Freitag, 31. März 2017

März 2017 Statistik


Hallo meine Lieben,
heute ist also das Ende des Monats angebrochen. Und somit das erste drittel des Jahres. Wirklich seltsam.
Nun möchte ich euch wieder zeigen, was in diesem Monat auf diesem Blog gelaufen ist.
Nebenbei nicht nur Rezensionen, sondern auch:


Interview mit der Autorin von Minz -> Link
Interview mit Akram El Bahay -> Link
Interview mit Nicola Huppertz -> Link



Leseverhalten :)

Bücher die ich gelesen habe:
20 Stück.
davon sind 05 Highlights gewesen :-) Davon 4 Monatshighlights!
davon sind 2 ein Flop gewesen :(
davon sind 1 ein Abbruch Buch gewesen,
davon ist 0 Beta Buch von 000 Seiten

20 Bücher die ich richtig gelesen habe = 5702 Seiten gesamt = 183 Seiten/Tag

Bücher: 20/10 davon 1 abgebrochene Bücher.


.
08/03/17 = 288 Seiten

.
10/03/17 = 280 Seiten

.
04/03/17 = 72 Seiten
.
05/03/17 = 363 Seiten
.
11/03/17 = 217 Seiten
.
12/03/17 = 335 Seiten
.
15/03/17 = 189 Seiten
.
16/03/17 = 350 Seiten
.
18/03/17 = 384 Seiten
.
19/03/17 = 383 Seiten
.
20/03/17 = 530 Seiten









01/03/17 = 123 Seiten
.
02/03/17 = 400 Seiten
.
03/03/17 = 413 Seiten
.
06/03/17 = 158 Seiten
.
07/03/17 = 127 Seiten
.
09/03/17 = 205 Seiten
.
13/03/17 = 156 Seiten
.
14/03/2017 = 304 Seiten
.
17/03/17 = 478 Seiten















.
01/03/17 = ca 44 Minuten
.
02/03/17 = ca 106 Minuten
.
03/03/17 = ca 95 Stunden
.
04/03/17 = ca 329 Minuten




Und wie immer gibt es auch die Statistik: 
Mit Zahlen und Fakten :).


Stand vom 31.03.2017 19:20 Uhr

Facebook Follower im März = 356
Facebook Follower im April = 360
Facebook Follower im Mai = 368
Facebook Follower im Juni = 370
Facebook Follower im Juli = 376
Facebook Follower im August = 384
Facebook Follower im September = 394
Facebook Follower im Oktober = 407
Facebook Follower im November = 411
Facebook Follower im Dezember = 416
Facebook Follower im Januar 17 = 434
Facebook Follower im Februar 17 = 442
Facebook Follower im März 17 = 451
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Google Follower im Februar = 217
Google Follower im März = 228
Google Follower im April = 232
Google Follower im Mai = 236
Google Follower im Juni = 242
Google Follower im Juli = 249
Google Follower im August = 257
Google Follower im September = 265
Google Follower im Oktober = 265
Google Follower im November = 268
Google Follower im Dezember = 270
Google Follower im Januar = 273 
Google Follower im Februar = 273
Google Follower im März = 273
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Blog Follower im Februar = 191
Blog Follower im März = 193
Blog Follower im April = 201
Blog Follower im Mai = 207
Blog Follower im Juni = 211
Blog Follower im Juli = 213
Blog Follower im August = 225
Blog Follower im September = 229
Blog Follower im Oktober = 232
Blog Follower im November = 237
Blog Follower im Dezember = 243
Blog Follower im Januar = 248 
Blog Follower im Februar = 252
Blog Follower im März = 256
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Twitter Follower im April = 64
Twitter Follower im Mai = 120
Twitter Follower im Juni = 164
Twitter Follower im Juli = 217
Twitter Follower im August = 239
Twitter Follower im September = 265
Twitter Follower im Oktober = 290
Twitter Follower im November = 316
Twitter Follower im Dezember = 332
Twitter Follower im Januar = 356
Twitter Follower im Februar = 363 
Twitter Follower im März = 370
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Instagram Follower im Februar = 85 
Instagram Follower im März = 118 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Das ergibt derzeit Follower gesamt: 1468 Follower was für eine klasse Zahl :)
Ich danke jeden der meinen Blog in irgendeiner Weise folgt :-) Ihr seid die besten :-)
---------------------------------------------------------------------------------
Gesamtaufrufe: 189.650

Aufrufe im Monat Januar 2016 = 5262
Aufrufe im Monat Feburar 2016 = 4680
Aufrufe im Monat Februar 2016 = 3916
Aufrufe im Monat April 2016= 4617
Aufrufe im Monat Mai 2016 = 5467
Aufrufe im Monat Juni 2016 = 4818
Aufrufe im Monat Juli 2016 = 5983
Aufrufe im Monat August 2016 = 5951
Aufrufe im Monat September 2016 = 5212
Aufrufe im Monat Oktober 2016 = 6.545
Aufrufe im Monat November 2016 = 10.659 
Aufrufe im Monat Dezember 2016 = 16.770 ABSOLUTER REKORD bisher!
Aufrufe im Monat Januar 2017 = 16.198
Aufrufe im Monat Februar 2017 = 14.214
Aufrufe im Monat März = 14.840

Im Durchschnitt:

Seitenaufrufe am Tag im August 2015 = 112 Aufrufe pro Tag :o)
Seitenaufrufe am Tag im September 2015 = 112 pro Tag :-)
Seitenaufrufe am Tag im Oktober 2015 = 117 pro Tag
Seitenaufrufe am Tag im November 2015 = 141 pro Tag
Seitenaufrufe am Tag im Dezember 2015 = 153 pro Tag
Seitenaufrufe am Tag im Januar 2016 = 169 pro Tag :) ich freue mich wirklich darüber :)
Seitenaufrufe am Tag im Februar 2016 = 161 pro Tag ( Hier betrachte ich nur 29 Tage)
Seitenaufrufe am Tag im März 2016 =126 pro Tag
Seitenaufrufe am Tag im April 2016 = 153 pro Tag
Seitenaufrufe am Tag im Mai 2016 = 176 pro Tag (Ich freue mich irre darüber :) )
Seitenaufrufe am Tag im Juni 2016 = 160 Aufrufe pro Tag
Seitenaufrufe am Tag im Juli 2016 = 193 Aufrufe pro Tag
Seitenaufrufe am Tag im August 2016 = 191 Aufrufe pro Tag
Seitenaufrufe am Tag im September 2016 = 173 Aufrufe pro Tag
Seitenaufrufe am Tag im Oktober 2016 = 211 Aufrufe pro Tag
Seitenaufrufe am Tag im November 2016 = 343 Aufrufe pro Tag
Seitenaufrufe am Tag im Dezember 2016 = 540 Aufrufe pro Tag 😍
Seitenaufrufe am Tag im Januar 2017 = 522 Aufrufe pro Tag
Seitenaufrufe am Tag im Februar 2017 = 454 Aufrufe pro Tag
Seitenaufrufe am Tag im März 2017 = 478 Aufrufe pro Tag

*********************************************************************************



047/2017) Sophie im Narrenreich


Titel: Sophie im Narrenreich
Autorin: Verena Petrasch
Seiten: 530 Seiten 
ISBN: 978-3407822147
Verlag: Beltz und Gelberg -> Link
Preis: 17,95 €
Alter: Ab 11 Jahren
ET: 01.03.2017

Copyright: Beltz und Gelberg!!!

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::



Donnerstag, 30. März 2017

046/2017) Das Mädchen mit dem Löwenherz

Titel: Das Mädchen mit dem Löwenherz
Autor: Jürgen Seidel
Seitenanzahl: 383 Seiten
ISBN: 978-3-570-15955-2
Verlag: cbj -> Link
Preis: 16,99 €
Art: Thriller 
Alter: Ab 12 Jahre
ET: 27.02.2017

Copyright des Covers: cbj Verlag!!!

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::.



Mittwoch, 29. März 2017

Spielvorstellung: Top Trumps

Hallo meine Lieben,

nach der Spielwarenmesse habe ich euch ja versprochen, das ein oder andere Spiel vorzustellen, und heute möchte ich euch gerne Top Trumps vorstellen.
Ich habe das Spiel von der Spielwarenmesse mit nach Hause nehmen dürfen, es wurde mir geschenkt.
Deswegen es ist zwar "Werbung" aber ich hoffe, ich kann euch dennoch gerecht werden, und ich bin ehrlich indem, wie ich das Spiel empfunden habe.



Zu erst einmal was ist Top Trumps?

Dieses Spiel ist ein Kartenspiel, was man zu zweit aber auch zu mehreren Spielern spielen kann.
Die Spielkarten Sets haben sehr viele verschiedene Themen. Ich durfte mir das Walt Disney aussuchen, ist ja schließlich auch eine Sache, die ich wirklich mag.
Sei es Bambi, Klopfer, Schneewittchen und auch viele andere bekannten Figuren sind meine Lieblinge.
Natürlich sind nicht alle meine  Lieblinge in einem Set vorhanden, das wäre aber auch etwas zu viel für ein Spiel.
Deswegen gibt es ausgewählte Figuren, und ein paar wenige davon möchte ich euch gerne vorstellen.

Erkennt ihr halbwegs, die ausgesuchten Figuren?

Unter anderem sind vertreten:
Bambi und Klopfer
Jimmy Grille und Pinocchio
Timothy und Dumbo
Baghira und Balu
Simba und Timon & Pumbaa
Belle und Herr  von Unruh & Lumiére
und viele andere Figuren gibt es noch.




Kennt ihr noch das Alte Spiel Stechen? Die größere Zahl gewinnt? Dann wisst ihr schon in etwa, wie dieses Spiel gespielt werden kann.

Spiellauf:
Zuerst einmal habe ich alle Karten ausgeteilt (wir haben jeweils zu zweit gespielt). Dann machten wir ab, immer nur die oberste Karte zählt.
Dann ging es um die blanken Zahlen, ich habe mich mit meinen Freundinnen immer darauf geeinigt das die Zahl 1940 höher ist als 1992. Man könnte das vielleicht auch anders machen.
Der beste Trumps in diesem Spiel ist Genie. Der mit dem Top Trumps alles schlägt.
Wer den anderen sticht bekam die Karte. Wer zu erst alle Karten erhalten hat, durch kluge "Schachzüge", hat gewonnen.

Kartengestaltung:
Die Karten sind stabil gestaltet und fühlen sich angenehm auf der Hand an.
Die Verpackung ist aus hartem Plastik und somit ist das Spiel sehr gut geschützt vor Wasser oder Staub. Das finde ich sehr angenehm.

Anhand von Karten erklärt:


Anhand der Karten könnt ihr evtl erkennen, das im Jahr beide sich nicht stechen, dadurch legt man sie in die Mitte und der nächste Stich entscheidet, wer dieses Pärchen abräumen darf.
Jedoch an den Punkten Spaß, Abenteuer und Top Trumps-Faktor können sich die beiden Karten stechen, somit muss der Spieler, der gerade an der Reihe ist, klug entscheiden, nach was er fragt. 

Spaßfaktor:
Ich gestehe das erste mal, als ich dieses Spiel mit Freundin A spielte wurden wir nicht unter 50 Minuten fertig und somit wurde es einfach langweilig und langwierig, jedoch machte da das Spiel Lust auf einen Walt Disney Film.
Als ich mit Freundin B dieses Spiel spielte, haben wir innerhalb von kurzer Zeit das Spiel beendet. Es liegt also auch am Spielpartner wie man durch dieses Spiel durch kommt.
Somit war mein anfängliches hm naja geht so in ein das ist ja ein tolles Spiel umgewandelt. 

Wer steckt eigentlich hinter diesen Spielen?
Verkauft wird das Spiel von  -> Winning Moves -> Link. Eine sehr sympathische Firma, die sogar eine Fragekarte mit in das Spiel legt, und dazu eine Karte mit einem Code, wo man sammeln darf, um sich das nächste Set kostenlos zuschicken lassen zu können, jedoch muss man da ein paar sammeln. Diese Firma hat jedoch nicht nur dieses Spiel in ihrem Programm sondern auch richtig geniale Monopoly Spiele, da hätte ich so gerne sofort eines entführt, und mag es immer noch entführen. Diese sitzen auch auf meiner Wunschliste.
Übrigens könnt ihr auf der Website der Firma noch super tolle andere Zusatzkarten entdecken.

Es gibt auch eine eigene Seite zu dem Spiel Top Trumps -> Link. Hier könnt ihr sogar wirklich noch viel mehr Informationen zum Spiel finden sowie auch noch welche Spielsets es noch so gibt, außerhalb von Disney.

Wer jetzt noch harte Fakten möchte ;):
Beziehen könnt ihr dieses Spiel hier -> Link und hier -> Link
Wie viel kostet das Spiel? -> 7,47 € zumindest auf Amazon.
Ab welchem Alter ist es spielbar? -> Ab 7 Jahren
Wie viele Karten sind im Set enthalten? -> 30 Spielkarten

Würde ich euch dieses Spiel empfehlen?
Ich kann nur sagen, die reiche Auswahl an den Spielkarten, die die Top Trumps haben, finde ich genial, wenn man zu mehreren spielt oder den richtigen Spielpartner hat, dann ist dieses Spiel einfach total schön. 
Wenn man so wie ich das Pech hat, die falschen Spielpartner zu haben, kann es kurzzeitig langweilig oder besser langwierig werden. 
Doch das ist kein Kritikpunkt an das Spiel direkt, sondern eher, ACHTUNG, spielt es mit mehreren, dann habt ihr deutlich mehr Spaß am Spiel. Ich werde dieses Spiel dennoch lieben, denn ich liebe Walt Disney. 

Sterne:
Ich gebe dem Buch vier Sterne und danke der Firma, das ich dieses tolle Spiel spielen und testen durfte. 
Bitte bringt doch auch einmal ein Spielset mit tollen Büchern heraus ;), ich bin auch gerne hilfsbereit :).

Eure Nicole Katharina

ps.: Was denkt ihr, ist das ein Spiel für euch und eure Familie?




Hörbuchbesprechung 13/2017) Mein Freund Pax

Titel: Mein Freund Pax
Autor: Sara Pennypacker
Sprecher: Jacob Weigert
Übersetzung: aus dem Amerikanischen Birgitt Kollmann
CD: 4 CDs ca 329 Minuten
Verlag: Argon Hörbuch -> Link
Verlag: Fischer Verlage -> Link
ISBN: 978-3-8398-4880-7
Preis: 16,95 €
Jahre: Ab 10 Jahren
ET: 16.03.2017




Copyright des Covers: Argon Hörbuch!!!

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::



Dienstag, 28. März 2017

Leipziger Buchmesse 2017

Hallo meine Lieben,

nun möchte auch ich mich anschließen, an den vielen, vielen Messeberichten, doch mein Beitrag soll euch zeigen, wie ich die Messe empfunden habe, und ob ich noch einmal auf die Buchmesse nach Leipzig möchte, oder warum 25.000 Schritte manchmal zu viel sind.

Nein keine Angst, ich möchte euch die Messe nicht madig machen.

Gestartet bin ich eigentlich schon am Dienstag, jedoch nur innerlich in meinem Kopf, ich suchte mir alle wichtigen Daten zusammen und wurde dann leicht panisch, weil der Brief mit dem ich zum Lovelybooks Lesertreffen eingeladen war, einen kleinen Rechtschreibfehler hatte, zum Glück gibt es aber liebe Menschen, die einem weiter helfen.

Letztlich gestartet bin ich am 25.03.2017 um 06:00 Uhr. Somit habe ich in der Nacht nicht besonders gut geschlafen. Denn die Aufregung und die Angst vor den Treffen war doch etwas groß. Ich bin dann aber um 6:30 in den Bus gestiegen, allerdings musste ich in die 5. Reihe, diese war und ist für mich aber Horror, weil mir schlecht wird, aber es gab zum Glück liebe Busfahrer und auch eine freundliche Mitfahrerin, die mir ihren Platz überließ und lieber nach hinten gegangen ist, da war ich sehr dankbar.
Irgendwie war ich auf der Busreise aber auch echt aufgeregt, denn es  fühlte sich wie Weihnachten und Geburtstag zusammen an.

Auf dem Weg zur Messe standen wir 5 km vor der Messe im Stau, es wollten eben sehr viele Menschen auf die Messe. Als wir dann endlich am Gelände angekommen waren, habe ich gleich einmal einen Sturz gehabt, für mein Knie alles andere als angenehm, und das Gelächter diverser Mitmenschen tat mir nicht besonders gut. Zum Glück war das aber schnell vergessen,vor allem als ich den Weg zur Messe lief und mich einfach freute, ich hab mich dann relativ schnell zurecht gefunden und bin zu meinem ersten Termin gepilgert. Dieser war mit Birigt Otten, und es war einfach irre schön, sie endlich in Live zu sehen. Übrigens lernte ich da eine liebe Autorin auf der Phantastik Lounge kennen, die Franziska B. Johann. Ich hab sie zwar leider erst mal mit Anke Höhl-Kayser verwechselt aber schnell wurde klar, es ist jemand anderes, und dennoch sehr wertvoll. Sie schenkte mir sogar eine signierte Ausgabe ihres Buches. Darüber freute ich mich sehr. Ihr habt aber auch bald die Chance etwas von ihr hier zu lesen .

Man sieht mir meine Erschöpfung etwas zu sehr an, aber nunja.
Birgit ist eine ganz ganz kostbare Frau, sie schreibt tolle Bücher und dank ihr bekam ich damals wirklich den Anstoß zu bloggen. Dafür möchte ich dir einfach noch mal danken, liebe Birgit.




Leider musste ich dann noch weiter ziehen, und das etwas zu schnell. Aber Termine stehen eben an. 
Zu erst bin ich zum Stand von Fischer Tor, nachdem ich da dann doch etwas zu früh stand, habe ich mich schnell beim Rowohlt Verlag blicken lassen und hab mich entschuldigt das ich gar so lange brauche, sie waren aber total lieb und meinten, lieber Buch abbrechen, als quälen, das fand ich so süß, doch es liegt gar nicht an dem Buch sondern an anderen Umständen.

Danach bin ich dann schon einmal vor ab zu Stefanie Broller vom dtv Verlag gegangen, doch sie hatte da noch keine Zeit für mich, machte aber nichts, also bin ich raus, und habe einfach mal ein Käsebrötchen verspeist. Dann bin ich endlich zu Fischer Tor. Ich muss gestehen, ich bin etwas traurig, das eine liebe Person weiter zieht, und doch kann ich es gut und  zwar sehr gut verstehen. Hier war sogar noch ein kleines Highlight ich traf die liebe Jessica von Schattenwege. Eine Bloggerin die auch kein leichtes Leben hatte und immer wieder im Schatten landet und doch eine irre kostbare Person und Bloggerin ist, ihr Herz sitzt am rechten Fleck.
Sophie hat mir dann das Verlagsprogramm von Fischer Tor vorgestellt. Die Bücher die mich reizen, möchte ich euch unbedingt auch vorstellen, jedoch ist das nicht rein Fischer Tor, weil mir Sibylle noch schnell das Novitätenprogramm in die Hand drückte. Somit stelle ich euch einfach mal die Titel vor, auf die ich mich schon jetzt freue.
  1. Familie Grace, der Tod und ich - klingt für mich ziemlich interessant.
  2. Wolkenschloss von Kerstin Gier - endlich gibt es ein neues Jugendbuch von ihr und ich bin gespannt wie es wird, denn die Silber Trilogie fand ich etwas schwächer als die Edelstein Trilogie.
  3. Riders - Schatten und Licht - auch ein Buch das mir vom Titel voll entgegen springt.
  4. So klingt dein Herz das neue Buch von Cecilia Ahern und nachdem ich die tolle Reihe Flawed als Hörbuch hörte weiß ich, sie kann definitiv auch Jugendbücher schreiben. Ich bin irre gespannt, was mich in diesem Buch erwarten wird.
  5. Der Junge auf dem Berg - Ein Buch das mich berührt, zumindest in der Vorstellung, denn es geht um einen Jungen der wirklich stark sein muss. 
  6. Anne Frank - Tagebuch - The Graphic Diary - hier kann ich mir noch nicht so vorstellen um was es geht außer eben um das Tagebuch, das ich bis heute nicht gelesen habe. 
  7. Und es schmilzt - ein Buch das schon zum Shootingstar wurde. Und deswegen bin ich irre gespannt, was mich hier erwarten wird.
  8. Die Geschichte von Mya und Kol - Klingt auch irre spannend, irgendwie wie Romeo und Julia und West Side Story nur irgendwie noch härter und spannender.
  9. Die Legende von Shikanoko - Herrscher der acht Inseln - klingt auch total interessant und das Cover ist ein Traum!
  10. Scythe - Die Hüter des Todes - der Titel klingt vielversprechend. 
Nach diesen Informationen und Vorstellungen war ich wirklich etwas fertig. So viele Informationen auf einmal musste ich auch erst einmal verdauen. 

Danach ging es zum Lovelybooks Treffen. Dort war Anne Freytag, die mir bis zu diesem Zeitpunkt fremd war, sie stellte ihr neues Buch vor. 




Copyright liegt bei Lovelybooks, aber nachdem auch ich auf dem Foto bin, wollte ich es euch vorstellen, ich denke ihr
erkennt mich?



Hier bekam ich eine Goodie Tasche.
Findet ihr nicht auch, das LB immer tolle Taschen zaubert?

Diese karte ist einfach irre toll. Kennt ihr diese schon?

Und hier seht ihr alles was dabei war. Gut ein Buch fehlt, weil das habe ich Stefanie geschenkt. 

Danach ging es dann endlich zu Stefanie. Auch sie stellte mir irre viele Bücher vor, für 6 oder 7 Bücher hab ich mich schon angemeldet. Und ich gestehe, auch das ist eine wirkliche Menge. 
Aber was ich schön finde, das das Reich der sieben Höfe weiter geht und zwar schon im August, und das es richtige besondere Bücher sind, die dazu kommen dürfen :). 

Danach war ich "frei" und ging einfach noch so über die Messe.
Dort suchte ich zu erst einmal die Verlage auf, die ich kenne und wo ich unbedingt mal Gesichter dazu sehen wollte. 
Darunter:
  • Pastorplatz
  • Audiolino
  • Amor junior
  • Argon Hörbuch (leider gab es hier keine Ansprechpartner)
  • Coppenrath, aber da lief es nicht gut, denn hier war keiner für mich da, und das fand ich schade, zum Glück hatte ich ein paar wenige Informationen schon auf der Spielwarenmesse erhalten. Vor allem auf das neue Terry Teri freue ich mich sehr. 
Danach musste ich irgendwie zum Bus finden und hatte mich minimal kurz verlaufen. Obwohl das gar nicht so einfach ist sich auf der Buchmesse zu verlaufen, zumindest in Leipzig, weil die Hallen wie auf einer normalen Straße angeordnet sind, und die Hausnummern sind wie auf der Straße geordnet ungerade Zahlen 1, 3 und 5 sind auf der einen Seite 2 und 4 sind auf der anderen Seite. Es war also gut geordnet. Übrigens, das bewundere ich wirklich sehr an Leipzig, die Messe ist trotz allem, dass diese irre voll war, sehr gut geordnet und ich kam immer dahin wo ich auch wirklich hin wollte. 
Das war in Nürnberg etwas komplizierter. 
Was ich spannend fand, war auch die vielen Mangas und Fantasy Figuren. Diese sind für mich eine Welt, mit der ich nicht so viel anfangen kann, sie aber wirklich genial finde. Diese waren in der Halle 1 und vor allem im Mittelgang der Halle zu finden. Diese Mittelhalle (Flur) war wie das Schlaraffenland. Dort gab es fast alles was das Herz begehrte, ich entschied  mich für einen Hot Dog. 

Auf der Rückfahrt war ich einfach dankbar, dass ich Schmerzmittel dabei hatte, denn wenn ich viel laufe, bekomme ich immer Kopfweh Attacken und diese sind alles andere als einfach. Nachdem es 25.000 Schritte und mehr waren, ist das kein Wunder. Nachdem das Schmerzmittel wirkte, ging es mir zum Glück wieder besser, jedoch bin ich immer wieder kurz weggenickt, was bei einer Reiseübelkeit nicht so schön ist.

In Nürnberg landete ich wieder um 22:30, und zwar in meinem Bett.

Am Sonntag als ich über Samstag nachdachte merkte ich, dieser eine Tag auf der Messe war zu wenig und zugleich zu viel. Aber auch so, ich fühlte mich dezent überfordert und hatte das Gefühl das in Nürnberg alles etwas geordneter vor sich gegangen ist - auch gab es viel mehr kleinere Aufmerksamkeiten in Nürnberg, als es auf der Messe in Leipzig der Fall war, das hat mich leider etwas irritiert. Ich freue mich über die Kleinigkeiten die ich erhalten habe, dennoch wenn man die Liebessprache Geschenke spricht, dann ist es etwas schwer, zumindest für mich. 
Wenn ich noch mal auf die Buchmesse in Leipzig sein werde, dann mindestens 2 Tage und auch mit mehr Zeit und mehr festen Zielen jedoch diese sind dann mehr verteilt am Tag. 

Dennoch möchte ich hier einfach mal allen Danke sagen, die mir diese Messe geschenkt haben. Sei es Horst der mir die Fahrkarte nach Leipzig schenkte, seien es die Verlagsmitarbeiterinnen die mir  ihr neues Programm vorgestellt haben, sei es die lieben Gespräche die mir geschenkt worden sind und etliches mehr. 

Das war mein Messeabenteuer. 

Es grüßt euch ganz lieb,
Nicole