WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Samstag, 18. Juni 2016

97) Viktor und der Wolf


Titel: Viktor und der Wolf
Autor: Hannes Klug
Seitenanzahl: 189 Seiten
Verlag: Rowohlt Verlag -> Link
ISBN: 9783499217463
Preis: 9,99 €
Alter: Ab 10 Jahren
ET: 05/16

Copyright des Covers: Rowohlt Verlag!!!





Meine Meinung zum Buch: Viktor und der Wolf

Erwartung und Aufmerksamkeit:
Hannes hat auf Lovelybooks zu seinem Buch eine Leserunde gestartet. Ich habe mich beworben und hatte Glück Warum ich mich beworben hat? Das Cover machte mich neugierig und auch die Geschichte. Denn Wölfe sind wirklich ganz besondere Tiere.

Inhalt in meinen Worten:
Viktor ist ein einsamer Junge. Der sich in der Schule nicht wohlfühlt, weil gewisse Kinder ihm das Leben schwer machen, weil sie nicht verstehen können, warum er so traurig ist. Somit sehen sie in ihm ein leichtes Opfer.
Als Viktor an einem Tag einen einsamen Wolf entdeckt, der auch noch krank ist, weil der Wolf eine vergiftete Ratte gefressen hat, will er ihm helfen und gibt ihm Wasser. Das damit aber der Ärger und auch der Kummer groß wird, damit hätte er nicht gerechnet, aber gewisse Menschen zeigten den Wolf an.
Dieser kam in einen Wildpark in die Quarantäne. Doch Viktor gibt nicht auf und sucht nach seinem Wolf.
Dabei erfährt er so einiges über den Wolf und schafft etwas, was schier unmöglich zu sein schien.

Wie fand ich das Buch?
Endlich ein Buch, dass auf so viele Aspekte eingeht, die selten in einem Buch so zur Sprache kommen. Ich habe viele Punkte wahr genommen, über die Hannes, der Autor schreiben wollte. Allein schon zu einem Thema kann man Bücher massenweise schreiben, aber dass alles kompakt in einem Buch angeboten wird, finde ich klasse.

Themen im Buch:
*Popularität und wie Zoos damit umgehen, wenn etwas nicht passt muss man es eben wegschaffen, jedoch bin ich der Meinung, dass das nicht der Weg sein kann.
*Mobbing - Wie kann es entstehen, und was kann man dagegen tun?
*Wölfe in der freien Natur.
*Freundschaften auch zwischen Mensch und Tier
*Wie ticken wilde Tiere?
*Tierschmuggel illegal

Spannungsbogen im Buch:
Hier hat das Buch leider am Ende etwas geschwächelt. Denn die Spannung wurde dadurch aufgehoben, dass eigentlich klar war, wohin das Buch spielen wird, und am Ende alles ein halbwegs gutes Ende genommen hat.
An sich finde ich das Buch aber auch in der Spannung sehr genial. Vor allem weil der Autor wirklich sehr viele Facetten in das Buch gebracht hat, die lohnenswert sind, mehr darüber nachzudenken.
Auch weil das Buch in zwei verschiedenen Sichtweisen geschrieben wurde, und auch der Wolf zur Sprache kommen durfte.

Charaktere:
Hannes hat seinen Figuren im Buch genügend Persönlichkeit mitgeben können, so dass sie wirklich greifbar und nahe waren. Auch schaffte er es, dass ich Mitgefühl bekommen habe.

Kritische Punkte:
*Mobbing Opfer brauchen Hilfe, es ist nicht damit getan, nur über sich selbst zu lachen.


Fazit:
Dieses Buch ist genial.
Es hat so viele verschiedene Aspekte die wirklich wert sind, dass man schon recht früh damit Erfahrung erhalten kann und dabei auch umdenken lernt. Manches wurde mir zwar zu gut und positiv aufgelöst, aber das ist für ein Kinderbuch nicht unbedingt schlecht. Jedoch falls ein Kind, dass Mobbing erlebt, hier nicht unbedingt die Lösung findet, möchte ich auch betonen. Denn nur mit Mitlachen ist es nicht getan. Mobbing erfordert Hilfe.

Bambis:
Ich gebe diesem Buch vier Bambis.





Wo erscheint diese Rezension noch?
Heute als Linkteilung:
*Twitter unter SeelenGold
*Facebook unter Goldkindchen Seelensplitter
*Google+ durch Teilung
*Und natürlich dieser Blogbeitrag - http://goldkindchen.blogspot.com/2016/06/97-viktor-und-der-wolf.html

In ca 48 Stunden als Textteilung:
*Lovelybooks unter Seelensplitter -> http://www.lovelybooks.de/autor/Hannes-Klug/Viktor-und-der-Wolf-1186561515-w/rezension/1247840875/
*Was liest du unter Seelensplitterchen -> http://wasliestdu.de/rezension/freundschaft-10

Ab Sonntag den 26.06.2016
*Thalia unter Nicole
*Amazon unter Seelensplitter Nicole



1 Kommentar:

  1. Das Buch klingt echt interessant. Nicht jedem Autoren ist es gegeben, so viele Themen in einem Buch gut zu verarbeiten. Schade jedoch, dass die Hilfestellung für betroffene Opfer fehlt.

    Viele Grüsse
    Jari

    AntwortenLöschen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole