Mittwoch, 28. Dezember 2016

202) Die Kreuzträgerin Jenseits de Feuersturms

Titel: Die Kreuzträgerin Jenseits des Feuersturms
Autorin: Lydia Schwarz
Seitenanzahl: 496 Seiten
ISBN: 978-3-03848-103-4
Verlag: Fontis -> Link
Preis: 13,99 €
Alter: Ab 14 Jahren
ET: 09/16

Copyright des Covers: Fontis Verlag!!!
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::




Meine Meinung zum Jugendbuch:
Die Kreuzträgerin (zweiter Teil)
Jenseits des Feuersturms

Aufmerksamkeit und Erwartung:
Dieses Buch war ziemlich schnell auf meinem Schirm, denn nach dem Ersten Teil war mir klar, das Zweite Buch muss ich unbedingt auch lesen.
Und umso glücklicher war ich, als das Buch mich mit Widmung der lieben Autorin erreichte.
Und das tolle ist, das Lydia dank Facebook Anteil an meinem Lesefortschritt und meinen Gefühlen nahm.
Ob mich das Zweite Buch auch so berührte wie es der Erste Teil getan hat, das erzähle ich euch in dieser Rezension.

Inhalt in meinen Worten:
Anna hat es geschafft, sie konnte aus Mitteleuropa fliehen, nachdem sie zum Tode verurteilt wurde, weil sie an Jesus Christus glaubt und sich mit Christen getroffen hatte. Doch Annas Leben ist in Afrika, das nun mittlerweile sehr modern ist, nicht einfacher. Sie muss Wahrheiten erkennen, die sie mehr als erschüttern. und zugleich ist ihr Vater nicht wirklich ein Vater, den sie sich gewünscht hat, sondern spielt eine Rolle in einem Spiel das Anna bis kurz vor knapp nicht erkennt, und dann kommt es zu folgenschweren Folgen, die alles andere als lustig sind. Anna muss erkennen, ohne ihren Glauben und ohne Vergebung kommt sie nicht weiter. Als sie diesen Weg geht, wird sie auserwählt. Doch diese Auswahl wird sie alles kosten. Kann Anna diese Kosten zahlen?

Dieses Buch ist eine Dystopie mit einem christlichen Hintergrund und dabei kommen wichtige Themen zum Zug.
Kann diese Mischung Bestand haben? Das kann euch nur dieses Buch erzählen.

Wie ich die Geschichte gefunden habe?
Ehrlich gesagt die Geschichte zog sich etwas in die Länge, was aber eher aufgrund der Seiten und der dichten Schriftsetzung zusammenhängt, als an der Geschichte.

Die Geschichte um Anna hat mich wirklich immer wieder neu begeistert. Kaum bin ich mit der einen Situation die neu auf Anna zurast vertraut, schon kommt die nächste brenzlige Situation und Anna muss sich entscheiden, welchen Weg sie gehen wird.

Themen im Buch:
In diesem Teil kommt vor allem das Thema Vergebung sehr intensiv vor. Auch wie weit Liebe gehen kann, und wie man mit Verrat gut umgehen kann. Auch und gerade der Glaube nimmt seine Rolle ein. Irgendwie sind die Rollen auch vertauscht. Wenn man sich die christliche Welt heute ansieht und auch die Länder wo heute Menschen wegen ihres Glaubens verfolgt werden. Irgendwie hat das Lydia wunderbar in Szene setzen können.

Charaktere:
Vor allem Anna sticht mit einer klaren und strukturierten Linie hervor. Doch auch die anderen Charaktere machen dieses Buch so wertvoll und spannend. Wenn zugleich auch manche Rollen noch etwas blass waren und ich hoffe sehr das Lydia diese Figuren im dritten Teil hervor stechen lässt.

Spannung:
Ist enorm in diesem Buch. Kaum hat man sich irgendwie an eine Situation im Buch gewöhnt, wurde es schon wieder erneut spannend und ich musste erst mal wieder meine Fingernägel aus dem Mund ziehen und weiter lesen.

Was mich etwas störte:
Das das Buch sich etwas gezogen hat, und gerade im letzten Drittel die schwierigen Sätze kamen, die entweder mit zu viel Englisch und vor allem das finnische. Da hätte ich mir mehr gewünscht, dass es normales "Deutsch" wär und es höchstens gestreift worden wäre.

Empfehlung?!
Unbedingt!
Ich hab mich gut mit diesem Buch unterhalten gefühlt, auch wenn ich etwas länger gebraucht habe, als mir lieb gewesen wäre.

Bambis:
Dieses Buch erhält von mir vier Bambis.
Die Rezension erscheint auch noch hier:
Heute als Linkteilung:
*Facebook unter Goldseele (Meine Facebookseite) 
*Twitter unter SeelenGold
*Google+
*Natürlich dieser Blogbeitrag 
http://goldkindchen.blogspot.com/2016/12/202-die-kreuztragerin-jenseits-de.html

Als Texteilung ab Samstag den 01.01.2017
*Lovelybooks unter Seelensplitter ->
*Was liest du unter Seelensplitterchen ->
*Amazon unter Seelensplitter Nicole
*Thalia unter Nicole
*Weltbild unter Nicole Katharina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole