Dienstag, 23. Februar 2016

Gemeinsam lesen 36

Dank den Schlunzenbüchern geht die Aktion weiter. 
-> Link


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? 
4. Würdest du gerne mal in einer Buchhandlung übernachten und wie würdest du es dir vorstellen?
(von Mausis Leselust)

Die Fragen beantworte ich euch direkt unter den Bildern :)
Nur Frage vier beantworte ich euch hier direkt ;).
Also nein das würde ich nicht wollen. Denn dann wüsste ich ja gar nicht wo ich zu erst anfangen sollte. Und nachdem ich jetzt doch schon älter bin, und ich an meinem Schlaf hänge, bleibt es bei meinem Kuschelbett :). Außerdem, mir geht das reale Leben dann doch noch vor als das Leben nur in der Buchwelt :). Dennoch könnte ich mir gut vorstellen, dass es eine spaßige Sache wäre. Und man so einiges dadurch erleben könnte :).

Hier bin ich aktuell auf der Tolino Seite:145/307 Seiten
Aktueller Satz: "Nein!"
Guter Anfang oder ;).
Stefanie wechselt wie immer zwischen der einen und der anderen Welt, einerseits toll, dass sie ihrem Stil treu bleibt, doch wünschte ich mir schon hin und wieder, dass sie auch mal etwas anders schreibt, neue Wege beschreitet. Und auch komm ich in das dritte Buch gar nicht so leicht hinein wie in Band 1 und 2 die mir gut gefallen haben. So ging es mir auch mit Darian und Victoria, auch eine Buchreihe von ihr.

Hier bin ich aktuell auf Seite 71/265 Seiten
Aktueller Satz: Erich Fried setzt auf eindringliche Weise ins Bild, was ein Prophet ist:

Dieses Buch hab ich mir bestellt bei Aufbau Verlag, denn der Titel machte mich doch sehr neugierig.
Doch hier sollte ich eine mini Warnung bringen: Lasst euch nicht vom Titel irre leiten, denn es ist kein Buch wie jedes andere, es regt an, selbst in der Bibel nachzuforschen, es hat eine etwas altertümliche Sprache und es regt an, dass man nicht eben schnell schnell liest, sondern langsam, genüsslich, es wird sogar empfohlen, dass man es laut vorliest, um es sich besser einzuprägen. Obwohl ich hier langsam und stetig voran komme, finde ich das Buch sehr wertvoll. Es regt mein Denken an, und lässt mich wiederum über die Bibel in einem neuen Licht nachdenken. Denn man kann die Bibel nicht nur auf den einen Weg entdecken.

Hier bin ich aktuell auf Seite: 135/217 Seiten
Aktueller Satz:
Wir stürzen die Treppen hinauf, bis wir vor der Tür stehen, die auf die Empore hinausführt.

Wolfgang hat einen interessanten Schreibstil, er führt eine Thematik an, die auch für Erwachsene interessant ist. Inwieweit möchten wir überwacht werden, und ist das mit der Technologie wirklich das gelbe vom Ei?
Hier kann ich sagen, nein. Denn Privatsphäre ist wirklich ein sehr kostbares Gut.
Auch spricht der Autor das Thema Freundschaft an, so dass schon jüngere ab 10 Jahren gut mit dem Buch zurecht kommen - einziges Mango: Es dehnt sich manchmal in die Länge bis wirklich etwas passiert und die einzelnen Kapiteln wirken manchmal wie eine eigene Geschichte.


Hier bin ich aktuell auf Seite: 64/183 Seiten
Aktueller Satz: 
Der nächste Morgen beginnt angenehm normal.

Hier lies ich mich etwas vom Titel irre leiten ;). Ich dachte es sei wie PeterSilie, doch genau das ist es nicht. Wer die Drei??? mag, darf sich hier auch gut aufgehoben wissen. Denn Suni ist eine kleine Detektivin und hat einen Hund den sie Sternchen nennt. Denn ihre Familie hat als Nachnamen einen coolen Namen: STERN!
Ich mag Sterne, ich mag auch das Buch. Dennoch war ich kurz irritiert, als ich damit rechnete in Abenteuer wie bei PeterSilie zu springen.

Hier bin ich auf Seite 66/243 Seiten
Aktueller Satz: 
Im Laufe der Tage verstand ich immer mehr.

Dieses Buch ist einzigartig einfach geschrieben und hat doch so eine harte Thematik. Stell dir vor, du liebst Sprache, hast immer gern geschrieben und gelesen und gesprochen, aber du bist auf einmal ein Universum mit einem schwarzen Loch. Genau das trifft die Protagonisten in diesem Buch. Denn sie hatte durch einen Badeunfall ihr Sprachareal im Gehirn verletzt. Und somit kommen Worte, die sie spricht, nicht so heraus, wie sie das gerne hätte.
Dabei spielt auch die Liebe eine wichtige Rolle - und dass es manchmal besser ist zu  bleiben doch in anderen Fällen es besser ist zu gehen - auch und gerade wenn man jemanden dadurch verletzt.
Für mich ist dieses Buch wirklich interessant, und auch gerade weil der Schreibstil der Autorin so einfach und doch fachlich ist, gefällt mir das Buch sehr gut.

Hier bin ich auf Seite: 307/400 Seiten
Aktueller Satz: Fifer bricht in Tränen aus.

Obwohl dieses Buch Klasse ist, komm ich nicht voran, ich hab keinen Plan woran das liegt :(.
Vielleicht muss ich einfach mal meine 6er Bande beenden bevor ich irgendein neues Buch anfangen kann zu lesen :).
Ich hoffe ihr kommt noch in den Genuss dieses Buch zu lesen! Es lohnt sich wirklich!


So das waren heute meine 6 Bücher. 

Was lest ihr gerade?

Kommentare:

  1. Hallöchen :D,

    ich habe keines deiner Bücher gelesen, aber "Witch Hunter" steht auf meiner Wunschliste ^^. Was ich aber gerade entedckt habe und sich wirklich toll anhört ist "Wie das Licht von einem erloschenen Stern". Das glaube ich schaue ich mir mal genauer an :D

    Liebste Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Die "Bibel für Eilige" klingt sehr interessant - und ich denke, genau das will der Titel ja auch, neugierig machen und denLeser dazu bringen, vielleicht doch selber mal ins "Original" zu schauen...

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    BookElements und WitchHunter will ich unbedingt auch noch lesen! Wünsche dir viel Spaß damit!

    Vielleicht magst du ja auch mal bei mir vorbei schauen? :)

    Mein Beitrag


    Liebe Grüße
    Mii von Mii's Bücherwelt

    AntwortenLöschen
  4. Hi Nicole,

    da hast du ja so einige in "Arbeit"
    "Witch Hunter" hab ich auch schon auf meiner WuLi und "Wie das Licht von einem erloschenen Stern" werde ich mir auch mal genauer anschauen.

    Vielen Dank auch für deinen Besuch und Kommi bei mir!
    Wünsche dir noch viele schöne Lesestunden.

    Liebe Grüße von der Nordsee,
    Su

    AntwortenLöschen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole