WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Dienstag, 30. Mai 2017

Kuscheltier und Badeenten Alarm

Hallo ihr Lieben,
Copyright bei Lilalu!











heute möchte ich euch einfach gerne mal die Firma Lilalu näher bringen. Eine Firma die mit Herzblut an ihre Kuscheltiere und vor allem mit ihren Badeenten an die Kunden heran tritt.
Kennenlernen durfte ich diese Firma auf der Spielwarenmesse in Nürnberg. Und dort war ich von den Enten schon vor einem Jahr irre begeistert, umso toller war es dann, als ich tatsächlich die Leseente geschenkt bekommen hatte, vorgestellt hatte ich sie euch schon einmal kurz hier -> Link und letztes Jahr war ich ja so fleißig mit den Entenfotos, diese findet ihr hier -> Link.
Was ich an den LiLaLu Badeenten so toll finde? Es gibt sie in so vielen verschiedenen Arten, das einfach für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Als ich dann von der Firma angeschrieben worden bin, ob ich Lust hätte noch einmal einen Beitrag für sie hier zu veröffentlichen war klar, ja ich will. Denn ich finde das Konzept was die Firma hat, sehr angenehm und auch total schön.
Denn ihr Ziel ist es, mit ihren kleinen aber feinen Produkten Werbematerial zu passenden Gelegenheiten zu ermöglichen, aber aber auch Namenstage, Kindergeburtstage und Jahrestage können mit diesen Produkten wunderbar verlaufen.
Denn es gibt wirklich für jedes Herz etwas.

Ich selbst durfte mir ja auch zwei Produkte aussuchen, die ich euch gerne näher bringen möchte.
Hier seht ihr zwei Enten, einmal die Leseente und einmal die Baby Ente, diese beiden erhielt ich auf der Spielwarenmesse.
Jedoch durften nun auch zwei neue Kuschel-Eulen einziehen, wofür ich mich herzlich bedanken möchte, und dazu sagen möchte, der Post hier ist zwar "Werbung" aber nicht bezahlt. Sondern ich erhielt die zwei Produkte, die aber recht praktisch sind.

Ihr seht vielleicht schon, das es eine kleine Eule ist, diese heißt: Rico. Wer gerne einen anderen Namen aussuchen möchte, darf das natürlich, aber ich finde es auch toll, das der Verlag sich hier einen Namen ausdachte. das andere Kuscheltier ist ein Wärmetier. Hier gehe ich gleich noch einmal näher darauf ein. 

Hier wird das Wärmekissen erwärmt, ca 90 Sekunden bei 800 Watt (nicht länger und erst wieder erwärmen, wenn sie abgekühlt ist bzw Zimmertemperatur hat)

Ich hatte anfangs etwas Angst, dass das Etikett vielleicht mit der Mikrowelle nicht so kann, diese Angst ist aber unbegründet :).
Übrigens wenn ihr das Tier (Es soll eine Eule sein, mich erinnert es irgendwie aber an Pokemon)  heraus nehmt, es duftet herrlich nach Lavendel. Somit ein idealer Gute-Nacht-Freund aber auch das der Duft sehr harmonisch und nicht zu aufdringlich ist, finde ich toll! Für alle die nämlich so wie ich nachts manchmal nicht so gut schlafen können, ist mein kleiner Tipp, nutzt Lavendel (nicht zu viel) dieses gibt es als Öl in der Apotheke und es kann helfen, euch zu entspannen.

Bevor es in die Mikro ging, wollte das Tierchen noch mal in die Kamera blicken.

Hier könnt ihr sehen, dass das Tierchen einmal einen englischen Text dabei hat, dieser ist aber auf der anderen Seite auf Deutsch abgebildet, und da stehen alle wichtigen Informationen zur Handhabung dabei.



Hier seht ihr das Teil ist gar nicht so klein, es ist sehr angenehm in der Farbgestaltung und alle wichtigen Informationen finden sich auf den beiliegenden Etiketten.





Hier seht ihr beide zusammen, und ihr erkennt sofort, ich stehe auf Eulen.


Rico ist einfach herrlich. Ein schräger Piepmatz, der wunderschön weich und kuschelig ist. Rico ist nicht das Wärmetier ;).

Habt ihr nicht auch das Gefühl die Wärmeeule will euch sofort in den Arm nehmen?
zumindest ging es mir so. Jedoch vorsichtig solltet ihr Flecken darauf bekommen, denn die Eule ist leider nicht waschbar, denn die Füllung ist direkt in der Eule. Jedoch bei jeder Mikrowellen-Nutzung sollte die Eule desinfiziert sein. Dafür finde ich die Größe der Eule aber sehr angenehm. Sie liegt dadurch sehr angenehm auf dem Bauch und ist nicht zu schwer oder zu sperrig, und der angenehme Duft von Lavendel entspannt ungemein.

Wo könntet ihr selbst diese beiden bestellen?
Falls ihr selbst Lust habt, diese beiden Tierchen mal näher kennen zu lernen, diese könnt ihr hier näher in den Augenschein nehmen -> Link für Rico Link für Wärmetier.

Falls ihr jetzt aber sofort selbst Lust auf die Tierchen erhalten haben solltet, bei Amazon sowie bei anderen Händlern eures Vertrauens dürften sie auch schon eingeflattert sein. Vor allem bei Amazon fand ich das Wärmekissen hier -> Link. Leider fand ich auf die schnelle nicht den lieben Rico.

Lilalu liefert aber eher in Großpackungen, weswegen natürlich Großhändler erst einmal näher beachtet werden, ich vermute aber, dass auch für Endkunden bald etwas kommen wird.

Übrigens, für alle die absolute Badeenten Fans sind, bei Thalia gibt es einen total knuffigen Kalender dazu -> Link

Und wie findet ihr diese beiden Produkte?
Kennt ihr schon selbst Produkte von Lilalu? 
Was verbindet ihr mit Badeenten und Kuschelwärmekissen?

Das war mein kleiner Einblick in die Firma und vor allem in die Produkte von Lilalu :)

Eure Nicole Katharina









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole