WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Mittwoch, 8. Juni 2016

DVD Vorstellung von 90 Minuten im Himmel


Heute stelle ich euch den Film: 90 Minuten im Himmel vor. 

Eckdaten:
Der Film ist aus Gerth Medien Verlag
EAN/ISBN: 4030521744448
Preis: 14,99 €
Zeit: 117 Min.
FSK: Ab 12 Jahren!
ET: 03/16
Copyright des DVD-Covers: Gerth Medien!!!


Warum ich euch gerade diesen Film vorstellen möchte?
Ich hab vor etlichen Jahren das Buch zum Film gelesen, und mir war klar, sollte ich die Chance haben, eines Tages diesen Film live zu sehen, dann möchte ich ihn unbedingt sehen. Ich fragte also mal wieder bei Gerth Medien an -> Link und hatte das Glück ihn mir heute ansehen zu dürfen. 

Inhalt des Filmes:
Der Film handelt von einer wirklichen Lebensgeschichte. Der Pastor Don Piper wird in seinem Auto von einem Laster angefahren. Leider ist er danach 90 Minuten klinisch tot. Als die Polizei und Feuerwehr alles abgeriegelt haben, kam ein Pastor, der auf dem Herzen hatte, für den toten Don zu beten. Er fragte die beteiligten, ob dies möglich wäre, diese warnten ihn vor, dass es ein sehr schrecklicher Anblick ist, doch davon störte er sich nicht und rutschte in das Auto, um den noch immer toten Don im Gebet zu unterstützen, dabei fängt er irgendwann das singen an, und Don singt auf einmal ohne Vorwarnung mit. Schnell holte dieser Pastor die Retter, die das erst einmal gar nicht glauben konnten, doch als sie feststellten, es ist wahr, handelten sie sehr rasch. 
Leider kam Don erst einmal in das falsche Krankenhaus, er musste dann 80 Miles weiter gefahren werden, damit ihm die richtige Hilfe zugute kommt. 
Dabei will er immer nur nach Hause, er kann es gar nicht fassen,dass er diese Schmerzen nun durchstehen muss, doch seine Frau, seine Gemeinde und viele Menschen beteten für ihn, und wollten ihm helfen. Doch er sperrte sich. Der Arzt der auch mitbekam, dass Don nicht mehr atmen wollte, stellte ihn vor die Wahl - freiwillig oder Beatmung. 
Ca 5 Monate später wird Don nach Hause gebracht, zu seiner Familie die extra umgezogen ist, um Don die richtige Hilfe zu kommen zu lassen.
Erst viel später erzählte er von dem Erlebnis dass er hatte, als er 90 Minuten tot war. Denn er wollte so etwas heiliges nicht teilen. 

Dies ist also die Geschichte von Don. Die er auch heute noch erzählt und mittlerweile in 3000 verschiedenen Gemeinden auf der Welt erzählte. Anfangs ist ihm das schwer gefallen, doch irgendwann merkte er, er kann andere Menschen erreichen, indem er einfach Zeugnis gibt. 

Was empfand ich bei dem Film?
Ich empfinde diesen Film als sehr wertvoll. Denn er zeigt das aufgeben niemals eine Option sein sollte, egal wie grausam das alles auch sein mag, was gerade geschieht, denn es gibt immer noch Hoffnung. 

Wie fand ich die Schauspieler?
Die Schauspieler gehen in die Rolle richtig hinein und ich kann mit Eva richtig mitfühlen. Denn Eva ist die Frau von Don, und diese hatte erst einmal ziemlich zu schlucken. 
Don gespielt von Hayden Christensen ist für mich noch kein bekannter Schauspieler, doch hier überzeugt er mich in seinen Darstellungen, auch in der Tragik der Geschichte. Einfach nur ein Unfallopfer zu spielen, stelle ich mir gar nicht so einfach vor.

Musik: 
Ist unaufdringlich und man nimmt diese gar nicht so sehr wahr.

Fazit:
Ein wirklich berührender Film, der Mut machen möchte, an der Hoffnung festzuhalten und das mehr möglich ist, als man im ersten Augenblick vielleicht wahr nehmen könnte.

Bambis:
Ich gebe für diesen Film 4 Bambis. 





Wo erscheint diese Rezension noch?
Heute durch Linkteilung:
* Twitter unter SeelenGold
* Facebook unter Goldkindchen Seelensplitter 
* Google+

Ab Sonntag den 15.05.2016
*Thalia unter Nicole (Falls es diesen Film dort gibt)
*Amazon unter Seelensplitter Nicole
*Veralgsseite unter Nicole Katharina




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole