WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Freitag, 27. Mai 2016

86) Pip Bartlett und die Magischen Tiere


Titel: Pip Bartlett und die Magischen Tiere / Die brandgefährlichen Fussels
Autoren: Maggie Stiefvater und Jackson Pearce
Seitenanzahl: 237 Seiten
ISBN: 9783453270442
Verlag: Heyne fliegt -> Link
ET: 03/16

Copyright des Covers: Heyne fliegt!!!





Meine Meinung zum Kinder/Jugendbuch: 
Pip Bartlett und die magischen Tiere

Erwartung und Aufmerksamkeit:
Ich bin aufgrund einer anderen Buchbloggerin auf dieses Buch aufmerksam geworden, ich kann aber leider nicht mehr sagen, welche Bloggerin es war. Ich fand es interessant wie sie dieses Buch darstellte und war neugierig geworden, aufgrund dessen fragte ich das Buch an.
Und hatte Glück und bekam das Buch zu gesendet.

Inhalt in meinen Worten:
Pip ist ein Mädchen dass sehr neugierig ist, dass helfen will, dabei dann aber leider etwas total unsinniges mit Einhörnern anstellt, aufgrund dessen schicken ihre Eltern sie zu ihrer Tante. Denn diese ist Magische Tierärztin und deswegen lernt Pip hier so einige besondere magische Wesen kennen.
Auch findet Pip einen guten Freund, der ihr hilft die Fussels zu retten, denn diese sind schlagartig aufgetaucht und bringen die Kleinstadt ihrer Tante etwas sehr durcheinander. Denn diese Wesen gehen leider in Feuer auf, wenn sie sehr euphorisch oder sehr ängstlich sind.
Bis zum Schluss, fiebert man mit ob Pip das was sie sich vorgenommen hat, auch erreichen wird.

Wie fand ich denn das gelesene?
Auf den ersten Hundert Seiten tat ich mir doch etwas schwer, und ich wollte genervt das Buch auf die Seite legen, doch dann griff es nach mir und lies mich nicht mehr Abschied bis zur letzten Seite nehmen.

Charaktere:
Pip ist neugierig, ungewollt frech und untersucht alles was mit magischen Tieren zutun hat. Dabei möchte sie Helfen und stellt dadurch leider so einigen Unsinn an. Pip wirkt dadurch aber sehr natürlich und auch authentisch. Ihr Freund Thomas hilft ihr dabei, insoweit er über seinen Schatten springen kann und dabei noch seine Allergien in den Griff bekommt. Denn er bekommt leider auf alles und fast jeden eine Kontaktallergie. Jedoch ist dank seiner Allergie so mancher Schachzug auch geschlagen worden. Deswegen finde ich Thomas aber nicht nur genial, sondern auch deswegen, weil er so realistisch erscheint. Bis auf seine Bubbels die er ausstößt wenn er allergisch reagiert. Doch seine Angst ist für mich wirklich nachvollziehbar.

Besonderheiten im Buch:
Wie schon beim Thema Charaktere angesprochen, hat Thomas heftige Allergien, und dennoch geht er mit seinen Allergien vernünftig um, wenn er seine Ängste überwindet. Und gerade solche Schwierigkeiten kann auch anderen Kindern helfen ihre Angst zu überwinden, und ihnen gleichzeitig Mut zu machen, dass man trotz Allergien auch noch leben kann, und dass das Leben nicht vorbei ist. Man muss eben wissen wie man mit umgeht.
Aber auch ist es mit Pip sehr lustig. Also es gab in diesem Buch so viele Momente, wo ich herzhaft lachen musste oder auch schmunzeln musste, deswegen ist es auch einfach ein leichtes Buch, dass helfen kann, schweres für kurze Zeit zu vergessen.

Fazit:
Wenn man den Anfang mal übersieht, ist das Buch total klasse. Ich finde die kreative Fantasywelt, sowie die reale Welt im Hier und Jetzt total klasse. Ein Buch, dass auch noch für viele Lächel-Momente sorgt und dabei frisch und fröhlich mir entgegen kommt.

Bambis:
Ich gebe diesem Buch 5.





Wo erscheint diese Rezension noch?
Heute:
* Twitter unter SeelenGold
* Google+ durch Teilung
* Facebook auf meiner Goldkindchen Seelensplitter Seite
* Bloggerportal als Linkteilung
* Und natürlich hier dieser Beitrag -> http://goldkindchen.blogspot.com/2016/05/86-pip-bartlett-und-die-magischen-tiere.html

Ab Sonntag den 29.05.2016
* Lovelybooks unter Seelensplitter -> http://www.lovelybooks.de/autor/Maggie-Stiefvater/Pip-Bartlett-und-die-magischen-Tiere-1208156538-w/rezension/1243457096/
* Was liest du unter Seelensplitterchen -> http://wasliestdu.de/rezension/einfach-schnuckelig
* Amazon unter Seelensplitter Nicole
* Thalia unter Nicole
* Bloggerportal unter Nicole Katharina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole