Obwohl es bei mir nur eine echte Meinung gibt, und ich mich auch nicht für meine Meinung kaufen lasse! muss ich euch diesen Vermerk geben, zeitgleich weil Fragen gekommen sind, ich verdiene keinen einzigen Cent mit meinem Blog: WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Dienstag, 1. Oktober 2019

Gewinnspiel: Fritzi eine Wendewundergeschichte

Hallo meine Lieben,

nun kommt direkt das zweite Gewinnspiel. Wie ihr wisst, ist demnächst 30 jähriger Mauerfall. Was genau da passierte, könnt ihr im Buch Fritzi entdecken. Eine Geschichte die für Kinder geschrieben wurde und doch ganz klar auch für all die Erwachsenen geschrieben wurde, die sich mit dem Mauerfall nur zum Teil auskennen. Übrigens falls ihr noch meine Buchrezension entdecken möchtet, dann hier lang -> Link
Was ist denn nun dieser Mauerfall? Nachdem der zweite Weltkrieg zu Ende war, ist Deutschland aufgeteilt worden und im Osten wurde eine Mauer errichtet. Diese trennte Westen von Osten deutlich ab. 1989 war es dann so weit, das Wunder geschah und Deutschland wurde wieder vereint.
Dies kann man ziemlich gut in der Geschichte von Fritzi entdecken. Ein Mädchen, das in dieser Zeit lebte. Sie bekam mit, wie ihre Freunde flohen, wie andere heimlich gingen, letztlich war sie selbst so weit das sie gehen wollte und doch nicht konnte, denn ihr Vater wollte das nicht, wie dann der Mauerfall war, konnte sie endlich ihre Oma in München besuchen, bis dato unmöglich.
Und genau das zeigt euch der Film. Ein Film der zwar für Kinder gemacht wurde, aber auch für Erwachsene sehenswert ist, manches wird sogar erklärt, denn das was man aus dem Westen kannte, kannte man nicht unbedingt so im Osten oder auch umgedreht.
Ein Wunder das die Mauer geöffnet wurde war das schon, und eine besondere Kirche steht hier sogar im Mittelpunkt.


Und weil ich den Film wirklich sehenswert empfinde und auch noch toll empfand, wie das Buch die Vorlage bildete, und beide Werke für sich auch noch mächtig ergänzen, freue ich mich, das ich euch das Gewinnspiel präsentieren darf.

Ihr dürft nämlich in das Kino gehen, mit jemanden den ihr gerne mögt. Dafür müsst ihr natürlich etwas tun.

Gewinnspiel-Regeln:
1) verratet mir wie alt wart ihr, als die Mauer geöffnet wurde?
2) was verbindet ihr mit dem Mauerfall?
3) warum möchtet ihr euch gerne diesen Kinderfilm ansehen?
4) Das Los gewinnt - ich bevorzuge niemanden.
5) Am besten schaut ihr noch diese Seite mit den Regeln zum Gewinnspiel an -> Link
6) Das Gewinnspiel läuft vom 01.10.2019 bis zum 07.10.2019 damit ihr auch noch rechtzeitig in den Film gehen könnt.
7) Rechtsausschluss und keine Haftung für den Postweg. Keine Barauszahlung.
8) Ihr mögt mir folgen, gerne, aber kein Muss!
9) Einen Kommentar hinterlassen mit einer Möglichkeit euch im Gewinnfall zu kontaktieren.

Informationen zum Film:
Start: 09.10.2019 im Kino
Besonderheit: Filmpremiere in der Nikoleikirche in Leipzig am 07.10.2019




Inhalt:
Leipzig, 1989. Liebevoll kümmert sich die zwölfjährige Fritzi um den kleinen Sputnik. Er ist der Hund  ihrer besten Freundin Sophie, die über die Sommerferien mit ihrer Mutter nach Ungarn gefahren ist.  Doch zum Schulanfang kehrt Sophie nicht in die Klasse zurück. Wie viele andere ist sie in den Westen geflohen. Mutig macht sich Fritzi auf die Suche nach ihrer Freundin und gerät in ein Abenteuer, das die Zukunft des ganzen Landes verändert. 
 
Infos:
FRITZI –  EINE WENDEWUNDERGESCHICHTE schildert die Ereignisse im Herbst 1989 aus der Sicht eines 12-jährigen ostdeutschen Mädchens, dessen Freundin nicht aus dem Ungarn-Urlaub
zurückkehrt. Für den einfühlsamen Film, der auf dem Kinderbuch „Fritzi war dabei“ von Hanna Schott beruht, ließen die Animatoren nach aufwändiger Recherche das Leipzig der Achtziger Jahre
detailgenau wieder auferstehen.  Detailgetreu, authentisch und mit sicherem Gespür für Atmosphäre
schildert der bewegende Animationsfilm die Revolution im Herbst 1989 aus dem Blickwinkel eines
Kindes. Eine spannende und unterhaltsame Wendegeschichte über die Kraft und den Mut, die
Geschichte zu verändern, die nicht nur junge Zuschauer berühren wird. 



Kommentare:

Danke für euren Blogbesuch.
Wichtige Information zum Datenschutz
Bei Absenden eines Kommentars akzeptierst du diese und gibst dein Einverständnis, dass deine Daten gespeichert / weiterverarbeitet werden. Wenn du das nicht wünschst, kannst du dennoch Anonym kommentieren, aber auch hierfür kann ich euch nur sagen, das Blogspot leider noch nicht Regelkonform ist.

Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet, es sei den es ist Spam, oder anderes was ich nicht dulde auf meiner Seite.

Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole