Donnerstag, 23. Juni 2016

99) Geschichten von der Maus für die Katz

Titel: Geschichten von der Maus für die Katz
Autorin: Ursel Scheffler
Illustrationen: Barbara Moßmann
Seitenanzahl: 90 Seiten
ISBN: 97834517112357
Verlag: Kerle Verlag -> Link
Preis: 9,99 €
ET: 06/14

Copyright des Covers: Kerle Verlag!!!


Meine Meinung zum Vorlesebuch: 
Geschichten von der Maus für die Katz

Vorabgedanken zum Buch:
Ich hab dieses Buch wieder einmal auf der Verlagsseite gesehen und dachte mir, dass ist ein Unterhaltsames Buch und fragte es an. Ich hatte Glück und durfte das Buch recht bald in den Händen halten.
Aber auch hatte ich erwartet, dass in diesem Buch besondere Geschichten zu finden sind, die eben nicht schon bekannt sind.
Ob mich das Buch überzeugen konnte, lest es am besten meine Rezension :).

Inhalt in meinen Worten:
Die Erzählmaus wird von der Katze gejagt und auch erbeutet. Doch die Maus windet sich und schafft es mit einem klugen Schachzug, die Katze zu überzeugen, nicht jetzt gefressen zu werden. Somit handeln die beiden einen Deal aus. Sollte der Maus keine 1001 Geschichte für die Katze einfallen, dann darf die Katze die Maus fressen, sollte die Katze vorher einschlafen, ist die Maus frei und darf weiterziehen.
Mitunter findet die Maus die ein oder andere Geschichte. Wie die Maus jedoch frei kommt und ob sie frei kommt, das dürft ihr euch selbst erlesen.

Wie fand ich das Buch?
Die Idee das eine Maus einer Katze Geschichten erzählt, finde ich toll. Gleichzeitig werden Kinder aber auch angestachelt, direkt selbst Geschichten zu erzählen, und somit hat das Buch, finde ich, etwas erreicht, was einfach toll ist. Denn Kinder dürfen hier ihre Fantasy freien Lauf lassen, gleichzeitig werden sie aber auch geleitet.

Die Bilder im Buch finde ich passend. Sie sind nicht zu viel verratend und doch können und dürfen sich Kinder hier Informationen heraus picken.

Die Spannung wiederum ist angenehm. Sie lässt sich natürlich nicht so gut aufbauen wie bei einem Roman, denn dazu sind die Geschichten etwas zu kurz, aber die Geschichte ist für sich genommen, jedes mal spannend, denn man weiß nicht was der Maus alles einfällt. So kommen Stehlampen, Katzen und viele andere tolle Dinge zum Zug um ihre Geschichte zu erzählen. Am besten hat mir die Geschichte vom Hosenträger gefallen. Aber auch die Stehlampengeschichte und wie sie bezichtigt wird eine Stehllampe zu sein, fand ich grandios, gerade weil diese Geschichte dann auch mit einer sehr schönen Moral ausgeht.
Letztlich gefallen mir aber alle Geschichten im Buch.

Fazit:
Ein wunderschönes Vorlesebuch, woran die ganze Familie Freude finden kann.

Bambis:
Ich gebe dem Buch vier.





Meine Rezension erscheint auch hier:
Heute als Linkteilung:
*Twitter unter SeelenGold
*Facebook unter Goldkindchen Seelensplitter
*Google+ durch Teilung
*Und natürlich dieser Blogbeitrag - http://goldkindchen.blogspot.com/2016/06/99-geschichten-von-der-maus-fur-die-katz.html

In ca 48 Stunden als Textteilung:
*Lovelybooks unter Seelensplitter -> http://www.lovelybooks.de/autor/Ursel-Scheffler/Geschichten-von-der-Maus-f%C3%BCr-die-Katz-1134060152-w/rezension/1248363954/
*Was liest du unter Seelensplitterchen -> http://wasliestdu.de/rezension/maerchen-4

Ab Sonntag den 26.06.2016
*Thalia unter Nicole
*Amazon unter Seelensplitter Nicole

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole