Donnerstag, 8. Oktober 2015

143) Royal Ein Schloss aus Alabaster

Titel: Royal Ein Schloss aus Alabaster
Autorin: Valentina Fast
Seitenanzahl: 249 Seiten
ISBN: 978-3-646-60162-6
Preis: 3,99 €
Verlag: Impress -> Link
Alter: Ab 14 Jahren
ET: 10/15

Copyright des Covers liegt beim Verlag: Impress!







Meine Meinung zum Buch: Royal Ein Schloss aus Alabaster

Erwartungen:
Hatte ich nicht viele, nur die Hoffnung dass es nicht zu sehr nach Selection klingt.
Nachdem ich ja schon den ersten und zweiten Band lesen durfte.
Royal Ein Leben aus Glas = 4 Bambis
Royal ein Königreich aus Seide = 4 Bambis

Inhalt in meinen Worten:
Im dritten Buch dieser Reihe, geht es um die engere Auswahl. Denn aus einer Menge von Mädchen sind nur noch 12 übrig.
Die Frage: Wer ist der Prinz und wie wird sich Tatyana schlagen wird, geht auch in diesem Buch nicht verloren.
Als Tatyana auch noch den verlorenen Schlüssel, ihrer Erinnerung findet, ist es nur noch komplizierter, doch wird aus dem Kompliziert auch ein Einfach werden?

Wie fand ich das Buch?
Ich fand in diese Geschichte überhaupt nicht gut hinein. Es ist wie ein Fluss, der ohne große aufregende Abenteuer auskommt, und erst am Ende hin, an Fahrt aufnimmt, so dass ich das Gefühl habe, endlich eine Stromschnelle zu finden, dass gerade dann das Ende des Buches kommt, fand ich dagegen dann nicht so schön. Jedoch lässt es mich sehr auf Band 4 hoffen.

Charaktere:
Dieses mal hatte ich überhaupt nicht viel mit den Mädels zu tun, vom Gefühl her, waren diese am Ende des Buches kurz aufgeflammt, doch nicht genug greifbar.
Tatyana ist natürlich die Heldin dieser Geschichte, deswegen hab ich natürlich von ihr gelesen und von Claire. Natürlich auch von Philipp und den anderen Prinzen. Doch nur zwei davon waren für mich greifbar. So das ich mit gehen konnte, der Rest ist dieses mal in einem dunklen Nebel verschwunden. Was ich schade für die Geschichte finde, denn es ist wirklich viel Material vorhanden um die Geschichte mit den Charakteren noch mehr auszufüllen.

Spannung:
War in diesem Buch so gar nicht für mich greifbar. Es ist wie schon erwähnt, leider eher sehr seicht gewesen.

Fazit:
Ein drittes Buch in einer Reihe der ich sowieso kritisch gegenüber stehe. Jedoch haben mich Band 1. und Band 2 dieser Reihe mehr unterhalten und mehr in ihren Bann gezogen, warum ich auch die Hoffnung habe, das Band 4 so ganz anders werden wird als Band 3.

Mir fehlte Würzung und dem Gefühl es geht voran in dieser Geschichte.

Bambis:
Leider nur 3.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole