WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Mittwoch, 15. Juni 2016

94) Vater Unser


Titel: Vater Unser Entdecken Sie die verändernde Kraft eines einfachen Gebetes
Autor: Max Lucado
Seitenanzahl: 180 Seiten
Verlag: Gerth Medien -> Link
ISBN: 9783957340887
Preis: 14,99 €
ET: 02/16

Copyright des Covers: Gerth Medien!!!





Meine Meinung zum Buch: Vater Unser

Erwartung und Aufmerksamkeit:
Meine Erwartung an das Vater Unser war sehr groß. Denn Max Lucado ist ein sehr interessanter Schriftsteller, der mit einfach Worten doch klare Punkte zur Sprache bringt.
Auch dachte ich mir, dass dieses Buch sicherlich einige Tipps für mich hat, wie ich mit dem Vater Unser noch umgehen kann.

Inhalt in meinen Worten:
Vater unser der du bist im Himmel.... Wer kennt nicht dieses Gebet? Gehört es doch zum Grundwissensschatz in Deutschland.
Ein Gebet, das Jesus uns selbst vorlegte um zu beten.
Max Lucado möchte anhand dieses Buches dem Leser einen neuen Zugang zum Gebet schenken. Indem er 4 Aspekte des Gebetes besonders betont. Sei es Dankbarkeit, Fürbitte, Lobpreis und Vertrauen.
Dank eines ganz kurzen Gebetes fasst er das Vater Unser zu einem Hosentaschengebet zusammen. So dass man egal in welcher Situation man steckt, einfach nur kurz beten kann.
Dabei ist er lebensnah, echt und authentisch, er möchte begeistern und Hunger nach Gebet machen.

Wie fand ich denn das Buch?
Einfach klasse.
Sein Ziel wieder Hunger auf Gebet zu machen, hat er bei mir geschafft. Auch staunte ich immer wieder wie genial, er prägnant und kurz sowie knapp mir präsentierte was er zum Gebet denkt und dass oftmals obwohl Gott Heilung verspricht, nicht immer alles sofort auf der Welt sichtbar ist. Gott ist heute, gestern und morgen der gleiche und er will Beziehung mit uns Menschen. Und manchmal kann er einfach nicht eingreifen, denn dazu steht unser Wille hin und wieder auch im Weg.

Die Kapitel sind kurz und knapp, so dass man dank auch dem Anhang im Buch, im Hauskreis oder allein diese Kapitel gut durcharbeiten kann. Und daraus noch mehr schöpfen kann, als wenn man es nur "liest".
Ganz am Ende findet sich auch noch Gebetspersönlichkeitshinweis. die einen lieben es eher im Lobpreis und Dank zu leben, die anderen lieben es in die Fürbitte abzutauchen, andere (dazu zähle ich mich selbst) lieben es, zwar zu beten und zu bitten und dennoch noch was zutun. Ich denke, eigentlich sprechen wir Menschen aber auch Dialekte im Gebet. Ich kann mich nämlich in zwei anderen Gebetestypen auch noch finden.

Dieses Buch ist für mich wirklich wertvoll, denn es ist wie schon öfters erwähnt kurz und prägnant geschrieben, dabei ist es lebensnah und echt. Max hat es selbst durchlebt und erlebt und möchte den Leser dort abholen wo er ist, und dabei Mut und Hunger auf Gebet machen.

Fazit:
Geniales ermutigendes und hungerweckendes Gebetsbuch, dass abholt und mitnimmt und nicht überfordert.

Bambis:
Klare fünf!





Wo erscheint diese Rezension noch?
Heute:
*Twitter unter SeelenGold
*Google+ durch Teilung
*Facebook unter Seelensplitter Nicole
*Und natürlich dieser Blogbeitrag -> http://goldkindchen.blogspot.com/2016/06/94-vater-unser.html

In ca 48 Stunden:
*Lovelybooks unter Seelensplitter -> http://www.lovelybooks.de/autor/Max-Lucado/Vater-unser-Entdecken-Sie-die-ver%C3%A4ndernde-Kraft-eines-einfachen-Gebets-1214508639-w/rezension/1247372669/
*Was liest du unter Seelensplitterchen -> http://wasliestdu.de/rezension/ein-gebet-und-doch-modern

Ab Sonntag den 19.06.2016
*Thalia unter Nicole
*Amazon unter Seelensplitter Nicole

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole