Montag, 14. März 2016

043) Kriminal-Oberkommissar Kasimir Ein Brillianter Geist in der unwürdigen Hülle eines Nagetiers

Titel: Kriminaloberkommissar Kasimir Ein brillanter Geist in der unwürdigen Hülle eines Nagetiers!
Autorin: Brigitte Endres
Seitenanzahl: 235 Seiten
Verlag: Thienemann -> Link
ISBN: 9783522184212
Preis: 12,99 €
Alter: Ich würde es ab 10 empfehlen
ET: 01/16

Copyright des Covers: Verlag Thienemann!
Danke an Brigitte die mir das Buch hat zukommen lassen!





Meine Meinung zum Buch: 
Kriminaloberkommissar Kasimir 
Ein brillanter Geist in der unwürdigen Hülle eines Nagetiers!

Erwartung und Aufmerksamkeit:
Als ich das erste Buch von diesem knuffeligen Oberkommissar Meerschweinchen gelesen habe, war mir klar, ich will auf jeden Fall Band 2 auch lesen. Danke das ich es lesen durfte, Brigitte!

Ich hab mir gewünscht, das ich mit Kasimir und Valentine wieder ein tolles und neues Abenteuer, das den Drei??? Konkurrenz bietet, lesen darf. Auch war ich gespannt, wie es weiter geht, mit dem Team.

Inhalt in meinen Worten:
Mal wieder hat Valentine mit zwei Toten zu tun, inwieweit hängen diese beiden Fälle überhaupt zusammen, gehören sie zusammen? Und was hat Alfred Hitchcock mit dem ganzen Theater zutun?
Und warum wird der Meerschweinchen Oberkommissar so fürchterlich krank?
Diese und einige andere tolle Begebenheiten kann euch nur das Buch berichten.

Wie fand ich das gelesene?
Zu erst einmal ist Brigitte ihrem Stil treu geblieben, das finde ich richtig klasse! Denn so konnte ich schnell wieder mich auf Valentine einlassen und dabei staunen, wie die zwei wieder zusammen arbeiten.
Interessant fand ich die alten Dinge die Brigitte im Buch beschreibt. Sei es ein alter Schwarzweißfilm von Alfred Hitchcock oder auch eine Klopapierrollen Umhäckelung, Produkte die nicht mehr jeder kennen dürfte.

Auch wenn relativ schnell klar war, was im Buch geschehen wird, so war nicht klar, wie sich das alles aufdrösseln wird, umso gespannter war ich auf das Finale. Denn wer hat schon so knuffelige Ideen wie ein Meerschweinchen?

Das allerdings auf Valentine wegen ihrer Unsportlichkeit so viel Gewicht gelegt wurde und sie es nicht nur von ihren Eltern zu hören bekommen hat, sondern auch von ihrem Meerschweinchen, tja das war doch etwas fies, andererseits finde ich es gut, dass Brigitte wert auf Fitness legt. Und das Kinder nicht nur vor irgendwelchen Dingen versauern sollen, sondern das Bewegung sehr wichtig ist.

Charakterliche Veränderungen zu Band 1 gab es nicht wirklich. Was ich aber auch gut finde. Außer das Valentine deutlich reifer wird im Buch und nicht alles mit sich mitmachen lassen möchte.

Es ist aber auch leider ein Punkt im Buch vorhanden, wo ich mir gewünscht hätte noch mehr von Patrick zu erfahren und wie es mit Patrick weiter geht.

Spannung war für mich ganz deutlich vorhanden, für ein Kinderbuch genau richtig.

Ich wüsste gerne wie es mit Valentine und Kasimir weiter geht, und wünsche mir dass bald ein neuer Teil zu dieser tollen Kinderserie erscheint.

Fazit:
Ein Buch das richtig gut mit den Drei??? mithalten kann, jedoch einen komplett anderen Stil hat, denn wer kann schon sagen, dass ein Meerschweinchen ermittelt?

Bambis: 
Ich gebe gerne fünf.





Wo erscheint diese Rezension?
1) Hier auf dem Blog (ist ja klar)
2) Auf Lovelybooks = Seelensplitter
3) Auf Was liest du = Seelensplitterchen
4) Amazon = Ab Sonntag den 20.03 unter Seelensplitter Nicole
5) Thalia = Ab Sonntag den 20.03 unter Nicole
6) Facebook = Hier setze ich den Link, wo es gerade passt aber vor allem hier -> Goldkindchen Seelensplitter
7) Verlagsseite Thienemann = unter Nicole Katharina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole