Dienstag, 8. Dezember 2015

180) Der Tag an dem mein Meerschweinchen Kriminal - Oberkommissar wurde

Titel: Der Tag an dem mein Meerschweinchen Kriminal - Kommissar wurde
Autorin: Brigitte Endres
Seitenanzahl: 237 Seiten
ISBN: 9783522183918
Verlag: Thienemann -> Link
Preis: 12,99 €
Alter: Ab 10 Jahren
ET: 02/15

Copyright des Covers liegt beim Verlag: Thienemann!!!



Meine Meinung zum Buch: 
Der Tag an dem mein Meerschweinchen Kriminal - Oberkommissar wurde

Aufmerksamkeit und meine Erwartung an dieses Buch:

Ich bin aufgrund einer Leserunde auf dieses Buch aufmerksam geworden.
Ein Meerschweinchen, dass in einem Buch die Hauptrolle spielt, und dazu noch die Aufmachung des Covers weckten meine Neugierde.

Als das Buch dann bei mir angekommen ist, war mir klar, dieses Buch muss toll werden. Einerseits weil die Geschichte so schön gestaltet wirkt, andererseits weil ich einfach es toll finde, dass endlich ein Meerschweinchen die Hauptrolle spielen darf.

Inhalt in meinen Worten:
Bully ist ein schwarzes Meerschweinchen, dessen Köpfchen eine weiße Haarpracht zeigt. Valentine, die Besitzerin des Tieres, ist ein junges und klein wenig freches Mädchen, dass aber schnell in das Herz des Lesers fällt.
Sie ist die Tochter einer Bestattungsfirma, dabei passiert etwas unfassbares mit Bully. Weswegen sie letztlich auf eine Reise geht um einen Mord aufzuklären.

Wirkung der Geschichte:
Herr Kasimir ist ein rauchender ältere Polizist, dessen Herz dank diverser Umstände aussetzt, und er beerdigt werden muss. Doch als er für die Beerdigung hergerichtet wird, passiert das unfassbare, die Seele des Kommissars, findet sich auf einmal in dem Meerschweinchen Bully.
Mit Charme, Humor, Spannung und eine Portion Mitgefühl, begebe ich mich mit Valentine auf Aufklärungsjagd.

Dabei kommen so skurrile Abenteuer, dass ich als Leserin immer wieder lachend auf dem Bett sitze, und mir denke, zum Glück können, das meine Meerschweinchen nicht.

Valentine wirkt anfangs wie ein Mauerblümchen, und als wäre sie eine totale Außenseiterin, doch schnell merke ich, wie genial dieses Mädchen ist.

Bis zur Aufklärung des Falles, der im letzten drittel sehr schnell aufgeklärt wird, und die Zeilen davor für die Erklärungen und Ausführungen mit Valentina, ihrer Familie drauf geht, passieren richtig lustige Momente.

Schreibstil der Autorin:
Brigitte schreibt sehr detailreich mit Humor, dabei ist sie niemals langweilig oder gar langwierig. Sie weiß es ältere und auch jüngere Leser zu begeistern, allein durch ihren speziellen und schönen Humor.

Charaktere:
Finde ich größtenteils richtig genial. Bei der ein oder anderen Person im Buch hätte ich mir noch mehr Leben gewünscht, denn dadurch wirkten sie eher wie Besucher.
Aber im großen und ganzen, ist dieses Buch mit seinen Charakteren richtig genial formuliert und gestaltet worden.

Spannung:
Ich denke, auch wenn es sich auf die ersten Seiten etwas zieht, die Spannung ist für ab 10 Jahren genau richtig dosiert, einerseits nicht zu spannend, so dass man sich die Fingerkuppen wegknabbert, dann aber auch nicht so trocken und langwierig, dass man sich fragt, wann endet es. Nein dieses Buch hat die richtige Mischung getroffen.

Fazit:
Ihr liebt Meerschweinchen? Ihr liebt skurrile und schrullige Figuren? Ihr liebt es überrascht zu werden?
Dann greift zu diesem grandiosen Werk :).
Mich hat es richtig begeistern können. Man merkt in jeder Zeile des Buches, das Herzblut der Autorin.

Bambis:
Ich vergebe 5.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole