Sonntag, 19. Oktober 2014

Neuigkeiten und Gewinnspiel Auslosung von Sandra Bäumler

Hallo meine lieben,

heute darf ich nicht zu lange am PC sitzen (die Hexe hat schon wieder geschossen :-( )
Zu erst einmal möchte ich den Gewinnern, vom Gewinnspiel Eisblaue Augen, herzlichen Glückwunsch sagen. Es freut mich vor allem das auch Franziska einen kleinen Preis abgestaubt hat.

Die Gewinner stehen fest  Gezogen vom Sohn von Sandra (dankeschön unbekannter Weise)
1.Preis
Cornelia Mann
2.Preis
Cassie Blatt
3.Preis
Karin Felme
4.Preis
Katherine Kalteis
5.Preis
Franziska Riemensberger

Dann habe ich gewonnen (ja ich habe auch mal wieder etwas gewinnen dürfen, ohne das ich es "sofort" lesen muss) Ich durfte mir ein Buch aussuchen. Und freue mich gerade darüber sehr. Weil es schon etwas länger auf meiner Wunschliste gestanden ist. 
Die Schule der Herzenswünsche von Shannon Hale aus dem Verlag Arena -> gewonnen habe ich es bei der lieben Cornelia Frank (Jamies Quest), und hier möchte ich auch noch mal dankeschön sagen das du mir das Buch geschenkt hast.

Nun nach dem ich ja gerade schon den Arena Verlag erwähnte, muss ich auch gleich weiter berichten.
Gestern war ich bei dem Bloggertreffen anwesend. Es war einerseits sehr informativ, andererseits ein Hammer Gefühl mit allen Büchern die irgendwie in der Arena erschienen sind in einem Raum zu sitzen und dabei andere liebe Blogger kennen zu lernen.
Anfangs sah es nicht so aus, das ich überhaupt wirklich ankommen werde. 1) Deutsche Bahn und ihre Streiks (Augen roll) 2) hatte mich die Grippe von der Buchmesse erwischt, aber zum Glück kein Fieber mehr und ich hab auch keinen Schnupfen und Husten mehr) 
Mich nahm aber eine Bloggerin mit nach Würzburg. Denn hier findet sich der Arena Verlag. 
Dort war um 12 dann ankommen und auf dem Platz auf dem ich gesessen bin, fand ich eine wunderschöne Tasse. Diese Tasse ist gerade im Gebrauch, deswegen kann ich sie euch gerade nicht zeigen. Sie ist aber so schön blau und ein wunderschönes Muster ist darauf. Danke lieber Arena Verlag für diese besondere Tasse.
Dann hat Daniela (Verlagsmensch ;) ) alle herzlich begrüßt und uns ein bisschen den Ablauf erklärt. Wir durften dann unsere Lieblingsbücher nennen und bei mir waren es drei Bücher 2 Reihen und dann Sara, kleine Prinzessin (little princess), andere haben auch schöne Bücher, die ich bis zu diesem Zeitpunkt nicht einmal kannte, hervor geholt und ich war wirklich baff. Übrigens pro Jahr legt Arena in etwa 100 Bücher vor. Schon eine Menge (finde ich)
Dann war Mittagessen. Es gab Pizza (hatte ich schon lange nicht mehr). Und endlich kam Salla Simukka an. Trotz dem Bahnstreik, dazu noch eine Verlagsmitarbeiterin. Und nach dem Mittagessen gab es eine Runde mit Salla, leider kann sie kein Deutsch länger sprechen, dafür aber Englisch, das war nun nicht meine Stärke und ich verstand NICHTS mehr :-( das war für mich dann 1 Stunde wo ich Englisch hörte und fetzen verstand aber nicht wirklich etwas aufnehmen konnte. Dennoch fand ich gerade das treffen mit Salla wunderschön. Sie ist eine klasse Frau. Die ihren eigenen Stil hat und dabei eine offene Art und Weise zeigt. Sie hat allen das Buch signiert und zugleich sich Zeit für jeden genommen. 
Auch Plakate hat sie unterschrieben. Ich habe sogar eines für euch. Ihr müsst nur hier schreien, und ich habe mir eine Zahl ausgedacht, und der/diejenige wo einen Kommentar hinterlässt darf das Plakat haben. Achja vom Buch: So rot wie Blut. 
Dann gab es eine leckere Kuchenpause (Daniela wie schon bei dir gesagt - du kannst sehr lecker und gut backen!!!) dann kam die Lektorin Nicoletta und erklärte uns wie da der Ablauf ist, das fand ich total schön und spannend. Denn ich wollte unbedingt mehr vom Verlag erfahren und wie er so ist.
Leider wurde ich hier nicht ganz erfüllt, von dem was ich mir gewünscht hatte. Wie ihr ja schon gemerkt habt, bin ich ein absoluter Fan von Zahlen und Fakten. Ich weiß zwar das der Arena Verlag nun schon sehr lange Bestand hat. ABER ich weiß nicht wie viele Menschen in diesem Verlag arbeiten, wie es kommt das hier keine Druckerei vorhanden ist, und wie es dazu gekommen ist, das der Verlag Arena gegründet wurde. 
Aber wer weiß vielleicht irgendwann einmal darf ich dazu interessante Fakten nennen.
Dann war leider auch schon 18 h. Die Zeit ist wirklich nur so geflogen. 
Ich kann euch leider keine Bilder wirklich zeigen, denn mit dem Handy macht es nicht so viel Spaß Fotos zu machen. Aber andere Blogger haben geniale Bilder gemacht -> falls ihr neugierig seid, guckt mal hier auf die Seite: -> Schattenwege auf dem großen Gruppenfoto bin ich die im pinknen Outfit die rechts neben Salla steht. 
Ich danke dem Verlag, das ich die Chance erhalten habe, ihn näher kennen zu lernen, und ich denke in diesem Umfeld macht das arbeiten bestimmt richtig Spaß.

So nun geht es in die letzte Woche Schule bevor Ferien sind (ich bin wirklich froh darum) aber nun gibt es gleich zwei Schulaufgaben zu bestreiten, warum ich wahrscheinlich nicht so viele Postings schaffen werde.
Aber es wartet in der Woche noch ein Interview vom Erfolgsautor Dadord Frankn auf euch.

Nebenbei werde ich hoffentlich bald das Hörbuch von ENDGAME verlosen.
Also habt eine wunderbare neue Woche und ich hoffe ihr habt euren Tag heute an der Sonne genossen.

Euer Goldkindchen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole