WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Dienstag, 18. November 2014

Interview mit Katjana May

Hallo ihr lieben :-)
wenn ihr heute bei dem Interview mit Katjana May richtig aufpasst, dann habt ihr die Chance einen Gewinn abzustauben :-)

Dazu schon erst einmal vorab: 
1) Mitmachen dürfen alle innerhalb Deutschlands.
2) Ihr solltet schon Volljährig sein, oder die Erlaubnis eurer Eltern!
3) Lest euch sorgfältig das Interview durch und beantwortet mir die 2 Fragen: Welche Figuren, aus Katjanas Buch: "Winterlied" würde sie gerne mal treffen? Und womit würde uns Katjana überstrapazieren? 
4) Ihr solltet mir bitte einen Kommentar hinterlassen und wie ich euch erreichen kann, im Falle eines Gewinnes.
5) Die Daten sind nur zum Gewinnspiel wichtig, ansonsten werden sie nicht weiter genutzt!
6) Ihr könnt die Gewinne freischalten, das erste Geschenk von Katjana verlose ich unter 10 Leuten die hier kommentieren, ab 20 Kommentare werde ich das nächste freischalten, und ab 30 werden alle Geschenke verlost.
7) Es darf jeder nur ein einziges mal mitmachen!
8) Aber auch wenn ihr Anonym seid, dürft ihr mitmachen. ABER nur jeder einmal!
9) Ich freue mich stets über neue Follower, das ist hier aber KEINE Pflicht!
10) Ich wünsche euch jetzt viel Freude beim lesen, und das Gewinnspiel läuft bis zum 25.11.2014 23:59 danach lose ich aus, und gebe Katjana die Gewinner Katjana preis :-) Von ihr erhaltet ihr auch das Geschenk :-)

Übrigens hier entscheidet das Los.


Was gibt es denn eigentlich zu gewinnen?
Gewinn 1: 1 signiertes A5-Miniposter mit dem Covermotiv von “Im Land der Nachtschattenvögel”, außerdem die Postkarten, Lesezeichen und Aufkleber, (alles in einem Set)



Gewinn 2: 1 Set Postkarten, Lesezeichen und Aufkleber mit dem Covermotiv von “Winterlied”, dazu ein eBook “Winterlied”.

Gewinn 3: Die eBooks “Halloween” und “Märchen” plus je eine Postkarte, Lesezeichen und Aufkleber von “Im Land der Nachtschattenvögel” und “Winterlied”.




INTERVIEW


Nicole: Hallo Katjana, schön, dass wir gemeinsam Zeit haben, um Fragen zu stellen und zu beantworten. Zuerst einmal: Brennt dir gerade schon etwas total in den Fingern?

Katjana: Nein. Ich bin ganz relaxed und harre der Dinge, die da kommen werden. 

Nicole: Du hast ja nun schon einige Ebooks auf den Markt gebracht, sei es bei Carlsen/Im.press oder auch bei anderen Labels. Weißt du schon, wann du auch einmal ein TB oder HC auf den Markt bringst?

Katjana: Davon habe ich immer geträumt, aber es ist sehr schwierig, das bei einem größeren Verlag zu schaffen. Ich habe aber vor, von meinen selbst veröffentlichten Titeln immer auch Taschenbuchausgaben über den Dienstleister Create Space anzubieten. Da arbeite ich gerade dran. 

Nicole: Du schreibst ja aus Leidenschaft. Hast du manchmal das Gefühl, dass aber auch aus der Schaft ein Leiden wird?

Katjana: Hmm, gute Frage. Nicht während des Schreibens jedenfalls, eher schon in der Zeit davor – vor dem Anfangen von etwas Neuem drücke ich mich immer eine Ewigkeit herum und bin unzufrieden mit mir selbst, weil ich das Gefühl habe, Zeit zu verlieren, ohne es jedoch ändern zu können. Das Anfangen ist umso schwieriger, je länger die Schreibpause dauert. Ich muss endlich lernen, solche Pausen erst gar nicht entstehen zu lassen ;-).

Nicole: Du bist ja total positiv auf deine Leser zu sprechen. Was war dein allerschönstes Erlebnis mit den Lesern?

Katjana: Ich hatte viele sehr schöne Momente in meinen Leserunden auf der Plattform LovelyBooks, ohne die ich viele liebe Menschen nie kennengelernt hätte, die mich zum Teil auch noch weiter begleitet haben. Ich freue mich aber generell über jeden, der meine Geschichten liest, vor allem natürlich, wenn sie gefallen. Leser sind für jeden, der veröffentlichen möchte, das Allerwichtigste überhaupt! 

Nicole: Was ist eigentlich dein innerer Antrieb, um uns mit toller Buchkunst zu beeindrucken? Damit meine ich, womit fing es an?

Katjana: Mit dem Lesen, vermute ich – das habe ich mir durch Zuhören und Vorgelesen-Bekommen selbst beigebracht, noch bevor ich in die Grundschule kam.  Bücher gehörten bei uns immer zum Alltag. Als Teenager wusste ich nicht mehr, wohin mit all meiner eigenen Phantasie, da hab ich mir dann zusätzlich Eigenes ausgedacht und mit dem ernsthafteren Schreiben begonnen. Ich habe einen Preis gewonnen, auch Texte bei Verlagen veröffentlicht, bis das Schreiben im Alltag unterging und irgendwann kein Raum mehr dafür war. 2011 habe ich es dann endlich wieder aufnehmen können.

Nicole: Hast du eigentlich auch Musik, die du zum Schreiben brauchst, die dich beeinflusst?

Ihre Arbeitsstation
Katjana: Früher konnte ich sogar lange Zeit nur mit Musik schreiben, heute ist es unterschiedlich. Oft brauche ich sie, um mich komplett von der Außenwelt abzuschotten und in eine gelöste Stimmung zu kommen, manchmal allerdings ziehe ich auch komplette Ruhe vor, um mich besser konzentrieren zu können. Wenn ich beim Schreiben Musik höre, dann Folk oder Filmsoundtracks.

Nicole: Was ist derzeit dein größtes Geheimnis?

Katjana: Unter den Filmsoundtracks sind auch welche von Disney .

Nicole: Hi cool, Disney, wer liebt diese nicht :) 
Nicole: Wann dürfen wir mit einem neuen Buch von dir rechnen?

Katjana: Ich möchte ja wirklich gern noch ein Weihnachts-eBook herausbringen, bevor die Saison vorbei ist ;-), vermutlich wird das ein weiterer Kurzgeschichtenband sein. Das Cover habe ich schon, die kleinen Innenillustrationen, die schon „Märchen“ und „Halloween“ hatten, sind gerade in Arbeit. Jetzt muss ich „nur noch“ die eine oder andere Geschichte schreiben ;-). Und dann ist endlich wieder Zeit für etwas Längeres, eine Novelle oder einen Roman. Darauf möchte ich mich ja hauptsächlich konzentrieren.

Nicole: Was machst du außerdem, außer dem Schreiben?

Katjana: Ich arbeite tagsüber in einem sicheren, aber leider sehr unkreativen Beruf. Deshalb kann ich auch nur abends und am Wochenende ins Internet, wo ich dann auch noch Zeit für Facebook, LovelyBooks, Mails und anderes benötige, um meine Kontakte zu halten, neue zu knüpfen, Informationen zu geben und selbst auf dem Laufenden zu bleiben. Das empfinde ich auch nicht als „Zeitfresser“, sondern als nötig, um mit euch allen verbunden zu bleiben. Ansonsten liebe ich Computerspiele, reise gern (wenn auch leider nur selten), mag Musik, möchte wieder mehr Zeit zum Lesen, Handarbeiten (habe früher viel gestickt) und Backen finden. Dafür schaue ich kein Fernsehen .

Nicole: Was wünschst du dir gerade am meisten?

Katjana: Mehr Zeit für alles . Und dass ich endlich die neue Rechtschreibung komplett durchschaue. Bin mit der alten aufgewachsen und habe die neue lange Zeit boykottiert, was natürlich nicht mehr geht, wenn man aktuell veröffentlichen will. Vieles habe ich schon verinnerlicht, aber gerade Getrennt- und Zusammenschreibung nach dem neuen System muss ich immer wieder nachschlagen ...

Ein Bild aus ihrem letzten Urlaub
Nicole: Hast du denn einen Lieblingsort, an dem deine Bücher entstehen?

Katjana: Ich arbeite an einem Stand-PC, bin also an meinen Schreibtisch gebunden . Daneben habe ich zwar noch ein kleines Reise-Netbook und einen alten Laptop, aber meine Augen und Finger mögen große Bildschirme und große Tastaturen mit erhobenen Tasten lieber.

Nicole: Was wolltest du schon immer von deinen Lesern wissen?

Katjana: Mit was würde ich eure Geduld überstrapazieren? 


Blick aus Katjanas Fenster die im Ruhrpott zu Hause ist ;-)
Nicole: Wie lange sitzt du in etwa an einem Buch, bevor wir das zu lesen bekommen?

Katjana: Das ist natürlich unterschiedlich und hängt von vielem ab: habe ich in der Zeit Urlaub oder muss ich arbeiten gehen, was ist sonst noch gerade privat bei mir los, sind umfangreiche Vorarbeiten nötig oder nicht, wird es eine kürzere oder längere Geschichte ... „Im Land der Nachtschattenvögel“ habe ich innerhalb von 2 ½ Monaten geschrieben, neben der Arbeit her.

Nicole: Gibt es denn eigentlich auch einen Lieblingsort aus deinen Büchern, an dem du total gerne einfach mal wärst?

Katjana: An jedem Ort, der naturverbundener, urtümlicher und gern auch fremdartiger oder romantischer ist als der, an dem ich tatsächlich lebe. Ich würde ihn gern näher erkunden .

Nicole: Und welchen deiner Charaktere aus deinen Büchern möchtest du unbedingt mal live treffen, um mit ihm zu reden?

Katjana: Die Wanderer aus „Winterlied“. Ich würde gerne wissen, ob es ihnen gut geht .

Nicole: Ich danke dir für das liebe Interview! 


Gern geschehen! 


So dann drücke ich euch die Daumen, und hoffe das ihr Freude am Gewinnspiel habt :-)





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole