Obwohl es bei mir nur eine echte Meinung gibt, und ich mich auch nicht für meine Meinung kaufen lasse! muss ich euch diesen Vermerk geben, zeitgleich weil Fragen gekommen sind, ich verdiene keinen einzigen Cent mit meinem Blog: WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Dienstag, 9. März 2021

20/21) Eine Schildkröte für Evelyn

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::.
Titel: Eine Schildkröte für Evelyn
Autorin: Stefanie Kolb
Seitenanzahl: 34 Seiten
ISBN: 978-3943833447
Verlag: Edition Pastorplatz -> Link
Preis: 14,00 €
Alter: ab 3 Jahren
ET: 01.03.2021
Copyright des Covers: Edition Pastorplatz
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::.
Kurzmeinung:
Was ist für dein Gegenüber sinnvoll? Weißt du das? 
Was denkst du?
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Meine Meinung zum Kinderbuch:
Eine Schildkröte für Evelyn

Aufmerksamkeit:
Aufgrund dessen das meine Mama Evelyn heißt und ich den Buchtitel sah, wollte ich unbedingt dieses Kinderbuch kennenlernen. Für mich hatte es direkt eine Verknüpfung. Wobei ich als Kind eher nicht gut mit Tieren umgehen konnte und meine Mama eben schon. Deswegen  war ich auf dieses Kinderbuch wirklich gespannt. Und wie es mir gefallen hat, das erfahrt ihr wenn ihr weiter lest. 

Inhalt in meinen Worten:
Hast du selbst ein Haustier? Weißt du wie man damit richtig umgeht, es pflegt und hegt? Hast du vielleicht selbst dazu schon Bücher lesen dürfen? Evelyn hat eine Schildkröte, und die Schildkröte leidet erst einmal ziemlich heftig unter Evelyn, wobei sie meint das gar nicht böse, sie denkt, sie kann so mit der Schildkröte spielen, wie sie es eben auch mit Freunden tut, doch geht das überhaut?
Die Frage ist: Was denkt Schildkröte?

Wie ich das Gelesene empfinde:
Die Geschichte erinnert mich an mich selbst als ich Kind war, wo ich mit meinem Hamster wirklich gemeine Dinge unternahm. Damals hatte ich kein Buch über Hamster, weswegen mir das Wissen, was sich Evelyn aneignen kann, nicht geläufig ist. Aber das ist gar nicht schlimm, denn Evelyn kann es anders machen.

Die Geschichte:
Wer mag nicht am liebsten alles mit seinem Haustier machen, was Spaß macht, doch nicht alles was einem Menschen Freude macht, ist auch für ein Tier geeignet. So muss Schildkröte angemalt werden, in die Badewanne, und vieles andere. Das Tier macht auf sich aufmerksam, doch ob es das Tier wirklich selbst war, denn als Evelyn an einem Tag aufwacht, ändert sich schlagartig alles und sie beschäftigt sich anhand eines Buches mit ihrem Tier. Das ist die Rettung für Schildkröte. 

Spannung:
Für ein Kinderbuch empfand ich das Buch wirklich spannend. Was daran liegt, das ich nicht auf die Idee gekommen wäre, was Schildkröte alles erleben muss und wie sie aus ihrem Alptraum gerettet werden kann.

Sprache:
Es gibt auf den ersten Seiten immer eine Frage: Und was denkt Schildi? Die Frage ist gar nicht so schwer, denn hier geht es darum sich in das andere Wesen hinein zu versetzen. Ist es keine Schildkröte, kann man auch Fragen was denkt Mama, was denkt Papa, was denke ich selbst? Fragen die sich jeder stellen sollte. Die Sätze im Buch sind recht kurz gehalten und doch sehr eindrücklich. 

Die Illustrationen:
Die Geschichte kann auch gut durch die Bilder agieren. Denn anfangs ist alles gut, doch nach und nach wird Schildkröte immer wütender und auch verzweifelter, bis Evelyn selbst in die Rolle ihres Tieres schlüpfen muss und erkennen muss, was für einen großen Fehler sie getan hat und Evelyn ist lernfähig, weswegen sie am Ende alles gut beherrscht was sie wissen muss. 
Hier können die Kinder auch ohne Eltern das Kinderbuch und die Geschichte entdecken, das Buch spricht nämlich allein schon von den Zeichnungen. 

Empfehlung:
Wollt ihr für euch und eure Kinder ein Haustier anschaffen, oder wollen eure Kleinen gerne ein Haustier, dann besprecht doch am besten mit diesem Buch diesen Wunsch, denn so werden sie schnell auch lernen das jedes Tier seine ganz eigenen Wünsche und Bedürfnisse hat. Das Kinderbuch ist für Kinder ab drei Jahren sehr gut verständlich, allein schon wegen den Zeichnungen die richtig kunterbunt sind. 

Bewertung:
Ich vergebe dem Kinderbuch fünf Sterne. Ein Buch das aufmerksam macht, Achtung mach nicht alles mit deinem Tier worauf du Lust hast, überlege was ihm gut tut. 

____________________________________

Diese Rezension wird geteilt:
Heute als Linkteilung:
*Twitter
*Instagram
*Facebook unter Goldseele
*Und hier der Blogbeitrag bitte kopieren und in den Browser einfügen, blogger hat hier Probleme

In voraussichtlich 48 Stunden spätestens jedoch am 14.03.2021
*Amazon
*Lovelybooks unter Seelensplitter
*Thalia
*Weltbild
*Hugendubel
*Was liest du




 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke für euren Blogbesuch.
Wichtige Information zum Datenschutz
Bei Absenden eines Kommentars akzeptierst du diese und gibst dein Einverständnis, dass deine Daten gespeichert / weiterverarbeitet werden. Wenn du das nicht wünschst, kannst du dennoch Anonym kommentieren, aber auch hierfür kann ich euch nur sagen, das Blogspot leider noch nicht Regelkonform ist.

Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet, es sei den es ist Spam, oder anderes was ich nicht dulde auf meiner Seite.

Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole