WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Freitag, 21. Juli 2017

Blogtour zu Astrid Fritz "Die Räuberbraut"

Hallo ihr Lieben,

Heute darf ich euch zum Abschluss der Blogtour  zum Buch "Die Räuberbraut" begrüßen.



Ich darf euch eine Lesung schenken.
Astrid Fritz liest hier selbst aus ihrem Buch vor. Auch wenn der Ton nicht ganz so gut ist, so merkt ihr, mit welchem Herz Sie selbst am Werk ist, und wie viel Freude Sie hat, ihre Geschichte euch an das Herz zu legen. Wer mir übrigens als Zusatzfrage beantworten kann, wo ihr diese Figur, die bei ihr steht, noch zu finden ist (Blogbeitrag von anderen der Tour) bekommt ein zweites Los ;).



Was denkt ihr, was wird euch im Buch erwarten?
Habt ihr selbst schon einmal ein Buch der Autorin gelesen?
Was spricht euch an historischen Romanen an?
Zusatzfrage: Wo findet ihr die Figur noch, auf welchen Blog?

Der Verlag ist so lieb, und hat für euch ein Buch, das ich an euch verlosen darf.
Meine Verlosungsinformationen findet ihr hier -> Link und um zu gewinnen, solltet ihr mir die Fragen beantworten. Falls ihr mir ein Like dalassen möchtet, würde ich mich sehr freuen, ist aber KEINE Bedingung.

Das Gewinnspiel bei mir läuft vom 21.07.2017 7:00 Uhr  - 27.07.2017 23:00 Uhr.

Wer hat eigentlich noch Beiträge für euch?
Der Rowohlt Verlag -> Link
Die Rezensentin -> Link
Die Rabenmutti -> Link
klusiliest -> Link
nichtohneBuch -> Link
buecherecke -> Link
Frau Goethe liest -> Link
Und heute bei mir :)

Somit war das auch das Ende der Blogtour. Ich hoffe wir konnten euch viele interessanten Fakten und Informationen zum Buch schenken und ihr seit jetzt richtig neugierig auf das Buch.

Es grüßt euch lieb
Nicole




Kommentare:

  1. Hallo Nicole,
    eine tolle Lesung; Autorenlesungen mag ich sehr.
    Hier die Antworten, zuerst die Zusatzfrage: die lesende Magd findet sich noch auf dem Blogbeitrag von Buecherecke (http://buecherecke8.blogspot.de/2017/07/blog-tour-tag-6-was-astrid-fritz-zum.html)und ist mir da sofort aufgefallen.
    Im Buch erwartet mich eine interessante Geschichte über den Schinderhannes und eine starke Frau, die sich unter Räubern behauptet und außerdem denke ich nach den Infos hier auf der Blogtour, dass mich ein gut recherchiertes Buch erwartet, das in den historischen Kontext passt.
    Bisher habe ich noch kein Buch von Astrid Fritz gelesen, bin jetzt aber neugierig.
    Bei historischen Romanen ist mir die historische Authentizität wichtig und bei Abweichungen der Chronologie oder der Schauplätze mag ich, wenn dies im Anhang erläutert wird. Außerdem mag ich immer einen kurzen Abriss über den historischen Kontext. Die Geschichte muss für mich in die jeweilige Zeit passen, mich unterhalten können und gerne auch ein wenig lehrreich sein. Anachronismen mag ich nicht. Ich tauche bei der Lektüre gerne in vergangene Zeiten ein.
    Hm, ist das Gewinnspiel in einer Zeitmaschine? Start heute, Ende gestern? ;-)

    Liebe Grüße, Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jutta
      danke das du mir das mitteilst :) Ich hab da irgendwie was verpeilt ;) Wobei ZEITREISEN wäre ja schon toll.
      Sei lieb gegrüßt
      Nicole

      Löschen
  2. Danke fürs Einstellen. Eine Lesung rundet die Blogtour optimal ab.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nicole,
    danke für diesen tollen Beitrag!
    Was erwarte ich mir von diesem Buch?
    Eine interessante und gut recherchierte Geschichte über den Schinderhannes, aber besonders über sein Julchen. Eine starke Frau, die sich durchsetzen konnte und die den hanne wirklich gehabt haben muss.
    Ja, ich habe schon einige Bücher von Astrid Fritz gelesen. Die Reihe rund um Begine Serafine gelesen und "Unter dem Banner des Kreuzes", wo es um die Kinderkreuzzüge geht.
    Was mich an historischen Romanen anspricht? Dass ich mehr über eine längst vergange Zeit erfahre. Es ist Geschichtsunterricht, der Spaß macht und man erfährt immer wieder interresante Dinge.
    Zur Zusatzfrage:Bei Bücherecke findet man noch etwas zu singenden Magd.
    Liebe Grüße
    Martina
    http://martinasbuchwelten.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke auch für deinen Kommentar, da hast du mir mit den Büchern der Autorin ja richtig viel voraus :).
      Lieben Gruß
      Nicole

      Löschen
    2. Die Losfee war dir Hold, und du darfst dich über das Buch freuen, ich brauche dafür nur ganz bald deine Adresse :)

      Löschen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole