Mittwoch, 21. Juni 2017

Update Geburtstag

Guten Morgen meine lieben Follower !

Gestern war mein Ehrentag, und ich danke jedem von euch, der auch auf diesen Weg mir alles gute zum Geburtstag gewünscht hat. Sei es liebevolle Nachrichten, die ein oder andere Kleinigkeit, oder einfach auch, dass ihr so treu in den letzten Tagen hier vorbei geschaut habt :).




Und nachdem ich ein Mensch bin, der ja auch gerne mal von sich selbst auf diesem Blog berichtet, habe ich mir gedacht, auch dieses mal, da dürft ihr teilnehmen an meinem Geburtstag. 
Angefangen hat dieser nämlich schon am 19.06.2017 um 18:00 Uhr. Als ich meine beste Freundin abgeholt habe, wir kurz noch etwas besorgt haben, und dann auf eine andere Freundin gewartet haben. Denn es stand fest, wir wollen gerne reinfeiern. 


Um 20:00 Uhr kam dann auch endlich die andere Freundin, diese wollte schon um 19:00 Uhr da sein, aber wie stets ist sie etwas langsamer aber das macht die Person vielleicht erst recht liebenswerter. 
Sie brachte leckere Soßen zum Tippen mit, und wir haben dazu Baguette oder wer wollte Brezen gegessen. Danach spielten wir eine Runde Monopoly. Gewonnen hat keiner, weil wir um halb 12 dann das Spiel abbrachen und alles vorbereiteten für das Anstoßen. Als dann auch noch der Freund meiner besten Freundin kam, waren wir vollzählig und es war drei Minuten vor Mitternacht. Was ich lustig fand, vielleicht sogar etwas peinlich (ich weiß nicht so etwas ist für mich immer unangenehm, weil ich denke nicht machen, hab das gar nicht verdient), als alle drei das Singen begonnen hatten, und ich somit hochgelebt worden bin. Jeder sagte mir irgendeinen Wunsch, aber das war echt schwer mir alles zu merken.
Hier seht ihr mich mitten in der Nacht, als wir reingefeiert haben.
Meine Beste Freundin und ihr Verlobter sowie eine gute Freundin.
Hugo mit Minze (leider in der Nacht allergisch darauf reagiert (Holunderblütensirup ist für mich wirklich ungeeignet).


Um halb 2 brach die letzte dann auf, und ich durfte in mein Bett, aber nachdem ich ein Mensch bin, der lieber alles gründlich und gut vorbereitet, bin ich erst mal nicht in mein Bett gegangen, sondern hab alles vorbereitet.

Am 20.06. ging es dann richtig los.
Um 9:30 kamen B und S zum Frühstück. S ist auch die gute Freundin vom Abend davor. 
Wir wollten gemeinsam Frühstücken. Es gab natürlich Kuchen, Brötchen, Schokoaufstrich, und vieles mehr. 
Nachdem B mir immer wieder schon die Haare geschnitten hatte, bekam ich auch gestern wieder kurze Haare :). 
Als sie um 11:30 gingen, kam um 12:00 Uhr M. meine Pfarrerin und Bekannte und wir haben Mittag gegessen, zum Glück futterte ich am morgen eher weniger (Einfach weil ich Morgens selten viel runter bekomme). Es gab eine richtig feine Pizza. 

Um 14:00 hatte ich die erste und auch letzte Pause des Geburtstages. Denn um 14:30 ging es direkt zur Physiotherapie, wo ich einen irren schönen Blumenstrauß bekam. Klein aber Fein.


Um 16:00 kam H. den habt ihr vielleicht noch im Blick wegen den Renovierungsfotos, und er sagte, Augen zu, und meinte dann, schau dir mal an wie dein Zimmer nun steht und ich freute mich wieder. Denn ja das Zimmer ist einfach eine echt irre tolle Sache geworden.
Die Bilder dazu könnt ihr ja hier sehen -> Link

Um 18:00 kam wieder meine beste Freundin, und danach L eine ganz besondere Frau, die mir sehr an mein Herz gewachsen ist, weil sie einfach wie eine kleine Schwester für mich ist. 

Letztlich war ich ab 22:00 alleine. Dann durfte ich mit einer Freundin aus Berlin telefonieren, wenn auch nur kurz, weil ich wirklich sehr müde war, und dann noch kurz mit C um mit ihr abzumachen, wie es die nächsten Tage am besten passt, um sich mal zu treffen. Ja und dann war wirklich wieder alles beim normalen.

Wirklich normal?
Nein denn heute beginnt für mich das Aufarbeiten, und überlegen, wie es die nächsten Tage laufen wird. Denn nach einem Geburtstag sollte auch stets eine Veränderung kommen, selbst wenn sie klein ist, deswegen werde ich mich auch darauf besinnen und endlich darf ich wieder ausgiebig lesen ;).

So das war natürlich etwas viel Text, ich hoffe ihr habt dennoch Freude an meinem Tag gehabt.

Und nachdem jeder Text mit Fotos besser wirkt, habe ich natürlich noch Fotos :).

Der Postmann klingelte am Morgen den 17.06.2017 recht früh, und im Schlaftrunken übergab er mir ein recht schweres Päckchen, ich wusste ja das eines für mich unterwegs war, jedoch was mich erwarten wird, das wusste ich nicht.

Drei Filme die ich mir wirklich gewünscht habe.
Charlie  ein Film mit dem ich groß wurde :)
Das Haus am See hat eine besondere Geschichte für mich.
Und weil es dich gibt, das ist auch ein bezaubernder Film, wenn auch eher ein Wintermärchen.
Ich liebe Chai Tee. 

Hier musste ich schmunzeln, denn da merkte ich, ich muss meinen Wunschzettel noch einmal überarbeiten ;). Denn mit Notizzettel meine ich eigentlich so Post Its, die man in das Buch kleben kann, damit man weiß wo man gerade steht, oder wo ein Fehler oder ein Satz ist,der toll ist :).

Lieblingsgummitiere :)
Jedoch die Wolle ist 6 fädig, dafür muss ich mir erst einmal irgendwann Nadeln besorgen, weil ich nur mit 4 fädig bisher gestrickt habe.

Ein Malbuch, das es wahrlich in sich hat.

Alles auf einen Streich.










Diese Postkarte kommt von L.
Sie war die Pfingstferien in Frankreich und dachte da auch an mich :)

Hammer wie toll man Sachen gestalten kann.


Meine Post an mich :).
Hier zähle ich mal Facebook, und Whatsapp nicht ab, sonst würde es ja wirklich einreißen ;).

ALLE GESCHENKE :)
Das Tears Again hilft mir total gut bei den Augen.


Habt ihr auch so Freunde, die an euch und euren Dingen herum meckern, und meinen, davon hast du doch schon sooo viel? Tja, die Freundin B meckerte immer daran herum das ich zu viele Tassen habe, und was macht sie? Kauft Tassen ;).
Das geniale an diesen Tassen, es sind Halbe Liter Tassen :). Und diese liebe ich.
Das Glas ist auch von ihr, und auch hier meckerte sie, das diese Gläser ja gar nicht toll sind, und was ist, richtig ich bekam es. Kennenlernen durfte ich diese Tassen in der Burgerista in Nürnberg und fand die einfach irre toll.

Ich weiß das noch ein Paket an mich unterwegs ist von der lieben Mikka :)
Und da sag ich schon einmal jetzt!
Dankeschön :)


Danke das jeder einzelne mir so einen tollen und schönen Tag geschenkt hat. Das JEDE/R sich in das Zeug gelegt hat, um mir wirklich eine so mega tolle Freude zu machen :).

Danke das es euch gibt :).

Es grüßt euch ganz ganz lieb
Eure Nicole








Kommentare:

  1. Liebe Nicole! Das klingt doch nach aufregenden, schönen, aber auch stressigen Tagen! Lass es dir im neuen Lebensjahr gut gehen! Was soll denn jetzt die Veränderung sein? VG Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Verena, diese Veränderung hat erst einmal nichts mit dem Blog zu tun, eher bei mir in meinen unvirtuellen leben ☺. Und da mag ich noch nichts darüber erzählen.
      Danke jedoch für deinen Gruß ☺
      Liebe Grüße Nicole

      Löschen
  2. Liebe Nicole.

    Auch von mir noch nachträglich alles Liebe zum Geburtstag. Ich freu mich, das du einen schönen Tag hattest.

    lg backmausi81

    AntwortenLöschen
  3. Alles Gute nachträglich! :)
    Schöne Geschenke! Und die Karte ist ja wunderschön *__*

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  4. Ooooh, so viele tolle Sachen und ich habe Deinen Geburtstag einfach nicht gewusst. Dennoch möchte ich Dir gern ALLES LIEBE nachträglich wünschen - vor allem Gesundheit.

    Lass es Dir gut gehen.

    Lenchen

    AntwortenLöschen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole