Sonntag, 31. Mai 2015

Monatsrückblick Mai 2015

Zahlen, Fakten und was das liebe Blöglein von mir macht :)


31.05 -> 23:30

Facebook Follower Juni = 18 
Facebook Follower Juli = 29
Facebook Follower im August = 36
Facebook Follower im September = 76 Erstaunt und juhuu :-)
Facebook Follower im Oktober = 101
Facebook Follower im November = 154
Facebook Follower im Dezember = 193

Facebook Follower im Januar = 210
Facebook Follower im Februar = 217
Facebook Follower im März = 232

Facebook Follower im April = 237
Facebook Follower  im Mai = 243
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Google Follower im Juni = 24 
Google Follower im Juli = 32
Google Follower im August = 38
Google Follower im September = 55
Google Follower im Oktober = 70
Google Follower im November = 85
Google Follower im Dezember = 92

Google Follower im Januar = 109
Google Follower im Februar = 111
Google Follower im März = 117

Google Follower im April = 123
Google Follower im Mai = 131
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Blog Follower im Juni = 44 
Blog Follower im Juli = 50 
Blog Follower im August = 56
Blog Follower im September = 68
Blog Follower im Oktober = 78
Blog Follower im November = 87
Blog Follower im Dezember = 93

Blog Follower im Januar = 99
Blog Follower im Februar = 101
Blog Follower im März = 104

Blog Follower im April = 108
Blog Follower im Mai = 111
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Das ergibt derzeit Follower gesamt: 485 Follower was für eine klasse Zahl :)
Ich danke jeden der meinen Blog in irgendeiner Weise folgt :-) Ihr seid die besten :-)
---------------------------------------------------------------------------------
Gesamtaufrufe: 33858
Aufrufe im Monat Januar = 2543

Aufrufe im Monat Februar = 2224
Aufrufe im Monat März = 2510

Aufrufe im Monat April = 2690
Aufrufe im Monat Mai = 2386

Seitenaufrufe am Tag im Januar 82 Aufrufe pro Tag :o)
Seitenaufrufe am Tag im Februar 79 Aufrufe pro Tag :o)
Seitenaufrufe am Tag im März 80 Aufrufe pro Tag :-o)
Seitenaufrufe am Tag im April 89 Aufrufe pro Tag :0)
Seitenaufrufe am Tag im Mai 77 Aufrufe pro Tag :o)
--------------------------------------------------------------------------------
Was war sonst noch im Mai so los?
1) OP leider :-( Deswegen gibt es auch gerade einen kleinen Bücherstau :-(
 Ich beeile mich gerade aber wirklich damit ich alles aufhole, was nun liegen blieb.
2) Neuer bei den Schweinchen. -> Link
3) Erste Lesenacht wo ich richtig durchgehalten habe :-) -> Link
4) Bloggeraktion Arvelle :-) > 
Link es sind ganz viele neue tolle Bücher eingezogen,
 die ich euch bei Gelegenheit noch einmal richtig zeigen werde.
5) Ich hab das erste mal bei Gemeinsam lesen mitgemacht :) -> Link

Rundherum war es für mich ein sehr buntes Monat Mai. Ich hoffe der Juni wird um ECKEN besser! 
Und schöner! Denn auch mein Geburtstag und ein Gewinnspiel stehen an!


Bücher die ich gelesen habe:
18 
Stück.

davon sind 7 Highlights gewesen :-)
davon sind 3  ein Flop gewesen :(




18 Bücher = 5061 Seiten gesamt = 163 Seiten/Tag
Bücher: 18/10
Bezwungen = 371 Seiten

Auf immer und ewig?= 352 Seiten



AHA = 204 Seiten

Düstere Schatten = 328 Seiten

Ich lass dich nie allein = 367 Seiten
Der Gefangene von Askaban = 476 Seiten

In Seide und Leinen = 278 Seiten
Im Herzen der Vollmond = 69 Seiten

Hier will ich bleiben = 142 Seiten

Das wilde Määäh = 189 Seiten


Engelsstaub = 287 Seiten

Seelenseher = 504 Seiten

Elfenblüte 3 = 203 Seiten

Der den Sturm stillt = 156 Seiten



Der Sommer mit Kate = 478 Seiten





Alles wird gut! = 188 Seiten



Loving = 296 Seiten






Gottes Geschichte = 173 Seiten

Wenn ihr auf die Bildunterschrift Buchtitel klickt, kommt ihr direkt zur Rezension :-)


 Bücher die ich mit in den Juni nehmen darf.
  1. Maya und Domenico 7
  2. Maya und Domenico 8
  3. Maya und Domencio 9
  4. Schmugglersommer
  5. Dark City
  6. Emily total vernetzt
  7. Seelensehnsucht
  8. Magische Novembertage Ein märchenhafter Aufstand auf Sylt
  9. Liebe hat ein Gesicht
  10. Efeuranken das Geheimnis von Connemara Buch 2
  11. Elmarsrog 
  12. Bloody Rosemary
  13. Hudson Taylor 
  14. Akademie der Gebrannten
  15. Nebelgrau
  16. Gewitterherzen


Bücher die nicht offiziell auf der Rezi Liste stehen, aber noch in diesem Jahr gelesen werden wollen.
  1. Das Buch möchte ich gerne in dem Jahr lesen, weil es die Bibel ist. Zumindest NT und Psalmen
  2. Beastly - Re - Read
  3. Splitterherz Hier bin ich seit 2 Jahren gespannt was es mit diesem Buch auf sich hat
  4. Scherbenmond Liegt nun schon lange als Ebook auf dem SUB, dank Arvelle darf ich es nun als Buch besitzen
  5. Dornenkuss siehe P. 4
  6. Kissed - Subt seit 2013 als Ebook - hab es nun als HC :-)
  7. Magical - Subt seit 2013 als Ebook - hab es nun als HC :-)
  8. Unten am Fluss - war ein längerer Wunsch von mir der nun auch zu mir gefunden hat. 
  9. Hallo, Mister Gott, hier spricht Anna - Habe ich zum Welttag gewonnen.
  10. Morgentau - Subt seit 2014 glaub ich.
  11. Feinde mit gewissen Vorzügen - SUBt nun auch schon etwas.
  12. Verborgen von Arvelle
  13. Entzweit von Arvelle
  14. Vereint von Arvelle
  15. Weihnachten steht vor der Tür von Arvelle
  16. In dieser Nacht von Arvelle

81) Das wilde Määäh


Titel: Das wilde Määäh
Autorin: Vanessa Walder
Seitenanzahl: 189 Seiten
ISBN:9783785579695
Preis: 9,95 €
Verlag: Loewe -> Link
ET: 03/14

Copyright liegt beim Verlag Loewe auf das Cover sowie auf die Inhaltsangabe!!!




Inhaltsangabe laut Verlag:

Ham ist ein Wolf. Das ist ja wohl klar.
Er hat spitze Eckzähne … auf dem Kopf.
Er jagt gerne … saftige Blätter.
Er heult den Mond an … und es klingt wie Määäh.
Na gut, vielleicht ist Ham auch nur ein Wolf im Schafspelz.

Aber wie ist er im Wald gelandet?
Und wo kommt er wirklich her?
Zusammen mit seinen Freunden begibt er sich auf eine abenteuerliche Suche …

Meine Meinung zum Buch: Das wilde Määäh

Aufmerksam wurde ich schon letztes Jahr auf dieses Buch. Denn allein das Cover ist so bezaubernd und die Idee der Geschichte fand ich schon von Anfang faszinierend, um so schöner war es für mich, das ich dieses Buch zum Welttag des Buches von der Autorin erhalten durfte, vielen dank Vanessa!

Inhalt in meinen Worten:
Auch wenn es eigentlich um Määäh geht, um ein kleines Schaf, was auf der Suche ist, was es denn ist. Denn aufgewachsen ist der kleine liebenswerte Kerl bei Wölfen. Wo er noch drei liebenswerte Geschwister hat. Doch er wusste, irgendwas ist mit ihm anders. So macht er sich auf die Reise nach seinen Wurzeln, und merkt schnell, das er wirklich sehr gute Freunde hat. Freunde die für ihn alles machen, selbst Blödsinn.
Doch allein das ist nicht die Geschichte, wenn man tiefer in die Geschichte blickt, zwischen die Zeilen liest, dann erkennt man viele Punkte, die mit in diese Geschichte gewebt worden sind.
1) Zusammenhalt, auch wenn jemand komplett anders ist.
2) Mut, auch mal anderes zu machen und sich nicht in starren Grenzen zu bewegen.
3) Freundschaft ist das allerwichtigste, doch das wichtigste ist die Liebe!
4) Alleine geht man ein, doch in Gemeinschaft kann man vieles stemmen.

Was hat mir besonders gut an diesem Buch gefallen?

1) Es hat so besondere Facetten im Buch. Sei es durch die Zeichnungen, oder aber auch durch diverse Wortspiele.
2) Ich hab es selten das ich bei Büchern kaum weiter lesen kann, weil ich mich fast am Boden wieder finde, weil ich so lachen musste. Und das finde ich doch sehr berührend.
3) Vanessa hat vieles zwischen die Zeilen geschrieben, wo ich selbst als Erwachsene noch gut staunen konnte.
4) die Sprache im Buch. Jedes Tier hatte einen anderen Dialekt und die Geräusche die die Tiere machen wurden auch deutlich hervor gehoben.
5) Das Buch ist schnell gelesen denn es ist spannend und gleichzeitig witzig.

Was hat mir nicht so gut an diesem Buch gefallen?
Ehrlich? Ich habe keinen Kritik Punkt. Denn ich fand das Buch so bezaubernd so wunderschön.

Fazit:
Ihr wollt ein Buch lesen, das euch zum staunen, zum schmunzeln zum lachen bringt, dann greift zu diesem ganz besonderen Werk von Vanessa. Määäh hat sich lauthals in mein Herz gemäht.

Bambis:
Für dieses tierische Abenteuer gucken 5 Rehe aus dem Dickicht.


80) Loving

Titel: Loving
Autorin: Katrin Bongard
Seitenanzahl: 296 Seiten
ISBN: 9783841503480
Verlag: Oetinger -> Link
Preis: 9,99 €
ET: 04/15
Copyright des Covers sowie der Inhaltsangabe liegt beim Verlag!!!







Inhaltsangabe laut Verlag:

Das hätte Ella nie gedacht. Dass sie – die sich für Bücher und Buchblogs interessiert – sich ausgerechnet in den coolen Luca verliebt. Luca, den alle Mädchen für den tollsten Jungen der ganzen Schule halten. Und den sie bis vor Kurzem nur oberflächlich und arrogant fand. Doch bei einem Schulprojekt über Jane Austens »Stolz und Vorurteil« lernen sie sich besser kennen … Sich nicht zu verlieben – einfach unmöglich! Nur wann trauen sie sich endlich, einander ihre Gefühle einzugestehen?

Meine Meinung zum Buch: Loving

Zu erst war ich sehr neugierig auf das Buch. 1) Weil ich gestehen muss, bis heute nur den Film Stolz und Vorurteil zu kennen, und nicht das Buch. 2) Weil es um das bloggen gehen soll. Ich dachte vielleicht bekomme ich noch mehr Informationen als ich bis dato hatte.

Inhalt:
Ella, ein Nerd. Eine 16 jährige die mir noch ziemlich grün hinter den Ohren ist, und dabei leicht Dinge tut, die ich mit diesem Alter so nicht gemacht hätte. Sie liebt Bücher und hat über ihren Blog so einige Freundschaften vor allem mit einer Alex, zumindest ging Ella davon aus. Doch im laufe der Geschichte und als sie in Leipzig auf der Buchmesse ist, wird schnell klar das sie blindlinks in ein Abenteuer gestürzt ist. Das zu Hause noch Luca auf sie wartet und er ziemlich Stress wegen diverser Missverständnisse macht, war nur ein kleiner Höhepunkt. Als sie sich letztlich auch noch intimen Gefühlen hingibt, die mir dann doch etwas zu überstürzt wirkten, macht dann einen rasanten Abschluss der Geschichte.

Was ich gut fand:
Letztlich hat die Autorin versucht, mir Bloggen, die Buchmesse und was so alles dahinter stehen kann, schmackhaft zu machen. Auch weil viele Bezüge auf andere Namenswerte Bücher, Geschichten und Filmen gegeben wurde. Harry Potter, Twillight, und diverse andere.
Natürlich sollte ich nicht vergessen das Buch ist für 14 Jährige Leserinnen gedacht.
Gerade als die Eltern von Ella ihr auch noch eine Augen Op schenken, und sie auf einmal kein Nerd mehr ist, ist auf der einen Seite richtig süß gewesen, auf der anderen Seite, hab ich hier ziemlich viel zu kritisieren.
Der Schreibstil der Autorin ist für Leser für die das Buch gedacht ist, sicherlich sehr nett, denn es ist einfach ohne große Stolperfallen.
Auch das die Autorin über Aufklärung im Buch im Thema Sexualität nachdachte finde ich auf der einen Seite ganz gut auf der anderen, hier kommt meine Kritik was ich nicht so gut fand:

Was fand ich nicht so gut?
Zu aller erst. Warum wird hier wo es ursprünglich um das Thema bloggen sowie um das Thema Stolz und Vorurteil so massiv auf Sexuelle Handlungen eingegangen? Ich als 14 Jährige wollte so was damals nicht lesen. Hätte eher genervt das Buch weg gelegt und ganz schnell zu einem anderen gegriffen. Auch das Ella so grün hinter den Ohren war, passte irgendwie nicht. Denn wenn man viel liest, eignet man sich damit, auch eine Menge Wissen an. Was aber am meisten bei mir negativ aufgeschlagen ist, das nur durch die Augen Op Ella auf einmal kein Nerd mehr war. Selbst als Brillenträgerin kann man Freunde und Spaß am Leben haben. Fand ich irgendwie nicht sehr schlau gewählt.
Auch das Ella ohne wirkliche Planung nach Leipzig gefahren ist, um auf die Buchmesse zu gehen, fand ich zu blind auch das die Eltern ohne Nachforschung ihr Kind dort hin gelassen habe, wo auch noch zu allem Überdruss aus der Blogfreundin ein Blogfreund wurde. Da hätte wer weiß was passieren können. Und genau das fand ich absolut ungut gewählt. Denn wie oft hört man von Missbrauch Minderjähriger gerade weil sie in solche Abenteuer gestürzt sind.

Fazit:
Es ist auf der einen Seite eine leichte Lektüre, wo ich jedoch auch eine Warnung ausspreche: Denn vieles ist viel zu Blauäugig und zu leicht auf die Schulter genommen worden, als das ich als Erwachsene dahinter stehen kann, ohne das bei mir viele Alarmglocken läuten.

Bambis:
Leider aufgrund meiner Kritikpunkte vergebe ich nur drei.


Samstag, 30. Mai 2015

Jesu das Interview

Titel: Jesus Das Interview Neues vom Auferstandenen
Autor: Detlev F. Neufert
Seitenanzahl: 256 Seiten
ISBN: 9783579070889
Preis: 17,99 €
Verlag: Gütersloher Verlag -> Link
ET: 02/15
Copyright liegt beim Verlag: Gütersloh!!!






Inhaltsangabe laut Verlag:

Neues vom Auferstandenen

Gibt es die eine wahre Religion? Und sind die anderen dann Lüge? Kann man der Bibel glauben? Was ist nach dem Sterben? Kommen wir wieder oder gibt es den Himmel wirklich? Engel, gibt es die? Und: Ist Jesus Kommunist?

Wie viele Menschen plagen auch Detlev F. Neufert unzählige Fragen und Zweifel. Deshalb hat er das Gespräch mit Gottes Sohn gesucht, seine Fragen gestellt und zeimlich unerhörte Antworten bekommen ...

In einem tiefgehenden, ehrlichen und bisweilen recht streitlustigen Schlagabtausch offenbart Jesus vieles, das zum Nachdenken anregt. Aus den unkonventionellen und erfrischenden Antworten kristallisiert sich heraus: Nur mit Glauben und Verstand zugleich gelangt der Mensch zur richtigen Erkenntnis. Beide müssen keine Gegensätze sein, Vertrauen ist die unabdingbare Basis und der Zufall gehört zur Lebensmatrix der Schöpfung.


Meine Meinung zum Buch: Jesus das Interview

Zu aller erst, ich war sehr neugierig wegen dem Titel, auf das Buch. Die Leseprobe hatte sich total gut gelesen.

Doch im Nachgang sind mir einige kritische Punkte aufgefallen. Wer nicht den Hintergrund eines Christen Leben hat, so wie ich es habe, mag es eventuell richtig gut finden, doch ich tat mir sehr schwer wirklich zu dem Buch ein ganzes Ja zu finden.

Meine Kritischen Punkte:
1) Gott will keinen anderen Gott neben sich. Besser keine anderen Götter neben sich. Jedoch hat der Autor mehrere Bücher aus verschiedenen Glaubensrichtungen zusammen gefasst. Was ich jedoch erst im Nachgang richtig verstanden habe und somit erklärten sich auch die anderen Punkte, die ich nicht als so gut empfunden habe.
2) Ich bin der Meinung das die Allversöhnungslehre nicht richtig ist. Ich bin zwar nicht Gott, aber nicht umsonst findet sich in der Bibel die Hölle.
3) Die Bibel ist kein Menschenwerk. Dafür haben zu viele Menschen so vieles geschrieben was sich in über 100 Jahren wirklich zusammen ereignet hat, und dabei doch ergänzend und bestätigend war.
4) Gott hat so viel mehr Weisheit und Wissen und Liebe als wir Menschen es jemals haben könnten. Denn er schuf uns, er kennt uns viel mehr, als ein Mensch es je könnte, und Gott wird in meinen Augen hier etwas verunglimpft. Was ich nicht gut finde.
5) Jesus kam nicht um das Gesetz aufzuheben, sondern es zu unterstreichen und er starb um uns Menschen wieder eine Möglichkeit zu geben richtig mit dem Schöpfer im Einklang zu sein. Das nenne ich Gnade.
6) Und in einem Punkt hat das Buch recht: Jesus vergibt gerne! Doch sollte das kein Freiheitsschein zum Mist bauen sein.

Was finde ich gut an diesem Buch?
Der Autor hat eigentlich einen ziemlichen guten Schreibstil, auch wenn ich mit den Worten nicht komplett im Einklang bin. Aber die Idee ein Interview mit Jesus zu führen und dabei auf gewisse Themen aufmerksam zu machen, finde ich gar nicht so schlecht.
Denn auch ich kam bei dem ein oder anderen Punkt zum nachdenken und hinterfragen meines Glaubens.

Fazit
Ein Buch, das auf Humorvolle Art und Weise zum nachdenken anregen möchte, jedoch hat es mir aufgrund meines eigenen Glaubens nicht ganz das geben können, das ich mir davon versprochen hatte.

Bambis:
Ich vergebe drei.

79) Hier will ich bleiben

Titel Hier will ich bleiben  Eine Wort- und Tonspur zum Ankerplatz unserer Seele
Autorin: Claudia Dahinden
Seitenanzahl: 142 Seiten
Verlag: Selfpuplishing -> Seite von Claudia
Preis: 9,96 €
ISBN: 9783033045040
ET: 12/14
Copyright des Bildes liegt bei Claudia Inhaltsangabe findet ihr hier -> Amazon



Meine Meinung zum Buch: Hier will ich bleiben

Die Autorin Claudia Dahinden hat mich auf Facebook auf ihr Buch aufmerksam gemacht. Und ich dachte mir nach langer Überlegung, ich möchte dem  Buch eine Chance geben. Ich war skeptisch weil das Buch nicht in einem "Christlichen" Verlag erschienen ist, sondern ein Selfpuplisher Projekt ist. Jedoch hat mich das Buch auf gar keinen Fall enttäuscht, sondern mir mehr Einsicht in das Thema "Lügen die ich über mich selbst glaube" gegeben. Was ich oft bei christlichen Büchern nur sehr begrenzt gefunden habe, hier verhält es sich wirklich anders.

Schrift und Sprachgebrauch:
Claudia spricht mich per Du in diesem Buch an und geht mit mir auf sehr behutsam und vorsichtig in ihre Themen. Dabei gebraucht sie viele Beispiele, so das ich das ganze noch praktischer vor meinen Augen habe.
Stück für Stück führt sich mich in ihre Themen ein und bringt mir, obwohl schon lange Christ, doch noch neue Aspekte auf sehr erfrischende Art und Weise näher. Dabei wirkt sie nicht überheblich oder langatmig sondern kurz, klar und prägnant!

Jedoch muss ich betonen, sie redet ganz klar über ihren Glauben, über ihre Sichtweise und das Jesus/Gott für sie ALLES ist. Was ich sehr gut finde.

Was hat mir nicht so gut an diesem Buch gefallen?
Das es so schnell zu Ende war. Nein eigentlich ist das ziemlich gut, aber ich hätte erwartet da kommt noch mehr, ich bin sehr gespannt ob sie noch ein solches frisches Buch auf den Markt bringt.

Was hat mir gut gefallen:
Das sie ganz klar auf mich als Leserin eingegangen ist. Das sie nichts verschönt aber auch nichts überbetont hat.
Dabei ist sie stets lebendig mit ihrer Schreibweise geblieben. Was ich aber vor allem gut finde, sie malt noch mal ein Bild vom lebendigen Gott vor meine Augen, ohne das ich das Gefühl habe, kenn ich schon, langweile  mich nicht, sondern eben frisch und lebendig.

Fazit:
Wer sich mit christlichen Fachbüchern wohl fühlt, dabei aber gern Lebendigkeit im Text hat, und das Gefühl möchte, persönlich angesprochen zu werden, sollte und darf ruhig zu diesem kleinen Buch greifen, denn ich finde es sehr schön.

Bambis:
Volle Punktezahl! Denn ich finde einfach klasse was sie geschrieben hat.


Donnerstag, 28. Mai 2015

78) Der Sommer mit Kate

Titel: Der Sommer mit Kate
Autorin: Kylie Kaden
Seitenanzahl: 478
ISBN: 9783548286631
Verlag: Ullstein -> Link
Preis: 9,99 €
ET: 05/15
Copyright liegt beim Verlag Ullstein!!!!








Inhaltsangabe laut Verlag:

Kate war ihre beste Freundin — neu in der Schule, wild, extrovertiert, strahlend schön. Fray verzieh Kate sogar, dass sie mit Jack zusammenkam, obwohl sie selbst ihn liebte. Kate und Fray waren unzertrennlich. Bis zu jener Nacht am Strand, als Kate spurlos verschwand. Bis heute lebt Fray mit der Schuld. Und mit der Frage: Was geschah wirklich in jener Nacht? Gerade als sie beschlossen hat, nach vorn zu sehen, taucht Jack wieder auf. Er ist ihr neuer Nachbar, und er ist nicht allein: Er hat einen kleinen Sohn. Fray versucht, die Distanz zu wahren, zu viel ist zwischen Jack und ihr passiert. Doch die Vergangenheit lässt sich nicht so einfach verdrängen — und die alten Gefühle auch nicht ...

Meine Meinung zum Buch: Der Sommer mit Kate

Inhalt in meinen Worten:
Kate ist ein Mensch der viele Geheimnisse birgt und letztlich sogar Freundschaften auseinander reist. Doch ist das noch nicht alles. Den es ist bis zum Ende nicht klar, was mit ihr passiert ist.
Jahre später treffen sich die zwei Hauptakteure wieder und müssen dabei auf schmerzhafte Art erfahren, was mit ihnen in den vergangenen Jahren geschehen ist und wer letztlich der letzte war, der Kate gesehen hat.

Wie fand ich das Buch?
Am Anfang war ich sehr neugierig auf das Buch und mir ist es leicht gefallen, die ersten 200 Seiten zu lesen. Doch irgendwann zog sich das Buch für mich leider sehr in die Länge. Und auch das Ende konnte mich nicht völlig überzeugen.
Denn ich habe mir etwas anderes unter diesem Buch versprochen, was ich dann letztlich zu lesen bekam. Ich dachte es wird wie ein Thriller werden, letztlich ist ein trotz allem sehr schöner Liebesroman. Mit viel Emotionen, besonderen Sprachwitzen und das es anregt darüber nach zu denken, das niemals nie alles zu spät ist.

Besonderheit am Buch?
Ich lese im größten Teil des Buches von zwei Zeiten. Einerseits 2000 und andererseits im hier und jetzt. Die Rückblenden kamen regelmäßig im Wechsel.

Das Cover vom Buch:
Finde ich total schön, denn die Blüten auf dem Cover heben sich ab und so hat man etwas besonderes zum fühlen.

Was fand ich nun nicht so gut am Buch?
Wie schon weiter oben erwähnt, hat sich das Buch sehr in die Länge gezogen, und gewisse Worte wurden nicht komplett in das deutsche übertragen, wie zum Beispiel: diet coke. Das heißt bei uns ja anders. Und das war nicht das einzigste Wort wo ich mich wunderte.

Fazit:
Wer einen schönen Roman im Sommer lesen möchte, und dabei einfach abtauchen möchte in eine heile Welt, wie in Nicholas Sparks dürfte hier richtig sein. Denn die Autorin schafft es dennoch sehr viel Gefühl mit in das Buch hinein zu bringen.

Bambis:
Ich vergebe vier denn mir fehlte wie schon erwähnt leider immer wieder die Spannung.


Mittwoch, 27. Mai 2015

Wird Ronja vielleicht ein Lesemeerschweinchen ;)

SO klein ist sie noch.

guckt mal die süßen Pfoten <3

sie war einfach schneller als die Cam

nun könnt ihr die Fellnudel richtig ansehn :)

 Ich liebe ihr Hinterpfötchen, das erinnert mich total an Diddle

 Meine Hand ist immer noch sicher :-)

hier noch mal ihr besonderes Gesichtchen :-)

 Oberzicke Fleur hinter Ronja, dabei sollte man beachten, Fleur ist noch nicht sehr angetan von Ronja.

 Olympia nimmt das alles bisher sehr locker. Ronja läuft sogar Olympia hinterher :-)

Nochmal die Fellkugel. Geboren am 5.5.2015

alle drei noch mal zusammen. Essen verbindet.

Und hir kommen meine neuen Schätzchen :)  Der Großteil davon stammt von Arvelle. 
Mittwoch Abend bestellt, gestern kam es an. Ein Wunschbuch kam von Amazon (war ein Gutschein) und das Jesus Buch ist ein Rezi Exemplar

  1. Jesus Das Interview
  2. Beastly ich hab es endlich :-)
  3. Splitterherz (ist schon seit 2 Jahren auf meinem SUB nun kann ich es endlich lesen. Denn die Reihe ist komplett. Kennt ihr die Reihe?
  4. Scherbenmond
  5. Dornenkuss
  6. Kissed
  7. Magical
  8. Unten am Fluss. Kennt ihr das Buch? Es ist ja schon älter.

Und was denkt ihr, wie findet ihr die Buchauswahl? Das geniale ist: das meiste sind Mängelexemplare das sieht man ihnen aber kaum an. 

Und wie findet ihr meine kleine Ronja? 

Eure Nicole Katharina


Dienstag, 26. Mai 2015

Gemeinsam lesen 01 (Zumindest für mich ;) )

Halli Hallo ihr lieben,
bestimtm kennt ihr schon die Aktion gemeinsam lesen? Ich hab immer viel davon gelesen, bisher aber nicht mitgemacht, und genau das möchte ich ändern :)

Aktion von Schlunzen Bücher sowie von Weltenwanderer!!!
Folgende Fragen sind heute mit am Start:

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese immer noch am Buch Der Sommer mit Kate. Ich bin derzeit auf Seite 292.

das Copyright liegt bei dem Verlag: Ullstein!










2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Ihre Unterlippe zittert, während ihre Miene wie ein Wasserball, der gegen einen Felsen prallt, in sich zusammenfällt.
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Das sich das Buch leider gerade etwas zieht, und ich bin auf das Buch deswegen aufmerksam geworden, weil es spannend und sich fast nach einem Thriller anhörte, was es aber nicht ist, also kein Thriller, ob ich es nun letztlich spannend und toll finde, werde ich wohl auf der letzten Seite wissen ;)
4. Ist euch schon mal eine Art Missgeschick mit eurem Buch passiert, wie z.B. beim Baden ins Wasser gefallen, ein Getränk über das Buch gekippt oder vielleicht sogar mal "verlegt" und nicht mehr wieder gefunden?
Also nach dem ich wie ein Luchs auf meine Bücher achte, ist es mir direkt nicht passiert das was passierte. Obwohl ein Bücherei Buch musste vor einigen Jahren mal leider in der Badewanne dran glauben.
Aber eher haben Freunde von mir es geschafft, mein Buch durch Kakao bzw Kuchen zu verkleckern. Achja das beste war der Blutfleck im Buch (Grusel) 
Oder eine Freundin hat eines meiner Bücher einfach unter ihrem Wasserhahn gelegt. Das fand ich dann weniger lustig.
Aber Bücher werden bei mir gut erzogen ;) So das da nichts passiert. Außer wenn ich im Bett lese und gar nicht aufpasse, das leichte Eselsohren passieren :( aber das auch nur sehr selten. 

Bin auf die nächsten Fragen schon sehr gespannt.

Sonntag, 24. Mai 2015

Ghostreader Lesenacht

So ich hab mich leider viel zu spät angemeldet, weiß also nicht ob meine Anmeldung noch gilt, weil ich das erst heute leider entdeckt habe.
Ich möchte gerne heute dort versuchen mit zu mischen. Denn vernünftiges kommt nicht im Fernseher, und ich möchte gern endlich mehr abarbeiten.

Hier mal der Link <- einfach auf Link klicken


Es geht um 18h los und geht bis um 00:00h
Mal sehen wie viel ich in der Zeit schaffen werde. Auf jeden Fall steht da das es Stündlich eine Aufgabe geben wird. 

18:00
Was liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
(Diese Frage wird sich bei jeder weiteren Aufgabe wiederholen, damit man seinen Fortschritt festhalten kann.)
Ich lese gerade den eshort im Herzen der Vollmond. Von Natalie Luca. Seitenzahl kann ich erst mitteilen wenn ich fertig bin. :-)

Warum wolltest du dieses Buch unbedingt lesen?
Mir fehlte zur task challenge noch die zweite Aufgabe, darum möchte ich es jetzt noch erledigen.

Welche Erwartungen hast du an die Lesenacht? Möchtest du z.B. mehrere Bücher schaffen oder eins, das schon ewig auf deinem SUB liegt oder ganz was anderes?

Super wäre das Buch von Natalie Luca zu lesen und zu beenden und zu rezensieren. Das Buch der Sommer mit Kate, wäre super wenn ich da heute noch auf die Seite 150 komme derzeit bin ich da auf Seite 46.und nachdem ich einfach nicht fit bin. Hatte am 5.5. um 17h die Notoperation weil meine Galle schlimmen ärger machte und somit die Gallenblase fehlt, lenkt mich so etwas noch gut ab. Meine Ärztin meinte die nächsten 8 Wochen muss ich sehr langsam angehen :'( .

Achja ich hab die Aufgabe das Buch zu Ende zu bringen von Natalie Luca tatsächlich geschafft warum meine 19:00 Frage leider erst so spät beantwortet wird.
http://goldkindchen.blogspot.de/2015/05/77-im-herzen-der-vollmond.html und das waren 69 Seiten

19:00
Ich werde jetzt bei dem Buch: Der Sommer mit Kate weiter lesen. Da bin ich, wie ich es ja schon erwähnte auf Seite 46 derzeit.


Achja die beiden Schnucken heißen Fleur und Olympia, und ohne Tee und Kuscheldecke/ Tuch was mir diese Woche als Überraschung geschickt wurde, geht es nicht :-)




20:00
Hast du schon mal einen schönen Geisterroman gelesen? Welchen kannst du empfehlen? Oder interessiert dich das Thema gar nicht?
Hm also Geisterromane lese ich jetzt eher ungern, aber einen hab ich gelesen, der war von Impress Zirkusmagie, der hat mich wirklich begeistert, vielleicht ja auch ein Roman was unserer Veranstalterin gefallen könnte?
Nachdem ich seit 19h nun am PC sitze bin ich immer noch beim Buch Der Sommer mit Kate und immer noch auf Seite 46. Nachdem ich gerade Bilder hochlade (und die Technik streikt :( ) häng ich gerade fest! ICH WILL DOCH LESEN!!!
Nachdem du aber auch fragst, welchem Geist ich gerne begegnen möchte, kann ich ja einfach mal von meiner Sichtweise aus etwas sagen ;) Heute ist ja Pfingsten, das Fest des Heiligen Geistes. Jesus sitzt neben Gott und dafür lässt er den Heiligen Geist auf die Erde kommen. Die Jünger die ihn zu erst abbekommen haben, wurden erst einmal doof angemacht und es wurde behauptet sie seien voller Wein, waren sie jedoch nicht. Sondern der Heilige Geist bewirkte das sie alle Sprachen sprechen konnten, die gerade gefragt waren. 
Ich glaube an Gott und Jesus und Heiligen Geist und bin auch der Meinung, das ich dem Heiligen Geist begegne, zu letzt war es bei meiner Not Op. Ich hab um inneren Frieden gebetet, und durfte ihn bekommen. Obwohl ich wirklich Panik vor Krankenhäusern habe. 
21:00
Was liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade Der Sommer mit Kate und bin auf Seite 83
Drei Aufgaben liegen hinter uns, drei vor uns und diese genau dazwischen. Zeit für einen Zwischenschnitt! Wie viele Seiten hast du insgesamt schon gelesen?
106 Seiten hab ich schon gelesen (WOW)
Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Nachdem wir die Erlaubnis unserer Eltern haben, ist die Fahrt hierher das reinste Kinderspiel.
Verrat uns mit 5 Worten etwas über dein aktuelles Buch!
Rätselhaft, Rückblenden, Gefühl, Gegenwart und Vergangenheit
Hinterlass bei 3 Mitlesern einen netten Kommentar unter ihrem Lesenacht-Posting! 
Hab schon ein paar hinterlassen und mach auch brav weiter ;) Denn nur dadurch gewinnt ein Leseabend an Lebendigkeit (Finde ich) ps.: Eigentlich hab ich bei allen Blogs wo es ging ein Kommentar gelassen, sollte ich trotzallem jemanden übersehen haben, bitte melden :)
22:00
Was liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich bin leider immer noch auf Seite 83 von Der Sommer mit Kate hab in der letzten Stunde mich mehr auf anderen Blogs als im Buch herumgetrieben, aber das ist ok :-) Finde es super sovieles kennen zu lernen :)
Legen wir mal die Bücher bei Seite und vergessen sie für ein paar Minuten. Was machst du sonst noch in deiner Freizeit?

Meine Hobbies sind sehr unterschiedlich, je nachdem wie es mir gerade geht.
Zu aller erst mal meine Fellnasen, Fleur und Olympia.
Dann lesen (ist ja klar ;) ) Ich stricke gern mal, mach auch gern mal Puzzle, höre sehr sehr gerne Musik. Ich bin christlich deswegen versuche ich immer wieder zu besondere Events zu gehen. Jedoch besuche ich derzeit keine Kirchengemeinde, weil ich mir derzeit damit sehr schwer tue. Denn das was da gelebt wird, ist nicht das wie ich das in der Bibel wieder finde. 
Ich schaue gern Filme. Telefoniere gerne, Bastel gern. 
Zur Zeit lerne ich das kochen für  mich besser umzusetzen, was gleichzeitig durch meine Ernährungsumstellung kommt.
Ich gehe gern raus, wenn ich nicht gerade krank oder  sonst was ist 
Ich mag es in ein Museum zu gehen. Dabei lerne ich immer wieder etwas kennen. Ich fahre aber auch gern mal mit dem Zug in Städte die ich nicht kenne und schau mir diese dann gerne an.
Antworte spontan, ohne lange nachzudenken:
Kaffee oder Tee? Tee
Vanille oder Schokolade? Schokolade
Disney Prinzessin oder Marvel Held? Ganz klar Disney Prinzessin (ich sammel nicht umsonst wie eine Irre die Filme von Disney ;) )
Feiern auf nem Festival oder relaxen am Strand? Beides hat was, muss ich mich entscheiden, dann derzeit eher relaxen
Welchen Klingelton hat dein Handy zur Zeit? Ein christliches Lied wo die Liedzeile ist. Dance in the river.
Aktueller Lieblingssong? 10000 Gründe -> Zwar christlich -> Der Song macht aber klar: sei dankbar und lobe! 
https://www.youtube.com/watch?v=4TXFigcT27A
Dein letzter Kinofilm? Mit einer Freundin war ich in Cinderella
23:00
Was liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Bin jetzt auf Seite 110 von Der Sommer mit Kate
Damit du kurz vor Ende nicht müde wirst und schlapp machst, jage ich dich nun etwas durch die Wohnung. Bewegung macht schließlich munter! Also schnapp dir das Handy oder ne Kamera und mach Fotos von den folgenden Dingen:

Müde bin ich leider trotzdem. 
- eine Lieblingskaffeetasse aus der Küche
Meine Tassen die ihr hier seht, sind mir alle ziemlich lieb und kostbar.
Einerseits weil es meine Lieblingstiere sind, andererseits weil jede Tasse einen besonderen Weg hatte um zu mir zu finden :)









- dein Buchregal (oder eins davon)
Nachdem ich nur noch Gummibärchen derzeit futtern darf, und keine Schokolade und Co AG (Muss mit dem Fett aufpassen, sehr ihr hier die WEihnachtsdose wo ca 7 Gummibärchen Packungen wohnen, sonst eher nicht :) Denn Weihnachten ist rum. Hab nur leider keine andere Dose gehabt.
 Die unterste Reihe sind die SUB Bücher zumindest ein Teil davon ;) oben sind die gelesen noch vor 2012 :-) 

Hier sind die Bücher drin, die mir sehr wichtig sind und die ich seit 2012 gelesen habe :-)

- etwas, dass du schon seit deiner Kindheit besitzt
Tut mir leid, da hab ich auf die schnelle nichts und das was ich gefunden habe möchte ich nicht in das Netz stellen, weil es das einzigste Andenken an meinen Vater ist, der 1988 verstorben ist, und den ich nur ein einzigstes mal in meinem Leben gesehen habe (Tut mir leid, das ist mir zu kostbar um es zu zeigen.)
- dein Haustier (falls du eins hast, wahlweise auch die Spinne im Bad) 







Konnte mich nicht entscheiden, welches denn nun das schönste ist. 
Fleur und Olympia futtern hier gerade Karottengrün ;)

- den Ausblick von deinem Leseplatz
 Die Lila Decke wurde extra für mich gestrickt :) Und sie wärmt eigentlich meinen Bauch. Denn Wärmflasche ist noch nicht. Und ich liebe das Lila Weiße Deckchen :) Obwohl sie erst seit Freitag bei mir wohnt. Aber sie wurde EXTRA wegen mir gestrickt. Und das hat mich sehr gefreut :-)

24:00
Was liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Der Sommer mit Kate bin jetzt auf Seite 120 leider nicht bei 150 wie gewünscht.
Fazit: Wie viele Seiten hast du geschafft? Wie zufrieden bist du?
Eigentlich bin ich sehr zufrieden, denn ich dachte gar nicht so weit heute zu kommen, aber dank der Abwechslung verflog die Zeit nur so :-) 
Ich schaffte gesamt zu lesen: 152 Seiten.
Bist du wirklich zum Lesen gekommen oder hast du lieber bei den Beiträgen der anderen gestöbert?
Beides ;) Einerseits hab ich jeden Blog den ich entdeckte gelesen und Kommentiert und gleichzeitig aber auch gelesen :)
Bei uns bekommt jeder Gast berühmte letzte Worte. Was du immer schon mal sagen wolltest:
Für deine allererste Lesenacht, war es mehr als Perfekt und ich will eine WIEDERHOLUNG!!! Ich fand es auch super wieder etwas mehr mit Bloggern zu tun zu haben.

Werde also versuchen euch auch dementsprechend auf dem laufenden zu halten, wie weit ich gekommen bin. 
Ich werde auch um 18:00h bekannt geben, welche Bücher ich mir vornehme (weiß nicht ob ich jetzt noch zum lesen vorher komme, oder einfach in der Wohnung wurstel, denn wie ihr vielleicht wisst, ich erhole mich immer noch von meiner Not OP, deswegen kann ich auch gerade so schnell so viele Bücher beenden :-)

Liebe Grüße
Nicole

Das war also die Lesenacht und ich habe komplett durchgehalten :-) WOW :) Dankeschön das ich dabei sein durfte :-) Wünsche euch allen jetzt eine gute Nacht, schlaft gut :-)