Sonntag, 23. März 2014

Die Bücherdiebin als Kinofilm

Hallo ihr lieben,

gestern abend durfte ich in den Film -> die Bücherdiebin gehen.
Meine Rezension zum Buch war:
Die Bücherdiebin hat als Ebook gleich mal 1125 Seiten und ich hab schon etwas gebraucht um mich durch zu lesen.
Doch die Mühe hat sich gelohnt.
Dieses Buch zeigt eine besondere Sicht auf den zweiten Weltkrieg. Der wie man ja weiß nicht unbedingt schön war.
Liesel, Max, Saumenschen, der Tod, und so viele andere Besonderheiten begegnen mir in diesem Buch.
An manchen Stellen zieht sich das Buch leider etwas in die Länge, und doch wird einem nicht langweilig dabei es zu lesen.

Das Buch ist wie ein Theaterstück geschrieben, und nach jedem neuen Abschnitt kann man lesen was man erwarten kann vom Kapitel.
es ist traurig -> also haltet die Taschentücher bereit.
es macht nachdenklich -> denkt darüber nach wie ihr an manchen Situationen handeln würde
es bringt einen zum schmunzeln -> gerade das finde ich wertvoll zwischen harten Zeilen auch etwas zum schmunzeln zu finden.
es bezaubert -> sei es durch die verschiedenen Bücher die in diesem Buch vorgestellt werden, sei es durch die besonderen Zwischenbücher von Max
es ist wertvoll -> finde ich.

Wer es nicht liest, selbst Schuld :-)


Und nun zu dem Film:
Der Tod kam richtig gut zu seiner Stellung in diesem Film. Und Liesel wurde richtig gut gespielt, natürlich sind einige Dinge anderst als im Buch dennoch hat der Film bei mir absolut getrumpft
Wer in diesen Film geht, sollte bitte Taschentücher dabei habe, es wird nass werden ;) Vorallem wir Mädels ;)
Der Film zeigt ziemlich gut wie es auch im Buch in etwa abläuft. 

Also 
Umsetzung 1
Besetzung 1
Musik 1
Bildfolge 2 weil manche Bilder in einer Perspektive waren wo mir leicht übel wurde.
Ingesamt bekommt der Film von mir die Note 1


Ihr solltet euch den Film ansehen, aber damit zurecht kommen das es ganz klar um das Thema 2ter Weltkrieg, Judenverfolgung, Tot und einiges anderes was traurig und tragisch ist vor kommt.
Und für so manche die sehr zart beseitet sind, ist eventuell das Buch wirklich geeigneter...

Dennoch ich bin begeistert von diesem Film - :-)

Auf youtube könnt ihr euch den Trailer ja auch einmal ansehen :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole