Dienstag, 30. August 2016

Gemeinsam Lesen 59

Hallo meine Lieben,
heute ist schon mein 59. Gemeinsam Lesen für mich :).
Heute hab ich mal nur "5" Bücher ;).

Wie immer findet ihr die Antworten neben den Covern. Und die vierte Frage, beantworte ich euch auch wie immer einfach unter den Bildern.

Nachdem ja nun wirklich regelmäßig gefragt wird, wie ich so viel lesen kann. Hab ich letzte Woche einfach mal versucht, das ein bisschen zu erklären. Manche Stimmen meinten: Das ist ja nur abarbeiten. Ich selbst sehe den Plan, wie ich ihn habe, als genial. Denn ich liebe es mich so darin zu bewegen. Aber ich lese nicht jeden Tag wirklich sooo viel. Gestern war es z.B. so dass ich morgens 1,5 Stunden gelesen habe, Haushalt gemacht habe, Einkaufen war und mit einer Freundin telefonierte. Danach habe ich mir noch einmal 1 Stunde Zeit genommen und las noch ein Buch zu Ende. Danach bin ich nach Erlangen gefahren, weil ich dort etwas zu erledigen hatte, und hatte einfach mal "nur" Musik in den Ohren. Danach hab ich wieder telefoniert, mit meinen Meerschweinchen ihre Kunststückchen geübt und dann wieder bevor ich schlafen ging, gelesen. Also ihr merkt, das ist gar nicht so starr, wie ich es in diesen Beitrag erwähnte. Falls ihr übrigens Lust habt, im September mal bewusst zu lesen und euch mit anderen Lesern auszutauschen, dem empfehle ich die gemeinsame Aktion von Mikka und mir :).

Los geht es mit meinen heutigen 5 Büchern. 

 Hier bin ich gerade auf Seite 120/376 Seiten
Aktueller Satz:
Simon taumelte rückwärts, sein Herz raste.

Meine Gedanken zum Buch:
Ich liebe dieses Buch. Hab ich euch ja schon letzte Woche gesagt. Ich hoffe dass ich es nun bald beende und euch diesen kleinen Star unter meinen Büchern gerade, bald als Rezension vorstellen darf.
Simon ist für mich ein starker Junge, der ziemlich schnell erfährt dass es mehr zwischen Himmel und Erde gibt, als das er gedacht hätte. Denn er ist ein Tier, doch welches er ist, das muss er selbst erst noch erfahren, und währenddessen versucht er seine Mama zu retten.
 Hier bin ich auf Seite 82/221 Seiten
Aktueller Satz:
An diesem Abend saß Francis mit Jessica in seinem Zimmer auf dem Dachboden und arbeitete an einem Rock, der zur Baumwollbluse passen sollte.

Meine Gedanken zum Buch:
Das Buch ist eigen, was aber nicht schlecht ist, jedoch wurde ich noch nicht so ganz mit ihm war. Die Freundschaft die sich nun anbahnt, finde ich toll. Und die Kinder können gemeinsam von einander lernen. Jessica ist ja ein Geist, und bisher ist nicht klar, warum. Und somit ist auch das noch ein Rätsel.
 Hier bin ich auf Seite 87/235 Seiten
Aktueller Satz:
Die Karte bleibt verschwunden.

Meine Gedanken zum Buch:
Dieses Buch ist für meine Augen, aufgrund der toll gestalteten Seiten etwas anstrengend. Die Geschichte bewegt mich aber sehr. Denn es geht um das Vergessen. Und ich möchte nicht wissen, wie man sich fühlt, wenn man wach wird und plötzlich nicht weiß wer man ist und was man ist und warum man ist. Doch das Mädchen in diesem Buch geht damit gut um. Und sie hat Hilfe, doch ich hab den Verdacht, das nicht alles so glatt ist, wie es den Anschein geben möchte.
Einfach klasse.
Jedoch wie gesagt brauch ich hier Lesepause, weil die Seiten wirklich nicht alle einfach zu lesen sind (Nicht wegen der Geschichte sondern wegen den Zeichnungen die teilweise zwischen der Schrift zu finden sind)



 Hier bin ich auf Seite 284/413 Seiten
Aktueller Satz:
Jona wartete, bis es halb sieben war, bevor über die Straße zu den Helmreichs ging

Meine Gedanken zum Buch:
Hier bin ich hin und her gerissen ob ich das Buch gut finde oder nicht. Auf jeden Fall ist es ziemlich wirr und Jonas übertreibt in meinen Augen etwas. Naja ich bin gespannt, wie das Buch endet, aber es ist ähnlich wie Layers und das fand ich auch nicht als das Spitzenbuch von der Autorin, schade dass ihr das nicht mehr gelingt, was sie mit Saecelum und Erebos gelang.
Hier bin ich auf Tolino Seite 232/457 Seiten
Aktueller Satz (Kapitel 20):
Aus dem besetzten Frankreich herauszukommen war schwierig und gefährlich;wieder hineinzukommen war, jedenfalls für eine hübsche junge Frau mit einem charmanten Lächeln, einfach.

Meine Gedanken zum Buch:
Dieses Buch kam unvorbereitet. Innerhalb von 2 Sekunden musste ich mich entscheiden. Und ja ich hab mich entschieden und bereue es NICHT. Es ist sooo toll. Und bewegend. Es ist knallhart und ehrlich und endlich mal keine Sicht nur aus Deutschland, sondern wie es im Zeiten Weltkrieg in Frankreich war. Das lernt man so gar nicht in der Schule und ich finde diese Sicht absolut toll.
Vor allem anfangs machte ja Frankreich mit und erst dann stieg es wieder aus und war besetzt. Das wusste ich nicht.
Und ich wüsste auch nicht ob ich wie Vianne oder Isabelle handeln würde. Die Schwestern sind so unterschiedlich. Und wenn ich erwarte das Isabelle so handelt, handelt auf einmal Vianne so oder umgedreht, somit weiß ich nicht was als nächstes folgt und das finde ich Hammer. Ich kann euch nur empfehlen, lest das Buch. Es ist zwar kein Jugendbuch. Keine Fantasy aber dieses Buch hat einen ganz lieben Charme.

ZU Frage 4:
Also als ich noch nicht meinen Blog hatte, war es in der Tat so, dass ich Autoren anhimmelte. Mittlerweile treffe ich mich mit Autoren und merke, bis auf das sie schon etwas geschafft haben, was ich noch nicht schaffte, unterscheidet uns nichts. Was ich aber toll finde, dank diesem Blog lerne ich Autoren/Menschen kennen, die ich so vielleicht niemals kennen gelernt hatte und ich bin über jeden einzelnen sehr dankbar. Vor allem weil ich wirklich auch irgendwie Freundschaften mit Autoren entwickeln durfte. Sogar mit Verlagsmitarbeiterinnen gibt es teilweise schon richtig tolle Freundschaften. Und für mich ist das dann meist dennoch ein loslassen Prozess wenn sie weiter ziehen müssen. Ich bin aber richtig dankbar um jedes Erlebnis mit den Verlagen und Autoren :).

Eure Nicole

ps.: Wenn ihr mir einen Kommentar hinterlassen möchtet, dann versuche ich auch, euch zu besuchen :).


Kommentare:

  1. Guten Morgen ,

    "Nur 5 Bücher" ? Ich bewunder dich immer dafür *lach* Ich bin mit momentan 2 schon gut bedient. ;)
    Ja du hast aber recht, seit dem bloggen stehen Autoren doch son bisschen in einem anderem Licht bei mir, trotzdem denke ich sie haben auch Starcharakter .

    Gemeinsames Lesen - Hermines Beitrag

    Liebe Grüße
    Kira

    AntwortenLöschen
  2. Hi Nicole,

    ohh, "Die Nachtigall" befindet sich auch noch auf meiner Wunschliste. Ich liebe Kristin Hannahs Bücher, da sie in der Regel alle total emotional und dramatisch sind und immer einen Bezug zur Realität haben. Daher bin ich auf deine Meinung gespannt, wenn du es durchhast.

    Hier ist mein Beitrag

    LG
    Babs

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen! :)
    Schöne Bücherauswahl, viel Spaß beim Lesen. :) Ich bin diese Woche auch wieder mit dabei, falls du vorbeischauen magst. ;)
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Hey Nicole,

    deine Bücher klingen irgendwie alle echt interessant. Am meisten hat es mir gerade aber irgendwie Animox angetan. Ich bin sehr gespannt auf deine abschließende Meinung und wünsche dir noch ganz viel Spaß beim lesen :)

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
  5. Hey,

    "Die Nachtigall" habe ich schon ein paar Mal gesehen, aber irgendwie hat es mich nicht angesprochen... deine Beschreibung interessiert mich dagegen, das klingt gut :) Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen (bei all deinen Büchern) und dass du mit "Jessicas Geist" noch richtig warm wirst.
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Hey!
    Von deiner Bücherliste kenne ich kein Buch, habe aber das eine oder andere auch im Auge für mich. Die Nachtigall ist ja derzeit in aller Munde. Mein SuB ist aber so hoch, dass ich den erstemal lesen will, bevor ich mir neue Bücher zulege. Nur ganz ausgewählte Exemplare, die z. B. eine Reihe fortsetzen kommen derzeit in mein Haus ;-)

    Dir weiterhin viel Spaß mit deinen Büchern.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Huhu,

    Animox und Wenn du vergisst habe ich schon gelesen. Beide gefielen mir sehr gut, jedoch Animox einen Ticken besser und ich kann gar nicht mehr abwarten, bis der zweite Band erscheint ;) Viel Spaß beim weiterlesen :)

    Gemeinsam Lesen #85 bei Mein Bücherchaos

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole