesagt: Da gibt es nichts! Bis auf das ich doch zwischendrin erschreckt oder verärgert und an meine eigenen Emotionen geführt wurde(Was ja bei weitem nicht schlimm sondern gut ist ;) )

das Buch:
Ist total gut aufgemacht (es ist aber ein Ebook)
Es hat ein wunderschönes Cover wie man Julie im Nachtschattenwald umher läuft.
Auch finde ich das das Cover einladet selbst träume zu entwickeln.

5 volle Sterne!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole