Freitag, 14. November 2014

Fanseiten :-)

Hallo ihr lieben,

heute hab ich endlich die Zeit um euch über etwas tolles zu informieren (wahrscheinlich wisst ihr schon davon ;-) )
Es gibt derzeit eine Aktion: das man alle Fanseiten besuchen darf, und liken und kommentieren darf, die man noch nicht kennt. Diese Aktion heißt: Ein Herz für Fanseiten, und unten findet ihr den Link zum Dokument wo fast alle vertreten sind.

Vielleicht kennt ihr ja auch noch nicht alle Seiten die es im Netz zu tollen Bücherseiten gibt. Aber nicht nur das, auch andere Hobbys finden hier ihre Geltung :-)

Schaut doch mal hinein, vielleicht findet ihr dadurch Seiten, die euch sonst entgehen würden.

-> Ein Herz für Fanseiten <-


Achtung hier wird es persönlich, nur lesen wenn ihr wirklich daran Interesse habt, und auch einfach mal dulden könnt, das jemand traurig ist wie es gerade zwischen Menschlich menschelt.


*******************************************************************************

Als nächstes möchte ich euch gern daran teilnehmen lassen, wie es mir derzeit geht. Der Schulstress ist gerade wirklich heftig und ich bekomme zunehmend immer mehr Panik, es dieses Jahr nicht zu schaffen, auch nervt es mich das gewisse Mitmenschen meinen müssen, aus Neid anderen die Lust am Bloggen zu versauen :-(  (ich gehe hier aber erst mal nicht näher darauf ein)

Aber es gibt wirklich Gründe warum ein Mensch eben nicht "einfach" arbeiten kann.
Klar man sieht einen Beinbruch oder Armbruch und einen Seelenbruch nicht, dennoch sollten hier Menschen wert geschätzt und nicht beschimpft werden. Das fand ich absolut schrecklich in der Woche.

Ich kann bei vielem nicht mitmachen, weil es finanziell nicht klappt, und trotzdem bin ich reich! Aber eben darin das ich super liebe Menschen an meiner Seite weis, die stets da sind, und mir schon oft wieder Hoffnung schenken konnten.
Wenn dann aber so Momente kommen, wo Mitmenschen meinen, hier vor allem Mit Blogger die denken hauen wir einfach mal auf jemanden rein und bring mal einen Satz: Dann geh halt einfach arbeiten.

Nein das geht leider nicht!
Wenn allein schon die Schule derzeit zu viel ist und ich kaum manchmal richtig Kraft habe, alles unter einen Hut zu bekommen. Geht es eben nicht noch mehr in andere zu investieren. Und ich teile sehr oft und viel, so das meine Freunde mich manchmal schon richtig stoppen müssen.

Was ich mit dem Posting nicht möchte: 1) Mitleid! 2) Mitleid.

Ich wünsche mir: 1) Akzeptiert zu werden, trotz meinen Fehlern 2) hin und wieder einfach liebevolle und nette Gedanken zu bekommen, und nicht solche die mich diese Woche immer wieder erreichten. 3) das gerade unter Bloggern vor allem Buch Bloggern einfach mal nicht um sich hauen und andere negativ anprangern sondern helfen!

Denn alles hat irgendwie irgendwo eine Wurzel warum etwas so entsteht, das es entstanden ist.

Hier bin ich gerade sehr allgemein. Denn das betrifft nicht nur mich als Bloggerin, nein leider trifft es auch andere Blogger!
Die ihr Herz in ihren Blog stecken, und dann richtig dumm angemacht werden.

Man muss nicht alles verstehen, das kann keiner. Aber es sollte ein Miteinander statt ein Gegeneinander sein.

Mein Wunsch ist, das wir lernen: Wenn Richten dann bitte Aufrichten.

************************************************************************

danke das ihr bis hierhin gelesen habt, und ich hoffe ihr bleibt mir treu, auch wenn ich euch meine Gedanken so unzensiert weiter gebe.

Habt ein schönes Wochenende :-)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole