Samstag, 1. April 2017

048/2017) Ungezähmt für Jesus

Titel: Ungezähmt für Jesus
Autor: Stephan Maag mit Daniel Gerber
Seitenanzahl: 253 Seiten
Verlag: SCM - Hänssler -> Link
ISBN: 978-3-7751-5762-9
Preis: 14,95 €
Art: Lebensgeschichte
ET: 27.02.2017

Copyright des Covers: SCM Hänssler

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::..



Meine Meinung zum Sachbuch:
Ungezähmt für Jesus
Mein wildes, freies Leben

Aufmerksamkeit:
Dieses Buch hat mich erreicht, obwohl ich dieses Buch gar nicht erwartet habe. Ich war sehr gespannt darauf, was mich erwartet, vor allem nachdem ich die Farbfotos, die im Buch enthalten sind, gesehen habe.
Ob mich das Buch erreichen konnte, und wie ich das Buch fand, das versuche ich euch in den nächsten Zeilen zu erläutern.

Inhalt in meinen Worten:
Stephan Maag ist ein Nachfolger Jesus, das er das aber geworden ist, hatte so einige Wendungen und Irrungen aber auch erkennen gebraucht.
Und genau das möchte euch das Buch erzählen.

Wie ich das Buch empfand:
Ich muss gestehen ich muss das Buch in drei Teile teilen, obwohl es das Buch eigentlich nicht ergibt.
Jedoch muss ich sagen, das mir nicht alles in diesem Buch zusagte, und weswegen ich auch denke, das dieses Buch eigentlich ein Buch für Männer ist.

Kapitel im Buch:
Im Buch gibt es 17 Kapitel.
Eigentlich geht es hier um das Leben von Stephan, am Ende jedes Kapitels gibt es aber Fragen, die für mich nicht ganz logisch waren, weil diese mit dem Text nicht so viel gemein hatten, außer das es christliche Fragen sind, die darauf aufbauen sich selbst zu hinterfragen und zu ergründen, dabei empfand ich manche Fragen aber eher für Männer als für mich interessant.
Jedes Kapitel hat einen anderen Schwerpunkt. Sei es wie er zum Glauben fand, was er erlebte, damit er so lebt wie er nun lebt, und sei es das ein oder andere Wunder, das er erlebte, auch wenn er das nicht unbedingt übermäßig überbetont.

Schreibstil:
Ich tat mir leider etwas schwer mit dem Schreibstil, dennoch kam ich Stück für Stück voran. Jedoch nicht an einem Stück sondern ich brauchte einige Tage, bis ich dieses Buch wirklich gelesen und verstanden habe, was mir der Autor sagen möchte.
Er möchte ermutigen, dass ein christliches Leben sich lohnt und das eben jedes christliche Leben auch anders aussehen kann, dabei möchte er anhand seines Lebens und auch an Beispielen die er selbst erlebte, den Leser an die Hand nehmen und ihm bewusst machen, lebe mit Jesus.
Dafür blieb mir aber zu viel Gefühl auf der Strecke und ich konnte mich nicht ganz auf das Buch einlassen, nicht so zumindest wie ich es mir gewünscht hatte.

Empfehlung?
Ich denke, dieses Buch kann Männern die auf der Suche sind ein total cooler Lebensbericht ist, mit Dingen, die nicht jeder sofort erwartet. Auch für Frauen kann das Buch toll sein, ich selbst fand mich nur nicht ganz so gut im Buch zurecht.

Bewertung:
Nachdem ich leider nicht ganz so zurecht in diesem Buch fand, aber dennoch überzeugt bin, dass das was der Autor erlebte und auch wie er seinen Lebensbericht auf wenige Zeilen herunter bricht, wo es eigentlich mehr Zeilen bräuchte, um wirklich alles zu erfassen, gebe ich diesem Buch vier Sterne und ich werde den Autor auf jeden Fall im Augenschein behalten und bin gespannt, was Gott noch mit ihm erreichen wird.

________________________________________
Diese Rezension erscheint noch:
Heute als Linkteilung:
*Twitter unter SeelenGold
*Facebook unter Goldseele
*Google+ durch Teilung
*Und hier der Blogbeitrag

In ca. 48 Stunden spätestens jedoch am 02.04.2017
*Amazon
*Thalia unter Nicole
*Weltbild unter Nicole Katharina
*Lovelybooks unter Seelensplitter 
*Was liest du unter Seelensplitterchen



1 Kommentar:

  1. Hallo Nicole,
    schöne Rezi! Dass einen nicht jedes Buch anspricht, finde ich völlig normal. Ich selbst tu mich (noch) immer etwas schwer damit über Bücher zu schreiben, mit denen ich nicht so warm wurde. Und cool, dass Du auch was vom SCM-Verlag liest. :-)
    Ganz liebe Grüße,
    Frauke

    AntwortenLöschen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole