Dienstag, 24. November 2015

Gemeinsam lesen 26

Hallo meine lieben Leser :-)

Heute ist mal wieder Dienstag. Dadurch das ich heute morgen erst einmal zu einem Facharzt musste, um eine doofe Sache abzuklären, kann ich erst heute euch zeigen, was gerade bei mir zu lesen dran ist :-).
Mal wieder sind es vier Bücher ;).
Hab da gerade gefallen daran gefunden ;).




Wie immer findet ihr die Fragen bei den Schlunzenbüchern.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

4. Wie würdest du mit den Charakteren deiner aktuellen Lektüre zurecht kommen wenn diese plötzlich real wären und wie würden deine Freunde sie aufnehmen? (Frage von Bücherdrache )

Bücher die ich gerade lese (und meine Gedanken zum Buch findet ihr neben dem Cover :) )


 Sommerkälte von Rebecca Wild
71/186 Seiten (laut Tolino)
"Wieso hast du uns dann hierhergebracht?"

Dieses Buch hat schon sehr gut angefangen. Rebecca fängt sehr gut die Gefühle von Rae und all den anderen ein. Jedoch hat sich die ein oder andere Szene etwas gezogen. Und auch der Liebestrank fand bei mir Anklang. Dieser Trank wirkt wie ein Entzug. Und das finde ich interessant. Denn bei einem Menschen zu bleiben, der gerade kalten Entzug macht, finde ich sehr schwer, zumindest von dem was mir "Freunde" berichtet haben. Und deswegen kann ich irgendwie mitfühlen. Mehr mag ich euch nicht verraten, sonst spoiler ich euch zu sehr.

Ich denke in diesem Buch würde ich gut voran kommen. Jedoch den Zwillingsbruder würde ich durchschütteln wollen.
 Archie Greene von D.D.Everest
47/315
Mit angehaltenem Atem entrollte Horace Catchpole die Schriftrolle und gab darauf acht, sie nicht einzureißen.

Hier weiß ich noch nicht genau wo hin die Geschichte führen wird. Nur das ich vom Cover begeistert bin. Ich durfte jetzt drei verschiedene Gruppen im Buch kennen lernen und bin gespannt wie die irgendwie zusammen gehören.

Nachdem ich noch nicht so richtig im Buch angekommen bin, kann ich leider nicht sagen, wie ich mit den Personen im Buch im Alltag zurecht kommen würde.
 Ein Geschenk für Katie von Shelley Shepard Gray
15/126 Seiten
Um Viertel vor acht schaute Jayne Donovan auf die Uhr.

Dies ist das erste Weihnachtsbuch, was ich in diesem Jahr lesen darf.
Aber richtig viel kann ich leider noch nicht zum Buch sagen, außer das ich mich irgendwie bei den Amischen befinde.

Leben ist _________ Gottes unlogische Liebe wird dein Leben verändern. von Judah Smith
75/245 Seiten
Oft können wir das, was direkt vor uns liegt, nicht genießen.

Dieses Buch ist ein christliches Fachbuch, was ich gerade richtig locker und schön finde. Judah hat eine ganz besondere Art zu schreiben, so dass ich das Gefühl habe, er spricht mich direkt an und weckt in mir etwas auf. Das finde ich richtig gut.
Somit kann ich das nicht vergleichen mit Frage 4.









Welches Buch lest ihr?
Was ist für euch das Wochenhighlight dieser Woche, dass ihr gelesen habt?
Was verbindet ihr mit Buchcharakteren im echten Leben?

Eure Nicole


Kommentare:

  1. Hallöchen Nicole,

    ich hoffe es ist gesundheitlich nichts schlimmes und hat sich nun geklärt? :)
    Deine Bücher kenne ich alle noch nicht, aber sie klingen sehr interessant. Vor allem "Ein Geschenk für Katie" werde ich mir noch genauer ansehen.

    Ich lese gerade "Runa" und das gefällt mir bisher sehr gut :)

    Hier kommst du zu meinem Beitrag: http://kopfkino-blog.blogspot.de/2015/11/gemeinsam-lesen-14.html

    Liebe Grüße,
    Corina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nicole, :)
    "Sommerkälte" habe ich auch vor kurzem gelesen und fand es echt toll. :) Gerade die Ideen - ja, darunter auch der Trank - finde ich bei dieser Reihe echt toll. :)
    Archie Greene hat ein echt tolles Cover. :)
    Ich wünsche dir viel Freude mit den ganzen Geschichten. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  3. Keins deiner aktuellen Bücher kenne ich , bin aber auch nicht sicher, ob sie mir gefallen würden.
    Trotzdem wünsche ich dir noch viel Spaß beim Lesen!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Hi!

    2-3 Bücher lese ich auch oft gleichzeitig, aber das ist dann meist 1 Roman, 1 Sachbuch und 1 "Klobuch". 4 Romane gleichzeitig würden mich wohl überfordern.

    LG,
    André

    AntwortenLöschen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole