WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Mittwoch, 7. September 2016

Bloggerprojekt Die Nachtigall

Meine Lieben,

ich habe ja vor kurzem das Buch: Die Nachtigall gelesen und schon hier auf dem Blog besprochen.
Nun gibt es ja das Bloggerprojekt und auch ich möchte gerne meinen Senf euch dazu geben :). Jedoch könnten meine Antworten SPOILERN. Deswegen warne ich euch einfach vor, wenn ihr das hier lest, dann kann es sein, dass ich euch etwas zu viele Informationen zum Buch gebe.




1.
Die Schwestern Isabelle und Vianne gehen ganz unterschiedlich damit um, dass Krieg herrscht. Isabelle reagiert mit Wut und Protest und riskiert ihr Leben, um sich der Résistance und dem Kampf gegen die Nazi-Okkupation anzuschließen. Bei Vianne dominieren hingegen Angst und Vorsicht, schon allein um ihrer Kinder willen bemüht sie sich, jegliche Konflikte zu vermeiden. Welches Verhalten beeindruckt dich mehr, welchen Weg findest du für dich persönlich besser nachvollziehbar oder verständlicher?

Mich beeindruckt eigentlich Isabelle am meisten. Denn sie ist ein Draufgänger, so war ich vor einigen Jahren auch. Egal, was passiert ich musste vorne dabei sein. Heute bin ich aber eher wie Vianne. Lieber etwas weiter hinten, dafür aber in Sicherheit. Doch ist man wirklich in Sicherheit, wenn man hinten steht. Vorne sieht man es zumindest am ehesten kommen.
Wenn man vorne steht und rebelliert, kann man jedoch auch sehr viel schneller verletzt werden, was nicht immer schön ist.

2.
Die beiden Schwestern erleben und leben die Liebe ganz unterschiedlich. Vianne liebt wie eine erwachsene Frau, als Ehefrau und Mutter, die für ihre Familie sorgt; Isabelles Liebe hingegen ist stürmisch und impulsiv, mehr der Traum eines jungen Mädchens denn schlichte Realität. Wie hat Isabelle wohl das Gefühl, in der Kindheit verlassen worden zu sein, geprägt? Inwiefern führt Viannes mütterliche Liebe sie zu Mut und Tapferkeit, zur Rettung der jüdischen Kinder? Was lässt die beiden Schwestern wieder zueinander finden, ist es die Liebe – oder der Krieg?

Ich denke das es vor allem die Liebe ist, die die beiden Schwestern zusammenführen, doch davor gibt es einen heftigen Crash,wo ich Vianne gut verstehen kann. Ich muss sagen, die Liebe ist das einzige was nachwächst wenn man es verschwendet. Doch manchmal verausgabt man sich in der Liebe so sehr, das man sich selbst leider verlieren kann. Doch die Frage ist, was ist wirklich Liebe? Liebe hat sehr viele Gesichter, und das habe ich in diesem Buch auch wirklich erleben dürfen.
Und deswegen glaube deswegen, dass es wirklich die Liebe ist, die letztlich verbindet.

3.
Nimm dir Zeit, um über Beck nachzudenken. Ist er ein Charakter, der bei dir Sympathie ausgelöst hat? Hattest du den Eindruck, dass er ein guter Mensch war, oder wollte er einfach nur Vianne verführen? Was denkst du über sein Ende?

Beck war ein ehrlicher Mensch, der wirklich nicht "böse" sein wollte, doch irgendwie tat es mir leid, wie es im letztlich ergangen ist. Sein Mitgefühl und seine Hilfestellung halfen mir, ihn anders zu sehen, anfangs tat ich mir schwer und dachte wirklich er will nur böses, gerade als die Liste aufkam und er am Bahnhof mit dem Gewehr stand, letztlich hab ich aber mit Vianne zusammen eingesehen, dass das nur ein "Dienst" war, denn eigentlich wollte er etwas "retten". Doch das gelang leider nicht. Und hier hat es mich wirklich zerrissen. Als am Ende dann auch noch das schlimmste das Vianne passieren konnte, passierte, fühlte ich wirklich mit. Denn diesen "Schlag" den sie tuen musste um eine Entscheidung herbei zu führen, war wirklich nicht einfach. Tja, ich bin wirklich berührt gewesen.

Ich bin gespannt, was die nächsten Fragen sein werde und euch kann ich das Buch wirklich nur sehr an das Herz legen.

Liebe Grüße Eure Nicole

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole