Obwohl es bei mir nur eine echte Meinung gibt, und ich mich auch nicht für meine Meinung kaufen lasse! muss ich euch diesen Vermerk geben, zeitgleich weil Fragen gekommen sind, ich verdiene keinen einzigen Cent mit meinem Blog: WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Sonntag, 5. Dezember 2021

Interview mit Katja Hogh

Hallo ihr Lieben, 
heute ist mal wieder Zeit für ein Interview, keine Angst, Gänseblümchen kommen bald wieder :).
Doch wen habe ich denn da heute im Interview? Katja und ich kennen uns nun seit knapp 2 Jahren, durch die Egidienkirche, doch davor lernte ich ihren Mann kennen, schon vor 10 Jahren. In der Gemeinde wo ich aktuell auch noch bin. Somit dürfte euch bewusst sein, das Katja Christin ist und dementsprechend auch in einem christlichen Verlag ihre Werke präsentieren darf, das ist nämlich der Francke Verlag -> Link

Doch wer ist denn nun diese Katja und warum holte ich sie euch in das Interview-Boot? Das hat zwei Gründe, ich schätze ihre Kunst, die nebenbei viele fantastische Geschichten vor mir ausbreitet, zum anderen sie nimmt auch mal Märchen zur Hand und setzt sie ganz anders um. Deswegen klare Empfehlung für alle Bücherfans, auch mal die Kunst von Katja näher anzusehen. 

Hier arbeitet Katja an ihren Werken

Wie ich sie kennenlernen durfte. Eine wirklich coole Frau Gottes! Ihre Träume und Gedanken springen einen förmlich an und laden ein, selbst wieder kreativ zu werden!


Und was findet man bei Katja? Nun eine klitzekleine Auswahl kann ich euch zum Glück zeigen, wobei ich sagen muss, jedes Werk, wo auch andere Autor*innen mit am Werk sind, ist natürlich auch ein anders Feeling geboten. 

Das ist aus dem Malbuch für Erwachsene. Was ja aktuell auch ein Trend ist (oder war)


Mit ganz vielen Details setzt sich Katja an ihre Werke.

Hier seht ihr drei Bücher, die wirklich etwas von ihr zeigen. Meist sind die Figuren ohne Gesichter, dennoch schafft sie es, das alle Bilder genug Gefühle vermitteln. 


Und nun geht das Interview los. 

Nicole: Hallo Katja, heute ist es soweit, ich darf dich auf dem Blog vorstellen, doch meine erste Frage ist etwas kurioser. Wärst du lieber ein Mauersegler oder Wolf und warum wärst du das gerne?
Katja:  Wölfe mag ich - fliegen jedoch ist unwiderstehlich! Daher also definitiv der Meister Mauersegler! Ein wahrer Flugakrobat - kann sogar auf Langstrecken im Fliegen schlafen - zumindest eine Gehirnhälfte ;-) - wie genial! Du merkst schon - ich liebe Tiere! Diesen Zugang habe ich meinem Dad zu verdanken, der uns Kindern die hässlichste Spinne als wahres Wunderwerk vorgestellt hat - das hält bis heute!

Nicole: Du begibst dich ja mit Kunst, wie kam es dazu, und wie sieht so dein Alltag mit der Kunst aus?
Katja: Kreativ war ich wohl schon von Anfang an - ein sehr wichtiger Teil meines Lebens! Wertschätzung ist wohl ein Punkt, warum ich weiter gemacht habe mit der Kunst. Da war wohl jemand, der mich ermutigt hat! 2001 hab ich mich (nach ein paar Umwegen) mit Kunst/Illustration selbständig gemacht. Im Moment habe ich das Privileg an einem Wald zu leben - viel Inspiration - vor allem in der Natur vor Ort! Bei mir ist kein Tag gleich - würde sagen, dass die Jahreszeiten meinen Alltag bestimmen. Im Sommer z.B. bin ich meist im Garten anzutreffen. "Der Mensch muss Erde unter den Füßen haben, sonst verdorrt ihm das Herz." Dieses Zitat von Gertrud Le Fort trifft definitiv auf mich zu.

Nicole: Du bist ja im Francke Verlag dabei und darfst dort deine Kunst zeigen, war es schwer für dich, dort unter zu kommen, oder war das einfach und du hast einfach ein glückliches Händchen gehabt?
Katja: Eine der Leitungspersonen bei Francke hat mich (vor vielen Jahren) in Englisch unterrichtet - so ist es zu diesem Kontakt gekommen. Habe mich ursprünglich mit Postkarten beworben - ist allerdings ein Bildband daraus geworden ("Ich bin dein und du bist mein" - Aquarelle aus dem Hohelied Salomons. Die Autorin ist Steffi Baltes). Der figürliche Stil hat funktioniert, daher haben wir weiter gemacht mit den Bildbänden. Auf meiner Homepage www.edenarts.de kann man unter der Rubrik Bücher sehen, was alles entstanden ist.

Nicole: Deine Bilder sind ja sehr ausdrucksstark, wie hat das Malen dich gefunden und welches Bild ist dein ganz eigenes Bild das du liebst und mit dem du die engste Geschichte hast, und welche Geschichte ist das?
Katja: Danke für dein Feedback :-) Mich faszinieren Gesichter! Die ersten 20 Jahre meines Schaffens habe ich ausschließlich Gesichter gemalt. Stellvertretend dafür steht die kleine Collage mit der Kugelschreiberzeichnung plus Zitat. Vieles hält einen ab vom kreativen  Arbeiten - es ist irgendwie "umkämpft". Das soll dieses Bild aussagen. .... und Papier ist ganz "elementar" für mich, schönes Papier! Damit läßt sich großartig arbeiten (siehe Collage) - an einem guten Papierladen komme ich nicht vorbei.



Nicole: Was können Leser von dir alles entdecken? Welche Bücher hast du schon heraus bringen dürfen, und hast du auch schon ein eigenes Buch geschrieben oder bist du vielleicht dabei eines zu schreiben, oder ist deine Welt einfach nur die Kunst? Dabei ist Kunst von dir ja wirklich etwas besonderes und deswegen bitte nicht falsch verstehen. 
Katja: "Meine" Bücher habe ich ja schon bereits oben erwähnt; freue mich über die verschiedenen Autoren/innen mit denen ich schon zusammen arbeiten durfte. Mein Schwerpunkt bleibt allerdings das Malen.


Nicole: Wenn eines deiner Bilder jetzt sprechen könnte, was würde es uns mitteilen und welches Bild wäre das?
Katja: Wenn Du 10 Leuten das gleiche Bild zeigst, hast du 10 verschiedene Eindrücke/Interpretationen! Am liebsten lasse ich die Bilder selbst sprechen. Hin und wieder staune ich, was Menschen alles in meinen Bildern sehen! Dinge - die ich nicht sah! Kunst ist einfach toll! Beim Bild "Geschwister 2" ist meine Botschaft: "Wir gehören zusammen, wir schützen einander, Schöpfung braucht Bewahrung " (die Drei haben auch alle die gleichen Augen)


Nicole: Du hast ja auch die Malbücher heraus bringen dürfen, was hat dich angetrieben Malbücher für Erwachsene zu gestalten?
Katja: Malbücher waren lange Zeit Kindern "vorbehalten". Ich stelle immer wieder fest, dass Erwachsene gerne ausmalen und dabei entspannen! Daher hat das Malbuch für Erwachsene durchaus seine Berechtigung und seinen Platz!

Nicole: Dein Glaube spielt ja für dich eine Rolle, auch in den Bildern, soweit ich das verstehe, doch was ist der Glaube für dich und ist es schwer, manchmal vielleicht sogar hinderlich Kunst und Glaube zu vereinbaren?
Katja: Mich inspiriert Schönheit - und ich bin überzeugt, dass alles was schön ist von Gott kommt. Wenn ein Mensch dann von einem Bild angesprochen ist - ist das ein Geschenk!


Nicole: Wie lange sitzt du an einem Werk bis es so ist, wie du es dir wünscht?
Katja: Das kommt ganz auf das Bild an - ein Comic geht schneller als ein Ölgemälde. Für ein klassisches Aquarell mit Vorskizze brauche ich etwa zwei Tage.

Nicole: Wie ist deine Geschichte gewesen bist du an diesem Punkt bist, wo du jetzt bist und wenn jemand dich als Vorbild sehen wollen würde, was würdest du ihm empfehlen?
Katja:  Kunst und Kreativität braucht Zeit/Geduld! Viele Jahre! "Kunst verträgt keine Eile". Das gilt für die Technik/Entwicklung eines Stils als auch für die Kontakte/Multiplikatoren ohne die es nicht läuft! Die Bilder müssen ja auch irgendwie unter die Leute................Sich nicht vom Weg abbringen lassen, auch wenn "kein Land" in Sicht ist und sich Ermutiger auf dem Weg suchen. Von Tag zu Tag leben.

Nicole: Welches Wesen/Tier würdest du gerne mal so verstehen, und mit ihm so unterwegs sein, wie du es vielleicht mit Menschen oder mit Gott bist? Und was würdest du mit ihm gerne mal machen?
Katja: Spontan fällt mir da die Illustratorin/Künstlerin Maria Sibylla Merian (siebzehntes Jahrhundert) ein - mit Ihr würde ich gern mal einen Kaffee trinken und plaudern. Ihre Themen (Faltermetamorphose)
und Ihre Arbeitsweise finde ich überaus spannend. Und natürlich würde ich sehr gerne wissen, was in dem einen oder anderen Haustierköpfchen vor sich geht. Habe festgestellt, dass z.B. Hühner/Enten durchaus schlau sind!!




Nicole: Was würdest du denn den Lesern von mir gerne mit auf den Weg geben?
Katja: Kreativität (bzw Kunst im allgemeinen) ist Balsam für die Seele :-)

Nicole: Danke für deine Zeit.    
Katja: Gerne!

WICHTIG: Die Bilder sind alle von Katja Hogh und somit auch das Copyright bei ihr! Ich hoffe ich konnte euch eine interessante tolle Künstlerin vorstellen, die euch zeigen konnte, das man Träume auch leben darf. 

Samstag, 4. Dezember 2021

100/21) Wozu wir fähig sind

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Titel: Wozu wir fähig sind
Autorin: Laila El Omari
Seitenanzahl: 251 Seiten
ISBN: 978-3-649-67019-3
Verlag: Coppenrath Verlag -> Link
Preis: 16,00 €
Alter: ab 14 Jahren
ET: 19.06.2020
Copyright des Covers: Coppenrath Verlag!
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Kurzmeinung:
Wer zwischen den Zeilen lesen kann, kommt schneller an das Ziel.
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Dienstag, 30. November 2021

Monatsstatistik November 21

Bücher die ich gelesen habe:

10 Stück. 
davon sind 5 Highlights gewesen :-) 
davon 2 Monatshighlights!
davon sind 2 ein Flop gewesen :(
davon sind 1 ein Abbruch gewesen

10 Bücher die ich richtig gelesen habe = 2314 Seiten gesamt = 2495 Seiten/Tag

Bücher: 10






















 

99/21) Die fliegende Schule Das Phantom aus der Unterwelt

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Titel: Die fliegende Schule Das Phantom aus der Unterwelt Band 3
Autor: ThiLo 
Illustrationen: Max Meinzold
Seitenanzahl: 181 Seiten
ISBN:  978-3-649-63737-0
Verlag: Coppenrath Verlag -> Link
Preis: 14,00 €
Alter: ab 8 Jahren
ET: 01.10.2021
Copyright des Covers: Coppenrath Verlag!
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Kurzmeinung: 
Das Phantom der Oper ist das meistgesuchte und doch am wenigsten gefundene Phantom.
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::.

Montag, 29. November 2021

98/21) Die fliegende Schule der Abenteurer Der Dschungel im ewigen Eis

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Titel: Die fliegende Schule Der Dschungel im ewigen Eis
Autor: ThiLo
Seitenanzahl: 169 Seiten
ISBN: 978-3-649-63736-3
Verlag: Coppenrath Verlag -> Link
Preis: 13,00 €
Alter: ab 8 Jahren
ET: 16.03.2021
Copyright des Covers: Coppenrath Verlag!
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Kurzmeinung:
Tot gesagtes lebt meist länger, oder warum man sich nicht wundern sollte, wenn man auf fantastische Wesen aus der Urzeit trifft, die es eigentlich nicht mehr gibt. 
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Sonntag, 28. November 2021

Kinofilm Hannes

 Hallo ihr Lieben,

eigentlich hätte ich euch irre gerne ein Gewinnspiel gegeben aber ich merke das mir das in der jetzigen Zeit ein wenig zu viel wird, und ich dank einer lieben Freundin mitbekomme, wie schwer es ist, aktuell in das Kino zu gehen, ich sag nur das böse C :(. Weswegen ich euch dennoch gerne mitteilen möchte, das seit Donnerstag der Kinofilm Hannes läuft. 


Um was es geht, hat Studiokanal gut in diesem Text zusammengefasst, ich wählte für euch die lange Version des Vorstellungstextes. Vielleicht hat ja jetzt eine*r Lust ins Kino zu gehen, ich könnte mir vorstellen, das es sich lohnt.  

Sie kommen am selben Tag im selben Krankenhaus zur Welt – und sind vom ersten Moment an unzertrennlich: Die Freunde Hannes (Johannes Nussbaum) und Moritz (Leonard Scheicher) unternehmen schon in ihrer Kindheit alles gemeinsam. Wie die beiden Titelhelden in Astrid Lindgrens Roman „Die Brüder Löwenherz“, den sie sich gegenseitig vorlesen, geloben sie einander: „Wo du hingehst, da gehe ich auch hin!“ Als die Mutter von Moritz stirbt und sein Vater unfähig ist, ihm beizustehen, werden Hannes und dessen Eltern zu einer Art Ersatzfamilie. Im Alter von neun Jahren beschließen Moritz und Hannes: Eines Tages, wenn sie erwachsen sind und genügend Geld gespart haben, reisen sie zusammen zum Kap Hoorn, dem südlichsten Punkt Südamerikas. 
Zehn Jahre später bilden die beiden den Kern einer Clique, zu der noch zwei weitere Freunde gehören: der bullige Barbetreiber Brenninger (Roland Schreglmann) und dessen Handlanger Kalle (Klaus Steinbacher). Zwischen Hannes und Moritz herrscht eine innige Vertrautheit, dabei könnten sie kaum unterschiedlicher sein: Auf der einen Seite der selbstbewusste, couragierte Hannes, der sein Leben vollkommen im Griff hat, und auf der anderen Seite der unsichere, verträumte Moritz, der ziellos durchs Leben treibt, ständig in irgendwelchen Schwierigkeiten steckt und kaum etwas auf die Reihe kriegt. So versäumt er es auch, rechtzeitig die Zündkerzen und die Batterie seines Motorrads auszuwechseln, weshalb er während eines Ausflugs in die Südtiroler Berge die Maschine nicht mehr starten kann. Hannes hingegen bringt sie sofort wieder in Gang und schlägt vor, die Motorräder zu tauschen: Er schwingt sich kurzerhand auf Moritz‘ schlecht gewartete Maschine, düst los – und verunglückt schwer. Nun liegt er schwer verletzt im Koma, und niemand weiß, ob er je wieder erwachen wird.  
Doch Moritz glaubt fest daran, dass Hannes es schafft. Seine Freunde sowie Hannes‘ Freundin Nele (Lisa Vicari) geben Moritz die Schuld an dem Unfall, und als Moritz Hannes‘ Eltern (Jeanette Hain und Nicki von Tempelhoff) aufsucht, um ihnen das Motorrad ihres Sohnes zu bringen, schlagen sie ihm wortlos und mit versteinerter Miene die Tür vor der Nase zu. Moritz lässt sich indes davon nicht beirren: Auf seine Art setzt er alles daran, Hannes wieder zurück ins Leben zu holen. Er verbringt so viel Zeit wie möglich an der Seite seines Freundes im Krankenhaus und schläft bisweilen sogar neben ihm im selben Bett; er befolgt den Rat des Arztes (Heiner Lauterbach), dem Koma-Patienten vorzulesen. Und damit Hannes seine Arbeitsstelle nicht verliert, entschließt sich Moritz, dessen Job als Pfleger im „Vogelnest“ zu übernehmen, einem Wohnheim für psychisch Kranke, denn – davon ist er überzeugt – Hannes wird bald wieder gesund!  
Die Leiterin des Heims, die resolute Ordensschwester Walrika (Gabriela Maria Schmeide), hegt anfangs Skepsis gegenüber dem jungen Mann, der die Schule nicht abgeschlossen und noch nie gearbeitet hat, doch sie ist bereit, ihm eine Chance zu geben. Moritz gelingt es allerdings nur teilweise, dem Vertrauen gerecht zu werden, das Walrika ihm entgegenbringt. Zwar bewerkstelligt er die Medikamentenausgabe einigermaßen zuverlässig und begegnet den Heimbewohnern mit Empathie, jedoch beginnt er auch eine leidenschaftliche Liaison mit der dort praktizierenden Psychologin Dr. Redlich (Verena Altenberger). 
Zu den Heimbewohnern gehört auch Frau Stemmerle (Hannelore Elsner), eine ehemalige Grundschullehrerin von Moritz, die an einer psychotischen Störung leidet – und an massiven Schuldgefühlen: Sie fühlt sich für den Tod ihrer ertrunkenen Enkelin verantwortlich. Als ihr Sohn (Peter Weiß), der seine Mutter vor vielen Jahren in das Heim abgeschoben und den Kontakt abgebrochen hat, das Haus der Familie verkaufen will, fährt Moritz zu ihm und lässt sich Frau Stemmerles persönliche Sachen aushändigen. Unter den Gegenständen findet sich auch ein altes Fotoalbum, das Moritz später im „Vogelnest“ zusammen mit Frau Stemmerle durchblättert. Da die alte Dame ihre Tabletten nicht einnehmen möchte, schluckt Moritz aus Solidarität selbst die Hälfte ihrer Psychopharmaka, woraufhin er zunächst mit ihr zu tanzen beginnt – und am nächsten Morgen in ihrem Bett erwacht. 
In Hannes‘ Zimmer im Heim findet Moritz dessen Tagebuch und zwei Spardosen für die geplante gemeinsame Südamerikareise, jeweils eine für jeden der beiden Freunde. Dabei stellt sich heraus, dass Hannes allein für Moritz über 1000 Euro gespart hat. Moritz beschließt, Hannes‘ Tagebuch für ihn fortzuführen und ihm täglich daraus vorzulesen. Auf diese Weise lässt er ihn teilhaben an den Ereignissen, die Hannes selbst nicht erleben kann, stets beflügelt von der Hoffnung auf eine Reaktion seines Freundes – eine winzige Regung, ein Blinzeln, ein Grinsen… Im Lauf der Zeit lassen sich wahrhaftig einige Fortschritte beobachten: Nach Wochen kehren die Atmung und der Schluckreflex zurück, sodass Hannes nicht mehr künstlich beatmet werden muss. Nach Monaten öffnet er sogar die Augen, und als Moritz ihn daraufhin bittet, seine Hand zu drücken, zum Zeichen dafür, dass er ihn erkennt, da drückt Hannes tatsächlich die Hand seines Freundes. 
Eines Tages taucht Hannes‘ Vater bei Moritz auf und bietet ihm an, bei der Reparatur seines Motorrads zu helfen. Damit nicht genug: Er schenkt ihm sogar Hannes‘ Maschine, an die er einen Beiwagen montiert hat. Moritz entführt Hannes kurz entschlossen für einige Stunden aus dem Krankenhaus, setzt ihn in den Beiwagen und unternimmt mit ihm einen Motorradausflug in die Berge. 
Hannes‘ Freundin Nele hat unterdessen erfahren, dass sie schwanger ist. Allerdings ist zunächst unklar, wer der Vater ist – denn es könnte auch Kalle sein, dem sie sich in ihrer Trauer angenähert hat. Doch ein Test bringt schließlich die Gewissheit, dass Hannes der Vater des Kindes ist. Es wird ein Mädchen, und sie soll Johanna heißen – nach ihrem Papa. Nach der Geburt legt Nele Hannes die gemeinsame Tochter auf die Brust. Die heimliche Hoffnung, er würde dadurch aus seinem Koma erwachen, erfüllt sich jedoch nicht. 
Moritz lässt sich trotzdem seine Zuversicht nicht nehmen. Als die strenge Katholikin Walrika, der er sich inzwischen trotz aller Gegensätze freundschaftlich verbunden fühlt, ihn eines Tages fragt, ob er wirklich ernsthaft davon ausgehe, dass Hannes wieder im „Vogelnest“ arbeiten könne, antwortet er: „Sie glauben an Ihren Superstar, und ich glaub‘ eben an Hannes…!“ 
Copyright des Textes liegt bei J&M 


Samstag, 27. November 2021

Hörbuch 35/21) Merdyns magische Missgeschicke Zaubern will gelernt sein!

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Titel: Merdyns magische Missgeschicke Zaubern will gelernt sein
Autor: Simon Farnaby
Übersetzung: Mareike Weber
Sprecher: Jürgen von der Lippe
CD: 1 mp3 CD ca. 491 Minuten
ISBN: 9783839842638
Verlag: argon Verlag -> Link
Preis: 19,95 €
Alter: ab 8 Jahren
ET: 27.10.2021
Copyright des Covers: argon Verlag!
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Kurzmeinung:
Für die Bauchmuskelatur absolut empfehlenswert! Achtung ihr werdet Muskelkater bekommen, weil es so viele kuriose und lustige Momente gibt.
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Freitag, 26. November 2021

97/21) Dein Liebeskummer Shit is done

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Titel: Dein Liebeskummer Shit is done
Autorinnen: Simone Härter, Yasmin Naimi und Nadine Steuer
Seitenanzahl: 304 Seiten
ISBN: 978-3942906470
Verlag: Härter Verlag -> Link
Preis: 17,00 €
ET: 15.03.2021
Copyright des Covers: Härter Verlag!
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Kurzmeinung:
Wenn du gerade verlassen worden bist, oder vielleicht selbst diesen Schritt gehen musstest, ist es nicht immer einfach. Doch mit den besten Freunden und Freundinnen ist es etwas leichter, und wenn man versteht, was da mit einem gerade abgeht. 
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Donnerstag, 25. November 2021

96/21) Land of Stories 5 Die Macht der Geschichten

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Titel: Land of Stories Die Macht der Geschichten Teil 5
Autor: Chris Colfer
Übersetzung: Fabienne Pfeiffer
Seitenanzahl: 462 Seiten
ISBN:  978-3-7373-5789-0
Verlag: S. Fischer Verlage -> Link
Preis: 18,00 €
Alter: ab 10 Jahren
ET: 27.01.2021
Copyright des Covers: S. Fischer Verlage!
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Kurzmeinung:
Glaube nicht, das du etwas nicht kannst, denn das ist das einzige was dich blockiert um zu wachsen.
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::.

Samstag, 20. November 2021

Mädelsabend

 Halli Hallo Hallöchen, 

Wisst ihr was heute ist?! Endlich wieder Mädelsabend, und wer kann heute endlich mal wieder dabei sein :)
Ab 18 Uhr geht es ja heute los, und nachdem mein Vormittag schon mit einem Mädelsbrabbeln losging über Zoom, mach ich jetzt noch meinen Haushalt eine Stunde, denn morgen früh kommt eine Freundin zum Brunchen und dann kann ich ja direkt heute Abend mitmischen. Dort zeig ich euch dann auch, was ich lesen werde. 

Bis dann ;)
Eure Nicole

Es wäre top, wenn ich aus jedem dieser Bücher einen Leseabschnitt schaffen würde, das ist aber eher utopisch, gerade wenn ich auch die anderen besuchen werde. 

Das Liebeskummerbuch aus dem Härterverlag kommt leider fast 7 Monate zu spät ist aber trotzdem eine echte echte Hilfe. Ich hab deswegen direkt ein paar mehr Fotos geschossen.



Bei Land of Stories bin ich auf dieser Seite aktuell.
Ich bin jetzt von Seite 333 auf Seite 378 Seiten = 45 Seiten gelesen

Auf dem Liebeskummerbuch bin ich auf dieser Seite.
Ich hab hier bei Seite 95 gestartet heute und bin jetzt auf Seite 160 = 65 Seiten gelesen

Ich Gepäck das Leben starte ich bei dieser Seite 0.

Wozu wir fähig sind, ist viel zu lange auf dem SUB ich fing das Buch zu lesen an und war direkt getriggert und nämlich verdammt stark an meine Schulzeit erinnert worden. Suizid ist niemals ohne.

Lia Sturmgold ist als Hörspiel bestimmt mega, dank der Sprache, aber als Lesevergnügen etwas klifflig.

Bei Wings of Fire Teil 3 starte ich auf Seite 19

Hier starte ich bei Seite 0.


Beziehungsweise Seite 4.



Bevor ich jetzt anfangen kann zu lesen, muss ich aber meine Gemüsesuppe bzw bald Würstchenmaultauschensuppe weiter machen und dann Abend essen. 
Das Foto vom Essen folgt.

Bin schon gespannt was ihr so lesen werdet.

18:00 Uhr: Dein Buchcharakter ist frisch in eine WG gezogen. Er hat ein Zimmer für sich ganz alleine bekommen. Wie würde er es wohl einrichten? Wäre es eher spartanisch eingerichtet? Wäre es vielleicht total unordentlich darin?

Also ich glaube Alex ist die Bücherfüchsin aus Land of Stories und bei ihr würde es mega unordentlich aussehen. Dagegen ist Conner ihr Bruder ziemlich strukturiert. Somit wisst ihr auch, in welchem Leseabschnitt ich mich aktuell befinde. 

Mein Abendessen :) Karotten, Lauch, Sellerie, Maultaschen, Würstchen

19:00 Uhr - An deinen Charakter wird von einer guten Freundin oder einem guten Freund angesprochen, dass dieser sich zu Weihnachten dieses Mal nur eines wünscht: Ein selbstgemachtes Geschenk. Was würde dein Charakter vermutlich verschenken? 

Alex und Connor würden bestimmt Märchenbücher verschenken, da Connor selbst etwas geschrieben hat und das in mehreren Genres. Ich selbst hab die meisten Geschenke abgeliefert, nur das eine das kommt noch, das sind selbstgemachte Socken, und ich hab drei lieben Frauen in meinem Leben einen Adventskalender gebastelt. 

20:00 Uhr: Da dein Buchcharakter noch neu in der WG ist, müssen sich die Mitbewohner sich erst noch „richtig“ kennenlernen. Mit welchen Eigenarten wird dein Charakter vermutlich bald negativ oder auch positiv auffallen?
Naja nachdem Alex und Connor Geschwister sind, kennen die sich schon sehr gut mit allem drum und dran. 
Ich habe den ersten Abschnitt des Abends geschafft, werde jetzt meine Shisha mit Buch genießen und erst einmal in das Liebeskummerbuch hinein stoßen. 

Als nächstes werde ich wieder einige Seiten in Land of Stories lesen.

21:00 Uhr - Dein Buchcharakter lädt dich für einen Tag in seine WG ein. Was werdet ihr gemeinsam unternehmen? 

Wir würden wahrscheinlich wandern gehen, und über die vielen Dinge die wir sehen staunen und gleich märchenhaftes entdecken. Im Liebeskummerbuch würde ich mich durch Tarotkarten und Räuchern quälen müssen, denn das sind aktuelle Tipps beim Buch gewesen (ich als Christ halte das etwas anders) meine Tipps wären da eher andere. Dennoch tut es gut, wenn Liebeskummer mich verstehen kann und wir gemeinsam nach Hoffnung suchen würden. 

Gesamt bin ich an diesem Abend auf 45 +65  = 110 Seiten 
Ich mach bei der letzten Frage jetzt nimmer mit, weil mein Arm meinte sich anzuhauen und ultra weh tut. Nur kurz die Seitenergänzung ich bin sehr zufrieden mit 110 Seiten an diesem Abend :)

Danke das ihr das mal wieder angeboten habt, werde euch allen bald noch antworten :) Schlaft gut.