Samstag, 24. Oktober 2015

151) RUN

Titel: RUN
Autorin: Mara Lang

Seitenanzahl: 405 Seiten
ISBN: 9783956690396
Preis: 12,95 €
Verlag: Buntstein -> Link
Ab: 14 Jahren
ET: 10/15

Copyright des Covers liegt beim Verlag Buntstein!





Meine Meinung zum Buch: RUN

Erwartung an das Buch:
Ich bin auf dieses Buch aufgrund der Vorstellung der Lovelybooks Leserunde von Mara Lang geworden.
Die erste Frage, fand ich einfach spitze: Was würdest du "opfern" um jemanden wertvollen in deinem Leben zu retten. Diese Frage ist wirklich schwer für mich zu beantworten, und die Frage ist deswegen so interessant für mich, weil ich jemanden kenne, der für mich alles geopfert hat, um mich zu retten.

Ich habe mir erhofft, etwas spannendes zu lesen, dabei die Zeit zu vergessen und mich mitreißen zu lassen, in die Welt von RUN.

Inhalt in meinen Worten:
Stell dir vor, deine kleine Schwester wird entführt, was bist du bereit zu tun um deine Schwester zu retten? Als Jan unerwartet ein Paket mit einer Datenbrille erhält, fängt für ihn das Spiel seines Lebens an. Ist es wirklich nur ein Spiel für eine Zeit oder ist es ein Spiel mit seinem Leben?
7 Mitspieler, 9 Challenges und nicht nur ein Herz, das zerbricht.

Wirkung des Buches auf mich:

Mara Lang konnte mich überraschen, denn selten schafft ein Buch mich so in seinen Bann zu reißen, dass ich 400 Seiten in nicht einmal 24 Stunden zu lesen schaffe. Doch dieses Buch konnte ich nicht mehr aus der Hand legen, dazu war die Spannung zu grandios, und die Story im Buch ist so stark, so präzise, dass eine Pause nicht möglich war, dazu rief das Buch einfach zu oft und zu stark: LESE MICH!

Spannung:
Mara schafft es, von der ersten Sekunde an, die Spannung aufzubauen und zu halten. Dabei habe ich selten bis gar nicht voraussehen können, was als nächstes folgt. Nur am Ende, da war mir das Ende zu glatt.
Die Challenge´s die Jan schaffen musste waren überzeugend, wenn auch gleichzeitig sehr brenzlig. Nicht immer ging es unblutig zu. Doch genau das macht den Charaktere dieser Geschichte so authentisch.

Charaktere:
Sind in meinen Augen so klar und so scharf heraus gearbeitet, dass ich irgendwie zu einigen eine "Beziehung" aufbauen konnte. Dadurch fragte ich mich oft an der ein oder anderen Stelle, wie würde ich handeln oder mich verhalten?
Hier muss jeder Spielteilnehmer entscheiden, wie viel bin ich bereit zu opfern um das was mein Herz sich wünscht zu erhalten. Gehe ich mehr als über meine Grenzen, oder gebe ich vorher auf?
Dadurch erfahre ich auch, welche Herzenswünsche jeder Teilnehmer an den Start geht.
Um nicht zu spoilern, werde ich diesen Punkt nicht weiter ausführen, jedoch muss ich sagen, ich weiß nicht wie ich mich verhalten hätte.

Themen im Buch:
Keine Macht den Drogen!
Verlust
Scheidung
Verrat
Allergie - Schocks
Spiel des Lebens
Liebe
Hoffnung
Kampf
Challenge
Überwachung

Wie schreibt Mara?
Der Schreibstil der Autorin ist wirklich gut zu lesen. Wenn ich hier auch bemängel das es Worte gibt, die wirklich nicht im Deutschen vorkommen. Jause, und diverse andere Worte. Auch fand sich auf der ein oder anderen Seite leider der ein oder andere Rechtschreibfehler, über das kann man aber aufgrund der tollen Geschichte hinwegsehen.

Fazit:
Ihr mögt Erebos, das Buch von Ursula Poznanski, dann werdet ihr diese Geschichte noch mehr mögen, denn es ist noch mit so viel mehr Leben gefüllt und tollen Dialogen zwischen den Protas, so das es einfach liebenswert, spannend, und auch abgrundtief ist.

Bambis:
Wie kann es anders sein, hier muss ich 5 vergeben.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole