WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Montag, 16. Mai 2016

81) Krafaffel Der Drache mit dem ängstlichen Herzen

Titel: Krafaffel Der Drache mit dem ängstlichen Herzen
Autoren: Meike Haas und Gergely Kiss
Seitenanzahl: 74 Seiten
ISBN: 9783864292545
Preis: 14,95 €
Verlag: Tulipan Verlag -> Link 
Alter: Ab 4 Jahren laut Verlag geeignet
ET: 01/16

Copyright des Covers: Tulipan Verlag





Meine Meinung zum Buch: 
Krafaffel Der Drache mit dem ängstlichen Herzen

Inhalt in meinen Worten:
Krafaffel lebt bei einem mürrischen Zauberer, doch eigentlich ist der noch nicht immer so grummelig gewesen, denn das kam durch einen unsinnigen Wunsch. Letztlich lässt der Zauberer aber seinen Zauberring fallen, weswegen Krafaffel, ein grüner Drache ihn verschlingt, denn Sterne mag er.
Als der Zauberer ihn befiehlt ein Kind zu angeln, wird Krafaffel an seine Ängste geführt. Wird es Frieda schaffen, dem Drachen Mut zu schenken? Und wird der Zauberer wieder glücklich?

Wie fand ich das gelesene?
Krafaffel ist einfach eine Waffel ;). Eine total liebe, wenn zugleich ängstliche und ganz schnell verunsicherte. Das dann auch noch eine Freundin für ihn daher kommt, bringt ihn erst einmal zum nachdenken. Und genau diese Freundin ist Frieda, die gerne ziemlich viel Unsinn anstellt. Und diese Mischung bringt dem Buch nur Gewinn.

Themen im Buch?
Einerseits, dass Kinder ihre Ängste angehen können, und sei es indem sie sich Hilfe holen.
Freundschaft, die nicht immer nur mit gleichen Menschen sein muss, oder gar Wesen. Tiere, und andere Kinder, auch Ausländische Kinder können echt gute Freunde werden.
Wünsche, ja Wünsche sind nicht immer nur etwas schönes, man sollte bedacht und mit Sorgfalt Dinge wünschen. Und wenn mal was nicht so läuft, wie man es selbst möchte, dann sollte man offen sein, es anzusehen und das beste daraus zu machen.

Empfehle ich euch dieses Buch?
Auf jeden Fall. Denn es macht sicherlich ängstlichen Kindern Mut. Es hat die genau richtige Mischung von Spannung und Spaß, so dass schon die kleinen damit gut zurecht kommen.
Dazu gibt es total liebevolle gestaltete Seiten zu der Geschichte anzusehen, weswegen schon die kleinsten wirklich Freude am Buch haben werden.

Fazit:
Ein wirklich geniales Kinderbuch, das wirklich viel zu sagen hat. Wenn man sich darauf einlässt, kann man sogar als Erwachsene noch wertvolle Perlen im Buch finden.

Bambis:
Ich gebe gerne 5.






Wo erscheint diese Rezension noch?

Heute:
* Twitter auf SeelenGold
* Google+ durch Teilung
* Facebook durch Linkteilung auf meiner Goldkindchen Seelensplitter Seite
* Und natürlich dieser Blogbeitrag - http://goldkindchen.blogspot.com/2016/05/81-krafaffel-der-drache-mit-dem.html

In ca. 48 Stunden:
* Lovelybooks unter Seelensplitter - http://www.lovelybooks.de/autor/Meike-Haas/Krafaffel-der-Drache-mit-dem-%C3%A4ngstlichen-Herzen-1202183439-w/rezension/1241575360/
* Was liest du unter Seelensplitterchen - http://wasliestdu.de/rezension/mut-tut-gut

Ab Sonntag den 22.05.2016
* Thalia unter Nicole
* Amazon unter Seelensplitter Nicole

1 Kommentar:

  1. Oh das klingt nach einem ganz wunderbaren Buch :) So eine schöne Rezi! Werd ich mir gleich mal näher ansehen (:

    AntwortenLöschen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole